Unikino Göttingen

Das Unikino Göttingen ist Euer Kino im Hörsaal an der Universität Göttingen.
Jeden zweiten Montag zeigen wir Euch Filme im Klinikum.
Immer Dienstag gibt es Filme in OV, jeden zweiten Mittwoch Science Cinema und immer Donnerstags das beste aus Hollywood in Deutsch und OV (Einlass jeweils um 19:30 Uhr).
Wir freuen uns auf euren Besuch!

Damit Du die Facebook-Seite sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Damit Du die Standortkarte sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Hier könnt Ihr direkt eine Nachricht an das Kino schicken.

Dein Programm
Im Wintersemester 2021

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Do. 04.11.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Mo. 08.11.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Di. 09.11.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Do. 11.11.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Mo. 15.11.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Di. 16.11.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Do. 18.11.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Mo. 22.11.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Di. 23.11.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Do. 25.11.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Mo. 29.11.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Di. 30.11.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Do. 02.12.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Mo. 06.12.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Di. 07.12.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Mi. 08.12.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Do. 09.12.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Di. 14.12.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Do. 16.12.2021
    20:00

    ZHG 011

  • Di. 11.01.2022
    20:00

    ZHG 011

  • Do. 13.01.2022
    20:00

    ZHG 011

  • Di. 18.01.2022
    20:00

    ZHG 011

  • Do. 20.01.2022
    20:00

    ZHG 011

  • Di. 25.01.2022
    20:00

    ZHG 011

  • Do. 27.01.2022
    20:00

    ZHG 011

  • Di. 01.02.2022
    20:00

    ZHG 011

  • Do. 03.02.2022
    20:00

    ZHG 011

Anzeige
Überspringen

Knives Out  

Mord ist Familiensache

  • Donnerstag 04.11.2021
  • 20:00
  • ZHG 011

Harlan Thrombey ist tot! Der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebracht. Doch natürlich wollen weder die versammelte Verwandtschaft, noch das treu ergebene Hauspersonal etwas gesehen haben. Ein Fall für Detektiv Benoit Blanc. Doch während sich sämtliche anwesenden Gäste alles andere als kooperativ zeigen, spitzt sich die Lage zu und das Misstrauen untereinander wächst. Ein komplexes Netz aus Lügen und falschen Fährten muss durchkämmt werden, um die Wahrheit zu enthüllen.

In Rian Johnsons lässigem Whodunit wird ein unwiderstehliches und altbewährtes Krimi-Szenario mit Gusto auf den heutigen Stand der Dinge gebracht, angereichert mit schneidendem Witz und einem rasiermesserscharfen Blick auf die sozialen Mores und Familienbande im 21. Jahrhundert.

  • R: Rian Johnson
  • USA
  • FSK FSK 12
  • Komödie
  • 130 Min.
  • Nominierungen: 1 Oscar
Anzeige
Überspringen

The Hate U Give  

  • Montag 08.11.2021
  • 20:00
  • ZHG 011
Rassismuskritisches Filmfestival - Eintritt frei

Starr Carters Leben spielt sich ständig zwischen zwei Welten ab: da ist zum einen das arme, hauptsächlich schwarze Viertel, in dem sie lebt und zum anderen gibt es die reiche, hauptsächlich weiße Privatschule, die sie besucht. Das empfindliche Gleichgewicht zwischen diesen Welten wird erschüttert, als sie Zeugin wird, wie Khalil, ihr bester Freund aus Kindertagen, von einem Polizisten erschossen wird. Nun ist es an Starr, trotz des Drucks, der von allen Seiten auf sie ausgeübt wird, ihre Stimme zu erheben und für Gerechtigkeit einzustehen.

The Hate U Give basiert auf dem von der Kritik gefeierten New York Times-Bestseller von Angie Thomas und wurde mit Filmpreisen geradezu überhäuft. Ein Film mit dem Prädikat Pädagogisch wertvoll, über Vorurteile, Rassismus, Courage und Freundschaft, der einem lange im Gedächtnis bleibt.

