Blockbasta Studentenkino Stralsund

Das Blockbasta Studentenkino Stralsund ist Euer Hörsaalkino „von Studierenden, für Studierende“ an der Fachhochschule Stralsund.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer montags im Haus 5, Hörsaal 1.
Einlass ist normalerweise um 20:00 Uhr, Filmbeginn um 20:30 Uhr.

Damit Du die Facebook-Seite sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Damit Du die Standortkarte sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Hier könnt Ihr direkt eine Nachricht an das Kino schicken.

Dein Programm
Im Wintersemester 2019

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Mo. 30.09.2019
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 07.10.2019
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 14.10.2019
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 21.10.2019
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 28.10.2019
    20:30

    Ort wird noch bekanntgegeben

  • Mo. 04.11.2019
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 11.11.2019
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 18.11.2019
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 02.12.2019
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 09.12.2019
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 16.12.2019
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

Anzeige
Überspringen

Green Book  

Eine besondere Freundschaft

  • Montag 30.09.2019
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Tony Lip, Italo-Amerikaner aus der Bronx, der sein Geld als Türsteher verdient, wird von dem kultivierten afroamerikanischen Pianisten Dr. Don Shirley als Fahrer engagiert. Die beiden Männer, die gegensätzlicher nicht sein könnten, begeben sich 1962 auf eine Konzert-Tournee durch die Südstaaten. Doch dort weht ein anderer Wind – und so müssen sie ihre Reise in Zeiten der Rassentrennung nach dem "Green Book" planen, einem Reiseführer für schwarze Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte und Restaurants auflistet, die auch schwarze Gäste bedienen.

Das jeweils dreifach Oscar- und Golden Globe-prämierte Feel-Good-Movie mit Top-Besetzung. Herrlich komisch und zugleich tief bewegend schildert "Green Book" die gemeinsame Reise zweier unterschiedlicher Männer sowie den Auftakt einer großartigen und damals noch ungewöhnlichen Freundschaft.

  • R: Peter Farrelly
  • USA
  • FSK 6
  • Drama
  • 130 Min.
  • Preise: 3 Oscars, 3 Golden Globes
  • Nominierungen: 5 Oscars
Anzeige
Überspringen

100 Dinge  

  • Montag 07.10.2019
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Toni liebt seine Espressomaschine. Paul liebt sein Handy. Toni kann nicht ohne Haarpillen, Paul nicht ohne seine Sneakers. Aber vor allem kann Paul nicht ohne Toni – und umgekehrt. Aber das wissen sie nicht. Immer geht es darum, wer besser oder cooler ist, und nun das: Sie sitzen da, ohne Möbel, ohne Kleidung, nackt und verfroren. Und das ist erst Tag eins! 100 Tage, haben sie gewettet, müssen sie auf alles verzichten. Jeden Tag kommt nur ein Gegenstand zurück. Und schon verheddern sie sich in Fragen, die ihnen vorher nie gekommen sind...

Ein Film, der witzig, unterhaltsam und sympathisch den grundlegenden Fragen des Lebens nachgeht: Was braucht man wirklich? Besitzen wir unsere Dinge oder unsere Dinge uns? Gibt es den freien Willen überhaupt, und wie oft kann man eine Unterhose wenden, bevor sie auf den Sondermüll muss?

  • R: Florian David Fitz
  • D
  • FSK 6
  • Komödie
  • 111 Min.
Anzeige
Überspringen

Der Fall Collini  

  • Montag 14.10.2019
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Anwalt Caspar Leinen gerät über eine Pflichtverteidigung an einen spektakulären Fall: Über 30 Jahre lang hat der 70-jährige Italiener Fabrizio Collini unbescholten in Deutschland gearbeitet und dann tötet er anscheinend grundlos den Großindustriellen Hans Meyer. Für Caspar steht jedoch mehr auf dem Spiel als sein erster Fall als Strafverteidiger. Das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe und war wie ein Ersatzvater für ihn. Zudem hat er mit der Strafverteidiger-Legende Richard Mattinger einen Gegner, der ihm haushoch überlegen scheint...

