Unikino Vechta

Damit Du die Facebook-Seite sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Damit Du die Standortkarte sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Dein Programm
Im Wintersemester 2018

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Di. 30.10.2018
    19:00

  • Di. 13.11.2018
    19:00

  • Di. 27.11.2018
    19:00

  • Di. 11.12.2018
    19:00

  • Di. 15.01.2019
    19:00

Coco  

Lebendiger als das Leben!

  • Dienstag 30.10.2018
  • 19:00
Mit Kurzvortrag zum mexikanischen Tag der Toten | Ein Angebot des International Office

Der kleine Miguel stammt aus einer einfachen Familie, die Musik als Fluch betrachtet, seit der Ururgroßvater Frau und Tochter verließ, um Berufsmusiker zu werden. Dennoch eifert Miguel dem Sänger Ernesto de la Cruz nach. Um an einem Wettbewerb teilzunehmen, stiehlt er die Gitarre des verstorbenen Musikers und landet im Reich der Toten, in dem er u.a. den Seelen seiner Vorfahren begegnet. Als er erkennt, dass nur sein großes Idol ihm helfen kann, diesen wundersamen Ort wieder zu verlassen, macht er sich auf die Suche...

Passend zum „Día de Muertos“, dem mexikanischen „Tag der Toten“, zeigen wir Disney Pixars berührendes wie humorvolles, zweifach Oscar-prämiertes Meisterwerk über das Leben und den Tod, den Wert der Familie und der Erinnerung – ein Film voller Entdeckungen und mitreißender Musik. (FSK 0)

  • R: Lee Unkrich, Adrian Molina
  • USA
  • FSK 0
  • Animation
  • 105 Min.
  • Preise: 2 Oscars, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 2 Oscars

Suffragette  

Taten statt Worte

  • Dienstag 13.11.2018
  • 19:00
Mit Kurzvortrag zum Frauenwahlrecht | Ein Angebot des Gleichstellungsbüros

1903 gründete Emmeline Pankhurst in Großbritannien die "Women’s Social and Political Union", eine bürgerliche Frauenbewegung, die durch passiven Widerstand wie auch durch öffentliche Proteste auf sich aufmerksam machte. Neben dem Wahlrecht kämpften sie für die allgemeine Gleichstellung der Frau und für alltägliche Rechte. Die Suffragetten mussten ein gefährliches Versteck-Spiel mit dem brutal zugreifenden Staat führen und in ihrer Radikalisierung riskierten sie, alles zu verlieren – ihre Jobs, ihr Heim, ihre Kinder und ihr Leben. 

Fesselnd wie ein Thriller erzählt SUFFRAGETTE die auf realen Gegebenheiten basierende Geschichte der Frauenrechtsbewegung in Großbritannien zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Ihr Kampf um Würde und Selbstbestimmung der Frauen hatte wesentlichen Anteil an der Einführung von Frauenwahlrechten.

  • R: Sarah Gavron
  • UK, F
  • FSK 12
  • Drama
  • 106 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Black Panther  

  • Dienstag 27.11.2018
  • 19:00
Mit Kurzvortrag: Ein afrofuturistischer Blockbuster als kultureller Meilenstein | Ein Angebot des International Office

Nach dem Tod seines Vaters wird T'Challa, alias Black Panther, König des isolierten, technisch fortschrittlichen Staates Wakanda. Als sich ein verstoßener Sohn Wakandas aufmacht, den Thron an sich zu reißen und Unterdrückte in aller Welt mit den Waffen des Landes auszustatten, werden die Kräfte des Black Panther ebenso auf die Probe gestellt wie auch seine Fähigkeit, sein Volk durch die Krise zu führen und die Rolle Wakandas in der Welt zu bestimmen.

Als Action-Blockbuster, der in vielfältiger Weise die Kultur Afrikas aufgreift und die Vision eines futuristischen afrikanischen Staates entwickelt, gilt der Film als Meilenstein und hebt sich durch politische Thematiken und herausragende Frauenfiguren von anderen Filmen des Genres ab. (FS

  • R: Ryan Coogler
  • USA
  • FSK 12
  • Action
  • 134 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Das Leben der Anderen  

  • Dienstag 11.12.2018
  • 19:00
Mit Kurzvortrag zur Rolle des Ministeriums für Staatssicherheit (Stasi) in der DDR | Ein Angebot des International Office

Ost-Berlin, 1984. Als Oberstleutnant Grubitz den linientreuen Stasi-Hauptmann Wiesler auf einen Dramatiker und dessen Lebensgefährtin, eine erfolgreiche Schauspielerin, ansetzt, verspricht er sich davon einen Karriereschub. Womit er nicht rechnet: Das intime Eindringen in die Welt der Observierten – in Liebe, Literatur, freies Denken und Reden – verändert mit der Zeit auch den Stasi-Mann; es eröffnet Wiesler eine Welt, der er sich immer weniger entziehen kann. Ein gefährliches Spiel beginnt.

Ausgezeichnet mit dem Oskar für den besten fremdsprachigen Film, erzählt DAS LEBEN DER ANDEREN nicht nur vom System der Kontrolle und Überwachung in der DDR, sondern bietet zudem ein Plädoyer für den Wert der Kunst - ein spannender, einfühlsamer Einblick in ein Kapitel deutscher Geschichte

  • R: Florian Henckel von Donnersmarck
  • D
  • FSK 12
  • Drama
  • 137 Min.
  • Preise: 1 Oscar, 7 Deutsche Filmpreise
  • Nominierungen: 1 Oscar

Battle of the Sexes  

Gegen jede Regel

  • Dienstag 15.01.2019
  • 19:00
Mit Kurzvortrag zu Geschlechterstereotypen | Ein Angebot des Gleichstellungsbüros

Im Zuge der sexuellen Revolution und Frauenbewegung wird 1973 in den USA der Schaukampf zwischen der weltweiten Nr. 1 des Frauentennis, Billie Jean King, und dem Ex-Tennis Champion Bobby Riggs als "Battle Of The Sexes" angekündigt und mit 90 Millionen Zuschauern weltweit zum meistgesehenen Sportevent der Geschichte. Während sich die beiden auf das Match vorbereiten, müssen sie privat weit komplexere Kämpfe mit sich selbst ausfechten. King kämpft für die Gleichberechtigung und mit ihrer eigenen Identität und Briggs mit seiner Spielsucht. 

Billie Jean King und Bobby Riggs lieferten zusammen ein kulturelles Spektakel, das weit über den Tennisplatz hinaus wirkte und Diskussionen in Liebesbeziehungen und Vorstandsetagen entfachte, die bis heute nachhallen. Ein beeindruckendes Filmportrait, nominiert für zwei Golden Globes. (FSK

  • R: Jonathan Dayton, Valerie Faris
  • USA
  • FSK 0
  • Drama
  • 121 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Di. 30.10.2018
19:00 Uhr
Coco
Mit Kurzvortrag zum mexikanischen Tag der Toten
Di. 13.11.2018
19:00 Uhr
Suffragette
Mit Kurzvortrag zum Frauenwahlrecht
Di. 27.11.2018
19:00 Uhr
Black Panther
Mit Kurzvortrag: Ein afrofuturistischer Blockbuster als kultureller Meilenstein
Di. 11.12.2018
19:00 Uhr
Das Leben der Anderen
Mit Kurzvortrag zur Rolle des Ministeriums für Staatssicherheit (Stasi) in der DDR
Di. 15.01.2019
19:00 Uhr
Battle of the Sexes
Mit Kurzvortrag zu Geschlechterstereotypen