  • R: George Tillman Jr.
  • USA
  • FSK FSK 12
  • Drama
  • 133 Min.
Anzeige
Überspringen

Green Book  [OV]

Eine besondere Freundschaft

  • Dienstag 09.11.2021
  • 20:00
  • ZHG 011

Tony Lip, Italo-Amerikaner aus der Bronx, der sein Geld als Türsteher verdient, wird von dem kultivierten afroamerikanischen Pianisten Dr. Don Shirley als Fahrer engagiert. Die beiden Männer, die gegensätzlicher nicht sein könnten, begeben sich 1962 auf eine Konzert-Tournee durch die Südstaaten. Doch dort weht ein anderer Wind – und so müssen sie ihre Reise in Zeiten der Rassentrennung nach dem Green Book planen, einem Reiseführer für schwarze Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte und Restaurants auflistet, die auch schwarze Gäste bedienen.

Das jeweils dreifach Oscar- und Golden Globe-prämierte Feel-Good-Movie mit Top-Besetzung. Herrlich komisch und zugleich tief bewegend schildert Green Book die gemeinsame Reise zweier unterschiedlicher Männer sowie den Auftakt einer großartigen und damals noch ungewöhnlichen Freundschaft.

  • R: Peter Farrelly
  • USA
  • FSK FSK 6
  • Drama
  • 130 Min.
  • Preise: 3 Oscars, 3 Golden Globes
  • Nominierungen: 5 Oscars
Anzeige
Überspringen

Das perfekte Geheimnis  

  • Donnerstag 11.11.2021
  • 20:00
  • ZHG 011

Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und Paare wirklich? Als sie bei einem Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschließen sie sich zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate laut mitgehört, jede noch so kleine WhatsApp wird gezeigt. Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald zu einem emotionalen Durcheinander aus, voller überraschender Wendungen und delikater Offenbarungen...

In dieser schonungslos unterhaltsamen Komödie lässt Bora Dagtekin einen Abend unter Freunden eskalieren und bringt dabei ein einmaliges Star-Ensemble an einen Tisch: Elyas M’Barek, Florian David Fitz, Jella Haase, Karoline Herfurth, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring und Jessica Schwarz.

  • R: Bora Dagtekin
  • D
  • FSK FSK 12
  • Komödie
  • 111 Min.
  • Preise: 1 Deutscher Filmpreis

Filmabend  

  • Montag 15.11.2021
  • 20:00
  • ZHG 011
Dieser Film wird im Rahmen des Rassismuskritischen Filmfestivals gezeigt, der Eintritt ist frei. In Kooperation mit der Fachgruppe Soziologie erwartet euch ein spannender Begleitvortrag mit anschließender Diskussionsrunde.

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK FSK 0
  • 0 Min.
Anzeige
Überspringen

Joker  [OV]

  • Dienstag 16.11.2021
  • 20:00
  • ZHG 011

Arthur Fleck kämpft mit psychischen Problemen und dem Leben an sich. Ein Tick lässt ihn immer dann unkontrolliert loslachen, wenn er nervös ist. Insgeheim träumt der Clown-Darsteller von einer Karriere als Stand-up-Comedian. Doch bei einem Auftritt scheitert er kolossal und wird im Anschluss zum Gespött der ganzen Stadt, als eine Aufzeichnung des Gigs im Fernsehen landet. Als Arthur auch noch seinen Job verliert, tickt er endgültig aus und setzt eine Lawine der Gewalt in Gang, die kaum mehr aufgehalten werden kann: Der Joker ist geboren.

Ausnahmetalent Joaquin Phoenix, ausgezeichnet mit dem Oscar als Bester Hauptdarsteller, zeigt in dieser düsteren, allegorischen Charakterstudie eindrucksvoll und eindringlich, wie aus einem einfachen Mann mit psychischen Problemen letztlich Batmans schlimmster Gegner wird.

  • R: Todd Phillips
  • USA, CND
  • FSK FSK 16
  • Thriller
  • 122 Min.
  • Preise: 2 Oscars, 2 Golden Globes
  • Nominierungen: 11 Oscars
Anzeige
Überspringen

Die Eiskönigin 2  

  • Donnerstag 18.11.2021
  • 20:00
  • ZHG 011

Die Schwestern Anna und Elsa genießen ihr ruhiges Leben in Arendelle, bis eines Tages eine geheimnisvolle Stimme Elsa in den Wald ruft, die ihr Antworten auf all ihre Fragen verspricht: Warum ist sie so wie sie ist? Warum hat gerade sie magische Kräfte? Zusammen mit Anna, Olaf, Sven und Kristoff bricht sie auf, das Rätsel zu ergründen. Dabei trifft die Crew nicht nur neue Weggefährten, auf ihrer abenteuerlichen Reise müssen Elsa und Anna einmal mehr zusammenhalten und füreinander mit Mut, Vertrauen und Schwesternliebe einstehen.