Basierend auf dem gleichnamigen Roman des Erfolgsautors Ferdinand von Schirach, hat Regisseur Marco Kreuzpaintner ein spannungsgeladenes Drama inszeniert, das von einem der größten deutschen Justizskandale erzählt und in dem sich Elyas M’Barek von einer ganz neuen, ernsthaften Seite zeigt.

  • R: Marco Kreuzpaintner
  • D
  • FSK 12
  • Drama
  • 118 Min.
Anzeige
Überspringen

Vice  [OV]

Der zweite Mann

  • Montag 21.10.2019
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Er gilt als einer der mächtigsten US-Vizepräsidenten aller Zeiten: Dick Cheney. "Vice: Der Zweite Mann" beleuchtet die sagenhafte Karriere des Bürokraten und Washington-Insiders, der an der Seite von George W. Bush zum einflussreichsten Politiker der Welt wurde und seine Macht zu nutzten wusste: Cheneys Entscheidungen prägen das Land noch immer, sein außenpolitisches Wirken ist bis heute spürbar. Doch kaum jemand ahnte etwas von seiner trügerischen, scheinbar unbegreiflichen Seite oder den Methoden, durch die er seinen Aufstieg sicherte.

Adam McKay inszenierte die wahre Geschichte über den Aufstieg Cheneys virtuos und mit subtilem Humor. Das Ergebnis ist ein außergewöhnlicher und hochaktueller Film, der einen messerscharfen Blick auf die amerikanische Politik wirft und Christian Bale zudem einen Golden Globe einbrachte.

  • R: Adam McKay
  • USA
  • FSK 6
  • Drama
  • 132 Min.
  • Preise: 1 Oscar, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 8 Oscars
Anzeige
Überspringen

Interstellar  

  • Montag 28.10.2019
  • 20:30
  • Ort wird noch bekanntgegeben

Die Menschheit steht kurz davor, an einer globalen Nahrungsknappheit zugrunde zu gehen. Die einzige Hoffnung der Weltbevölkerung besteht in einem geheimen Projekt der US-Regierung, das von dem findigen Wissenschaftler Professor Brand geleitet wird. Der Plan sieht vor, eine Expedition in ein anderes Sternensystem zu starten, wo bewohnbare Planeten, Rohstoffe und vor allem Leben vermutet werden. Der Ingenieur und ehemalige NASA-Pilot Cooper und Brands Tochter Amelia führen die Besatzung an, die sich auf eine Reise ins Ungewisse begibt...

Dieses brillante und tiefgründige Science-Fiction-Meisterwerk von Regisseur Christopher Nolan ist Hochglanz-Unterhaltungskino in seiner besten Weise. Nicht minder fantastisch präsentieren sich die Star-Besetzung mit Matthew McConaughey und Anne Hathaway sowie die Filmmusik von Hans Zimmer.

  • R: Christopher Nolan
  • USA, UK
  • FSK 12
  • SciFi
  • 169 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 5 Oscars
Anzeige
Überspringen

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen  

  • Montag 04.11.2019
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Grindelwald macht seine Drohung wahr und entkommt dem Gewahrsam des MACUSA. Er schart ein Gefolge um sich, das seine Pläne nicht kennt: die Herrschaft reinblütiger Zauberer über alle nichtmagischen Wesen. Um diese Pläne zu vereiteln, wendet sich Albus Dumbledore an seinen ehemaligen Schüler Newt Scamander, der seine Hilfe zusagt, ohne sich über die Gefahren im Klaren zu sein. Liebe und Loyalität werden auf die Probe gestellt, und selbst zwischen besten Freunden und innerhalb von Familien entstehen immer mehr Spaltungen in der magischen Welt...

Das zweite von fünf fantastischen Abenteuern in der Wizarding World, kreiert von J.K. Rowling, bringt Newt Scamander zurück auf die große Leinwand und wartet nicht nur mit bildgewaltiger Fantasie und Magie auf, sondern auch mit einer spannenden Geschichte und einem großen Hunger nach Mehr!