Die Schöpfer des erfolgreichsten Animationsfilms aller Zeiten schlossen sich auch für den zweiten Teil wieder zusammen und erneut gelang ihnen dabei ein warmherziges, witziges und vor allem spannendes Meisterwerk, das vor allem auch musikalisch großes Kino-Blockbuster-Feeling verspricht.

  • R: Chris Buck, Jennifer Lee
  • USA
  • FSK FSK 0
  • Animation
  • 103 Min.
  • Nominierungen: 1 Oscar
Anzeige
Überspringen

Moonlight  

  • Montag 22.11.2021
  • 20:00
  • ZHG 011
Dieser Film wird im Rahmen des Rassismuskritischen Filmfestivals gezeigt, der Eintritt ist frei. In Kooperation mit der Fachgruppe Geschlechterforschung erwartet euch ein spannender Begleitvortrag mit anschließender Diskussionsrunde.

"Moonlight" erzählt die berührende Geschichte des jungen Chiron, der in Miami fernab jeglichen Glamours aufwächst. Der Film begleitet entscheidende Momente in Chirons Leben von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, in denen er sich selbst entdeckt, für seinen Platz in der Welt kämpft, seine große Liebe findet und wieder verliert. "Moonlight" ist ein einzigartiges Stück Kino darüber, wie die Suche nach einem Platz in der Welt, unsere Umgebung, die eigene Familie und insbesondere die erste Liebe uns unser Leben lang prägen.

Regisseur Barry Jenkins hat mit seiner einfühlsamen Coming of-Age Geschichte ein Plädoyer für Mitgefühl und Empathie geschaffen, ausgezeichnet mit dem Oscar für den besten Film und das beste adaptierte Drehbuch. Selten sieht man das echte Leben so authentisch, poetisch und doch brutal.

  • R: Barry Jenkins
  • USA
  • FSK FSK 12
  • Drama
  • 111 Min.
  • Preise: 3 Oscars, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 8 Oscars
Anzeige
Überspringen

The Peanut Butter Falcon  [OV]

  • Dienstag 23.11.2021
  • 20:00
  • ZHG 011

Der 22-jährige Zak will raus aus dem Altenheim, in das er wegen seines Down-Syndroms gesteckt wurde, aber seine Betreuerin weiß die Fluchtpläne immer wieder zu durchkreuzen. Angetrieben von seinem großen Traum, Profi-Wrestler zu werden, gelingt Zak eines Nachts doch noch der Ausbruch. Nur mit einer Unterhose bekleidet, stürzt er sich ins Abenteuer und trifft dabei auf den zwielichtigen Tyler. Schon bald werden aus den beiden ungleichen Männern echte Freunde, die ihre Reise gemeinsam auf einem selbstgebauten Floß fortsetzen wollen...

Der herzerwärmende Debütfilm von Tyler Nilson und Michael Schwartz wandelt auf den Spuren Mark Twains und präsentiert eine mythische Reise durch den amerikanischen Süden, die Freundschaft zweier ungleicher Männer und ein berührendes Plädoyer für das Festhalten an den eigenen Träumen.

  • R: Tyler Nilson, Michael Schwartz
  • USA
  • FSK FSK 12
  • Drama
  • 97 Min.
Anzeige
Überspringen

Tenet  

  • Donnerstag 25.11.2021
  • 20:00
  • ZHG 011

John David Washington ist der Protagonist in Christopher Nolans neuem Sci-Fi-Action-Spektakel "Tenet". Um die gesamte Welt vor dem Untergang zu bewahren, steht dem Protagonisten nur ein einziges Wort zur Verfügung: Tenet. Seine Mission führt ihn in eine zwielichtige Welt der internationalen Spionage, in der die Gesetze der Zeit nicht zu gelten scheinen. Zeitreisen? Nein. Inversion.

Christopher Nolan hat in jedem seiner Filme Neuland betreten und Erzählweisen kreiert, die das Ansehen zum Erlebnis machen. Nun fügt er die herausragenden Elemente seiner Meisterwerke in einem bildgewaltigen Spektakel zusammen, das die Grenzen des filmisch Möglichen komplett neu definiert.

  • R: Christopher Nolan
  • UK, USA
  • FSK FSK 12
  • Action
  • 150 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 2 Oscars

Gegen jede Regel  

  • Montag 29.11.2021
  • 20:00
  • ZHG 011
Dieser Film wird im Rahmen des Rassismuskritischen Filmfestivals gezeigt, der Eintritt ist frei. In Kooperation mit der Fachgruppe Sportwissenschaft erwartet euch ein spannender Begleitvortrag mit anschließender Diskussionsrunde.

Herman Boone hat sich seinen neuen Job als Footballcoach leichter vorgestellt. Die Jungs spielen zwar in einer Mannschaft, aber sie sind kein Team. Doch um zu gewinnen, müssen sie lernen, dass sie nur gemeinsam siegen können. Mit hartem Training, Disziplin und einer großen Portion Einfühlungsvermögen gelingt es Boone jedoch, die "Titanen" zusammenzuschweißen. Trotz unterschiedlicher Hautfarbe und Herkunft zeichnet sich das Team schließlich nicht nur durch Siege aus, sondern vor allem durch Mannschaftsgeist, Solidarität und Freundschaft.

Oscar-Preisträger Denzel Washington glänzt in dieser wahren Geschichte über Freundschaft und Teamgeist, die von Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer mitreißend und temporeich verfilmt wurde, als knallharter und doch einfühlsamer Footballcoach, der selbst uns Zuschauer zu inspirieren vermag.

  • R: Boaz Yakin
  • USA
  • FSK FSK 6
  • Drama
  • 113 Min.
Anzeige
Überspringen

Little Women  [OV]

  • Dienstag 30.11.2021
  • 20:00
  • ZHG 011

Vier junge Frauen im Amerika Mitte des 19. Jahrhunderts, die ihr Leben selbstbestimmt nach eigenen Vorstellungen gestalten wollen und dabei teils große gesellschaftliche Hindernisse überwinden: Wir folgen den unterschiedlichen Lebenswegen der March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) zu einer Zeit, in der die Möglichkeiten für Frauen begrenzt waren. Erzählt aus der Perspektive von Jo March, dem Alter Ego von Autorin Louisa May Alcott, und basierend auf einem Literaturklassiker.

Dieses einfühlsame Drama erzählt von den Wünschen, Träumen und Gefühlen vier junger Frauen zur Mitte des 19. Jahrhunderts, die heute so modern wirken wie je zuvor. Regisseurin Greta Gerwig gelingt mit ihrer Adaption ein außergewöhnlicher Film, voller Leidenschaft und Energie.

  • R: Greta Gerwig
  • USA
  • FSK FSK 0
  • Drama
  • 135 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 6 Oscars
Anzeige
Überspringen

Parasite  

  • Donnerstag 02.12.2021
  • 20:00
  • ZHG 011

Familie Kim ist ganz unten angekommen: Vater, Mutter, Sohn und Tochter hausen im Keller, kriechen für kostenloses W-LAN in jeden Winkel und sind sich für keinen Aushilfsjob zu schade. Erst als der Jüngste eine Anstellung als Nachhilfelehrer in der Villa der Familie Park antritt, steigen die Kims ein ins Karussell der Klassenkämpfe. Mit findigen Tricksereien, bemerkenswertem Talent und Mannschaftsgeist gelingt es ihnen, die Bediensteten der Parks nach und nach loszuwerden. Bald schon sind die Kims unverzichtbar für ihre neuen Herrschaften...

Der Gewinner des Oscars für den besten Film hält, was dieser Preis verspricht: großes Kino mit größtmöglicher Spannung. Der gefeierte koreanische Regisseur Bong Joon Ho liefert eine scharfe Satire mit viel bösem Humor und Lust an der radikalen Zuspitzung der Verhältnisse.