  • R: David Yates
  • UK, USA
  • FSK 12
  • Fantasy
  • 134 Min.
Anzeige
Überspringen

Gundermann  

  • Montag 11.11.2019
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

"Gundermann" erzählt von einem Baggerfahrer, der Lieder schreibt. Der ein Poet ist, ein Clown und ein Idealist. Der träumt und hofft und liebt und kämpft. Ein Spitzel, der bespitzelt wird. Ein Weltverbesserer, der es nicht besser weiß. Ein Zerrissener. "Gundermann" ist Liebes- und Musikfilm, Drama über Schuld und Verstrickung, eine Geschichte vom Verdrängen und Sich-Stellen. "Gundermann" ist ein Film über Heimat. Er blickt noch einmal neu auf ein verschwundenes Land. Es ist nicht zu spät dafür. Es ist an der Zeit.

Mit feinem Gespür, Zärtlichkeit und Humor wirft Regisseur Andreas Dresen einen Blick auf das Leben von Gerhard "Gundi" Gundermann, einem der prägendsten Künstler der Nachwendezeit. Besonders bemerkenswert: Hauptdarsteller Alexander Scheer hat alle Lieder im Film selbst eingesungen.

  • R: Andreas Dresen
  • D
  • FSK 0
  • Drama
  • 128 Min.
  • Preise: 6 Deutsche Filmpreise
Anzeige
Überspringen

Sweethearts  

  • Montag 18.11.2019
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Franny ist völlig orientierungslos mit starker Tendenz zu Panikattacken. Dagegen ist die alleinerziehende Mutter Mel eine toughe Selbstversorgerin, die sich und ihrer Tochter mit einem Diamantenraub ein besseres Leben verschaffen möchte. Doch so gut Mels Plan auch ist – die Durchführung entwickelt sich eher suboptimal, und niemand hätte ihr gewünscht, ausgerechnet Franny als Geisel zu nehmen. Franny treibt Mel mit ihren Panikattacken und "Deine Mutter"-Witzen in den Wahnsinn, während eine toughe SEK-Leiterin den beiden dicht auf der Spur ist...

Nach ihrem erfolgreichen Regiedebüt, der romantischen Komödie "SMS für Dich", kehrt Karoline Herfurth als Regisseurin und Hauptdarstellerin zurück auf die Leinwand und zeigt eine höchst unterhaltsame Geschichte über Zwei wie Feuer und Wasser, die wider Willen zu einem Team werden müssen.

  • R: Karoline Herfurth
  • D
  • FSK 12
  • Komödie
  • 106 Min.
Anzeige
Überspringen

Avengers: Endgame  

  • Montag 02.12.2019
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Nach der Niederlage der Avengers war Thanos im Besitz aller Infinity-Steine und zwang der gesamten Menschheit seinen tödlichen Willen auf. Diesem zufolge löschte Thanos in purer Willkür die Hälfte der Erdbevölkerung aus, darunter auch viele Mitglieder des Avengers-Teams. Nach dieser beispiellosen Zerstörung sehen sich die überlebenden Avengers mit ihrer größten Herausforderung konfrontiert. Sie müssen die alte Entschlossenheit wiederfinden, den Kampf wieder aufnehmen und einen Weg finden, um Thanos vernichtend und für immer zu schlagen.

Kein Film aus dem Marvel Cinematic Universe wurde von den Fans und Zuschauern mit größerer Spannung erwartet. Es ist der absolute Höhepunkt und Abschluss einer Geschichte, die in "Avengers: Infinity War", dem erfolgreichsten Film des Jahres 2018, in einer verheerenden Katastrophe mündete.

  • R: Anthony Russo, Joe Russo
  • USA
  • FSK 12
  • Action
  • 181 Min.
Anzeige
Überspringen

Rocketman  

  • Montag 09.12.2019
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Mitte der 1960er-Jahre: Reginald Dwight ist ein ganz normaler Junge in einem Vorort von London, ein bisschen dick, viel zu schüchtern – nur am Klavier fühlt er sich wirklich wohl. Doch als er nach London kommt, kann er endlich seine Leidenschaft ausleben: den Rock ’n’ Roll. Er erregt schnell Aufmerksamkeit in der Szene – nur der Name passt noch nicht: Erst als er sich in Elton John umbenennt, steht dem Aufstieg nichts mehr im Weg. Doch wer steil aufsteigt, kann auch tief fallen, und ihm ist klar, dass er nicht auf ewig ein Rocketman sein kann.