  • R: Bong Joon Ho
  • KOR
  • FSK FSK 16
  • Thriller
  • 132 Min.
  • Preise: 4 Oscars, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 6 Oscars

Nächster Halt: Fruitvale Station  

  • Montag 06.12.2021
  • 20:00
  • ZHG 011
Dieser Film wird im Rahmen des Rassismuskritischen Filmfestivals gezeigt, der Eintritt ist frei. In Kooperation mit der Fachgruppe Politikwissenschaft erwartet euch ein spannender Begleitvortrag mit anschließender Diskussionsrunde.

Als der 22-jährige Oscar am 31. Dezember 2008 aufwacht, will er endlich seine guten Vorsätze in die Tat umsetzen. Für seine vierjährige Tochter Tatiana, die ihn trotz zwei Jahren Gefängnisaufenthalt noch immer vergöttert, für seine Freundin Sophina, mit der er nicht immer ehrlich war, und für seine Mutter, die an diesem Tag Geburtstag hat. Doch auf diesem langen Weg bleiben Herausforderungen nicht aus. Nach einer fröhlichen Silvesternacht gerät er schließlich in einen Streit, der an der Haltestelle Fruitvale Station auf fatale Weise eskaliert.

Ryan Cooglers bewegendes Regiedebüt gewann beim Sundance Filmfestival sowohl den Großen Preis der Jury als auch den begehrten Publikumspreis und erzählt einen wahren Fall rassistisch motivierter Polizeigewalt, der nicht nur die San Francisco Bay Area, sondern die gesamte USA erschütterte.

  • R: Ryan Coogler
  • USA
  • FSK FSK 12
  • Drama
  • 85 Min.

Onward  [OV]

Keine halben Sachen

  • Dienstag 07.12.2021
  • 20:00
  • ZHG 011

Früher war die Welt voll Zauberei und Magie! So auch in New Mushroomton, einer ganz normalen Kleinstadt, in der Elfen, Zwerge, Riesen, hyperaktive Haustier-Drachen, wenig glamouröse Einhörner und andere Fabelwesen ihren Alltag verbringen. Mit Handys, Autos und anderen Annehmlichkeiten. Nur die Magie ist mit dem Einzug der modernen Technik in Vergessenheit geraten. Auch die Brüder Ian und Barley leben ein gewöhnliches Teenager-Leben. Doch an Ians 16. Geburtstag führt sie ein Geschenk ihres verstorbenen Vaters auf eine außergewöhnliche Reise...

Pixar Animation Studios zaubert ein einzigartiges Abenteuer auf die Kinoleinwand, voll funkelnder Magie und sprühendem Witz. Eine berührende Geschichte, die auf den Erfahrungen von Regisseur Dan Scanlon beruht, der früh seinen Vater verlor und eine besondere Beziehung zu seinem Bruder hat.

  • R: Dan Scanlon
  • USA
  • FSK FSK 0
  • Animation
  • 102 Min.
  • Nominierungen: 1 Oscar
Anzeige
Überspringen

Das geheime Leben der Bäume  [Science Cinema]

  • Mittwoch 08.12.2021
  • 20:00
  • ZHG 011
Wir freuen uns auf unsere Experten Prof. Dr. Christian Ammer (Abteilung Waldbau und Waldökologie der gemäßigten Zonen) und Dr. Sabine Ammer (Abteilung Waldpädagogik und Ökopedologie)

Als Peter Wohlleben 2015 sein Buch veröffentlicht, stürmt er damit über Nacht alle Bestsellerlisten: Wie der Förster aus der Gemeinde Wershofen hat noch niemand über den deutschen Wald geschrieben. Auf unterhaltsame und erhellende Weise erzählt Wohlleben von der Solidarität und dem Zusammenhalt der Bäume und trifft damit bei seiner stetig wachsenden Lesergemeinde einen Nerv: In Waldführungen und Lesungen bringt er den Menschen diese außergewöhnlichen Lebewesen näher. Er weiß, dass wir Menschen nur überleben, wenn es auch dem Wald gut geht.

Die fesselnde Dokumentation gibt einen faszinierenden Einblick in das komplexe Zusammenleben der Bäume und folgt gleichzeitig Peter Wohlleben dabei, wie er auch außerhalb der Landesgrenzen für ein neues Verständnis für den Wald wirbt. So entsteht ein ebenso intimes wie humorvolles Porträt.

  • R: Jörg Adolph
  • D
  • FSK FSK 0
  • Doku
  • 101 Min.
Anzeige
Überspringen

Jojo Rabbit  

  • Donnerstag 09.12.2021
  • 20:00
  • ZHG 011

Mitten während des zweiten Weltkriegs: Das Weltbild eines einsamen deutschen Jungen namens Jojo (Roman Griffin Davis), wird grundlegend auf den Kopf gestellt, als er herausfindet, dass seine alleinerziehende Mutter (Scarlett Johansson) auf ihrem Dachboden ein jüdisches Mädchen (Thomasin McKenzie) versteckt. Jojo muss sich daraufhin seinem blinden Nationalismus stellen und alle seine Ansichten hinterfragen, doch der Einzige, den er um Rat fragen kann, ist sein idiotischer imaginärer Freund Adolf Hitler.

Regisseur und Drehbuchautor Taika Waititi bleibt seinem charakteristisch schrägen Stil treu, in dem schwarzer Humor und ergreifendes Drama Hand in Hand gehen, und schafft ein für sechs Oscars nominiertes Satire-Meisterwerk, das unter anderem als Mahnung zur Toleranz verstanden werden soll.

  • R: Taika Waititi
  • CZE, NZ, USA
  • FSK FSK 12
  • Komödie
  • 108 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 6 Oscars
Anzeige
Überspringen

The Greatest Showman  [OV]

  • Dienstag 14.12.2021
  • 20:00
  • ZHG 011

Mit seiner atemberaubenden Idee vom ganz großen Entertainment eroberte P.T. Barnum einst die ganze Welt. Sein Erfolg lag nicht nur in den sensationellen Darbietungen, den spektakulären, noch nie in dieser Form gezeigten Shows, vielmehr war es auch seine Persönlichkeit und die Kraft, mit der er selbst an das glaubte, was er tat: Er teilte seine Vision mit dem Publikum und gründete ein weltberühmtes Unterhaltungsimperium, das Generationen von Zuschauern begeisterte.

Greatest Showman ist ein kühnes, mitreißendes Filmereignis, das die Geburt des Showbusiness feiert und das wunderbare Staunen, das uns erfüllt, wenn Träume wahr werden. Regie-Neuentdeckung Michael Gracey hat seinen Film mit Herz, Talent, mitreißender Musik und großem Können inszeniert.

  • R: Michael Gracey
  • USA
  • FSK FSK 6
  • Drama
  • 105 Min.
  • Preise: 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 1 Oscar

Filmabend  

  • Donnerstag 16.12.2021
  • 20:00
  • ZHG 011

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK FSK 0
  • 0 Min.

Filmabend  [OV]

  • Dienstag 11.01.2022
  • 20:00
  • ZHG 011

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK FSK 0
  • 0 Min.

Filmabend  

  • Donnerstag 13.01.2022
  • 20:00
  • ZHG 011

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK FSK 0
  • 0 Min.
Anzeige
Überspringen

Birds of Prey  [OV]

The Emancipation of Harley Quinn

  • Dienstag 18.01.2022
  • 20:00
  • ZHG 011

Was wir hier zu hören und sehen bekommen, ist eine verschlungene Geschichte, erzählt von Harley Quinn selbst, wie nur Harley sie erzählen kann. Als Gothams bösartigster, narzisstischer Verbrecher Roman Sionis und seine umtriebige rechte Hand Zsasz ein junges Mädchen namens Cass zur Zielscheibe machen, steht die Stadt auf der Suche nach ihr auf dem Kopf. Die Wege von Harley, Huntress, Black Canary und Renee Montoya kreuzen sich, und das ungewöhnliche Quartett hat keine andere Wahl, als sich zusammenzuschließen, um Roman zu Fall zu bringen...

Nach ihrem spektakulären Auftritt in Suicide Squad, schlüpft Superstar Margot Robbie erneut in die Rolle der exzentrischen Harley Quinn und nimmt uns mit auf ein visuell beeindruckendes und höchst unterhaltsames Solo-Abenteuer, wie es sich nur im düster-bunten DC-Universe abspielen kann.