Es ist die bisher unerzählte, dafür aber inspirierende Geschichte des jungen Elton John. Seine Verwandlung vom schüchternen Wunderkind zum Paradiesvogel. Sein Durchbruch in den wilden 70ern. Ein cineastisches Meisterwerk und eine schillernde Musical-Fantasy, voll mit Eltons größten Hits.

  • R: Dexter Fletcher
  • UK, USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 121 Min.
Anzeige
Überspringen

Die Feuerzangenbowle  

  • Montag 16.12.2019
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

„Wo simmer denn dran?“ Aja, heute gibt’s die Feuerzangenbowle. Jeder Student kann sie erzählen – die Geschichte vom legendären Johannes Pfeiffer, der noch einmal die Schulbank drücken muss: Eine Runde älterer Herren sitzt in redseliger Stimmung bei einer Feuerzangenbowle zusammen und erinnert sich an ihre Zeit der Schülerstreiche. Einzig der junge Schriftsteller Pfeiffer, der als Kind „nur“ von einem Privatlehrer erzogen wurde, kann hier nicht mithalten. So beschließt die heitere Runde: Pfeiffer muss nochmal zur Schule. Dort erlebt er als Besucher der Oberprima, was so alles zu einer richtigen Schülerkarriere gehört: jede Menge Klassenbucheinträge, einsame Zeiten im alten Karzer, eine schwatzhafte Zimmerwirtin, gnadenlos bimmelnde Wecker zu unsäglichen Uhrzeiten und natürlich eine Schülerliebe namens Eva.

Das Schwarzweißbild, der knisternde Ton, die heitere Atmosphäre – mindestens einmal im Leben sollte jeder Studierende DIE FEUERZANGENBOWLE in einem vollen Hörsaal miterlebt haben, denn selbst nach so langer Zeit begeistert der Kultstreifen jedes Jahr aufs Neue und erweist sich immer wieder als ein unvergessliches Kinoerlebnis.

  • R: Helmut Weiss
  • D
  • FSK 12
  • Komödie
  • 97 Min.
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Mo. 30.09.2019
20:30 Uhr
Green Book
Mo. 07.10.2019
20:30 Uhr
100 Dinge
Mo. 14.10.2019
20:30 Uhr
Der Fall Collini
Mo. 21.10.2019
20:30 Uhr
Vice [OV]
Mo. 28.10.2019
20:30 Uhr
Interstellar
Ort wird noch bekanntgegeben
Mo. 04.11.2019
20:30 Uhr
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Mo. 11.11.2019
20:30 Uhr
Gundermann
Mo. 18.11.2019
20:30 Uhr
Sweethearts
Mo. 02.12.2019
20:30 Uhr
Avengers: Endgame
Mo. 09.12.2019
20:30 Uhr
Rocketman
Mo. 16.12.2019
20:30 Uhr
Die Feuerzangenbowle
Vorverkauf am 20.11. / 27.11. / 04.12. / 10.12. / 12.12. im Mensafoyer. 
Mo. 25.03.2019
20:30 Uhr
A Star Is Born [OV]
Mo. 01.04.2019
20:30 Uhr
Red Sparrow
Mo. 08.04.2019
20:30 Uhr
Die Unglaublichen 2
Mo. 15.04.2019
20:30 Uhr
Aufbruch zum Mond [OV]
Mo. 29.04.2019
20:30 Uhr
Love, Simon
Mo. 13.05.2019
20:30 Uhr
Das krumme Haus
Mo. 20.05.2019
20:30 Uhr
Bohemian Rhapsody [OV]
Mo. 27.05.2019
20:30 Uhr
Shape of Water
Mo. 03.06.2019
20:30 Uhr
Halloween
Mo. 17.06.2019
20:30 Uhr
BlacKkKlansman