  • R: Cathy Yan
  • USA
  • FSK FSK 16
  • Action
  • 109 Min.
Anzeige
Überspringen

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl  

  • Donnerstag 20.01.2022
  • 20:00
  • ZHG 011

Berlin 1933: Anna Kemper ist neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert. Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach Zürich fliehen. Seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen. Doch das war noch lange nicht ihre letzte Station, denn der Neustart in der Schweiz will nicht so recht gelingen. Also geht es von dort weiter nach Paris und schließlich bis nach England.

Caroline Link verfilmte mit Judith Kerrs Bestseller, eine wahre Geschichte über Abschied, familiären Zusammenhalt und Zuversicht, die mit dem deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet wurde und so kindgerecht aufbereitet ist, dass das Buch seit über 40 Jahren an Schulen gelesen wird.

  • R: Caroline Link
  • D, CH
  • FSK FSK 0
  • Drama
  • 119 Min.
  • Preise: 1 Deutscher Filmpreis
Anzeige
Überspringen

Ford v Ferrari  [OV]

Gegen jede Chance

  • Dienstag 25.01.2022
  • 20:00
  • ZHG 011

Der Film basiert auf der wahren Geschichte des visionären amerikanischen Sportwagenherstellers Carroll Shelby (Matt Damon) und des furchtlosen, in Großbritannien geborenen Rennfahrers Ken Miles (Christian Bale). Gemeinsam kämpfen sie gegen die Intervention ihres Auftraggebers, die Gesetze der Physik und ihre eigenen inneren Dämonen, um einen revolutionären Sportwagen für die Ford Motor Company zu bauen. Damit wollen sie die dominierenden Rennwagen von Enzo Ferrari beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1966 in Frankreich besiegen.

Mit Christian Bale und Matt Damon ist dieser Meilenstein der Rennsportgeschichte nicht nur hochkarätig besetzt, die spannende Geschichte hat unter Regisseur James Mangold auch technisch einiges zu bieten, was zu zwei Oscar-Auszeichnungen für Bester Schnitt und Bester Tonschnitt führte.

  • R: James Mangold
  • USA, F
  • FSK FSK 12
  • Drama
  • 152 Min.
  • Preise: 2 Oscars
  • Nominierungen: 4 Oscars
Anzeige
Überspringen

Die Känguru-Chroniken  

  • Donnerstag 27.01.2022
  • 20:00
  • ZHG 011

Marc-Uwe, ein unterambitionierter Kleinkünstler mit Migräne-Hintergrund, lebt mit einem Känguru zusammen. Doch die WG ist in Gefahr: Ein rechtspopulistischer Immobilienhai bedroht die Idylle. Das findet das Känguru gar nicht gut. Es ist nämlich Kommunist. Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen, weil der zweite nicht funktioniert hat. Schließlich gipfelt das Ganze in einem Anti-Terror-Anschlag und ... äh... Jedenfalls ist der Film ziemlich witzig.

Meine Fresse hat das lange gedauert bis es das Känguru endlich ins Kino geschafft hat. Dabei zitieren Studenten-WGs schon seit zehn Jahren ausschließlich die Känguru-Tetralogie und die vier Hörbücher sind mindestens seit 1956 auf Platz 1 der Spiegel-Bestseller-Liste.

  • R: Dani Levy
  • D
  • FSK FSK 0
  • Komödie
  • 92 Min.
  • Preise: 1 Deutscher Filmpreis

The Lord of the Rings: The Return of the King  [OV]

  • Dienstag 01.02.2022
  • 20:00
  • ZHG 011

Die letzte Schlacht um Mittelerde beginnt. Von Gollum geführt, setzen Frodo und Sam ihren Weg zu den Feuern des Schicksalsbergs fort, um ihren Auftrag zu erfüllen und den Einen Ring zu zerstören. Aragorn ist bemüht, seiner Bestimmung gerecht zu werden: Er führt seine zahlenmäßig unterlegenen Verbündeten in den Kampf gegen das ständig wachsende Heer des Dunklen Herrschers Sauron, damit der Ringträger seine Mission vollenden kann.

"Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs" ist der dritte und letzte Teil der Filmadaption von J.R.R. Tolkiens berühmten Romanen. Auf meisterhafte Weise erschaffen Regisseur Peter Jackson, seine sensationellen Darsteller und sein Team dieses Kronjuwel der legendären Filmtrilogie.

  • R: Peter Jackson
  • USA, NZ
  • FSK FSK 12
  • Abenteuer
  • 201 Min.
  • Preise: 11 Oscars, 4 Golden Globes
  • Nominierungen: 11 Oscars
Anzeige
Überspringen

Zombieland 2  

Doppelt hält besser

  • Donnerstag 03.02.2022
  • 20:00
  • ZHG 011

Die Zombiekiller Tallahassee, Ohio, Wichita und Little Rock verbreiten erneut ihr genial-komisches Chaos, diesmal von den Weiten Amerikas bis ins Weiße Haus. Dabei werden die Vier nicht nur mit neuen Zombie-Arten, sondern auch mit weiteren menschlichen Überlebenden konfrontiert. Doch in erster Linie müssen sie sich den wachsenden Problemen innerhalb ihrer eigenen schrägen Zwangsfamilie stellen. Das machen sie scharfzüngig und schonungslos wie eh und je. Natürlich hilft es in Zombieland auch immer noch, wenn man sich an Überlebensregeln hält...

Die Zombies sind noch immer hungrig! Zehn Jahre nach Zombieland, dem vom Überraschungshit zum Kultfilm avancierten Horrorspaß, vereint Regisseur Ruben Fleischer erneut die Hauptdarsteller Woody Harrelson, Jesse Eisenberg, Abigail Breslin und Emma Stone für eine langerwartete Fortsetzung.

  • R: Ruben Fleischer
  • USA
  • FSK FSK 16
  • Komödie
  • 99 Min.
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Do. 04.11.2021
20:00 Uhr
Knives Out
Mo. 08.11.2021
20:00 Uhr
The Hate U Give
Im Rahmen des Rassismuskritischen Filmfestivals
Di. 09.11.2021
20:00 Uhr
Green Book [OV]
Do. 11.11.2021
20:00 Uhr
Das perfekte Geheimnis
Mo. 15.11.2021
20:00 Uhr
Filmabend
Im Rahmen des Rassismuskritischen Filmfestivals
Di. 16.11.2021
20:00 Uhr
Joker [OV]
Do. 18.11.2021
20:00 Uhr
Die Eiskönigin 2
Mo. 22.11.2021
20:00 Uhr
Moonlight
Im Rahmen des Rassismuskritischen Filmfestivals
Di. 23.11.2021
20:00 Uhr
The Peanut Butter Falcon [OV]
Do. 25.11.2021
20:00 Uhr
Tenet
Mo. 29.11.2021
20:00 Uhr
Gegen jede Regel
Im Rahmen des Rassismuskritischen Filmfestivals
Di. 30.11.2021
20:00 Uhr
Little Women [OV]
Do. 02.12.2021
20:00 Uhr
Parasite
Mo. 06.12.2021
20:00 Uhr
Nächster Halt: Fruitvale Station
Im Rahmen des Rassismuskritischen Filmfestivals
Di. 07.12.2021
20:00 Uhr
Onward [OV]
Mi. 08.12.2021
20:00 Uhr
Das geheime Leben der Bäume [Science Cinema]
Mit Prof. Dr. Christian Ammer und Dr. Sabine Ammer und anschließender Diskussionsrunde
Do. 09.12.2021
20:00 Uhr
Jojo Rabbit
Di. 14.12.2021
20:00 Uhr
The Greatest Showman [OV]
Do. 16.12.2021
20:00 Uhr
Filmabend
Di. 11.01.2022
20:00 Uhr
Filmabend [OV]
Freier Eintritt in Abendgarderobe
Do. 13.01.2022
20:00 Uhr
Filmabend
Di. 18.01.2022
20:00 Uhr
Birds of Prey [OV]
Do. 20.01.2022
20:00 Uhr
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
Di. 25.01.2022
20:00 Uhr
Ford v Ferrari [OV]
Do. 27.01.2022
20:00 Uhr
Die Känguru-Chroniken
Di. 01.02.2022
20:00 Uhr
The Lord of the Rings: The Return of the King [OV]
Do. 03.02.2022
20:00 Uhr
Zombieland 2
Do. 21.10.2021
18:30 Uhr
Palm Springs
Do. 21.10.2021
20:00 Uhr
22 Jump Street