Blockbasta Studentenkino Stralsund

Das Blockbasta Studentenkino Stralsund ist Euer Hörsaalkino „von Studierenden, für Studierende“ an der Fachhochschule Stralsund.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer montags im Haus 5, Hörsaal 1.
Einlass ist normalerweise um 20:00 Uhr, Filmbeginn um 20:30 Uhr.

Damit Du die Facebook-Seite sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Damit Du die Standortkarte sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Dein Programm
Im Sommersemester 2018

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Fr. 09.03.2018
    17:00

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 19.03.2018
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 26.03.2018
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 09.04.2018
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 16.04.2018
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 23.04.2018
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 07.05.2018
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 14.05.2018
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 28.05.2018
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 04.06.2018
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 11.06.2018
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

  • Mo. 18.06.2018
    20:30

    Hörsaal 1 Haus 5

Willkommen bei den Hartmanns  [OV]

  • Freitag 09.03.2018
  • 17:00
  • Hörsaal 1 Haus 5

Als Angelika im Kontext der Flüchtlingskrise kurzum beschließt ihren Beitrag zu leisten und den Asylsuchenden Diallo bei sich aufzunehmen, stößt sie bei ihrem Mann Richard auf unnachgiebige Skepsis. Die im Alleingang getroffene Entscheidung sorgt in der ganzen Familie Hartmann für Durcheinander. Doch mit der Zeit stellen alle Mitglieder fest, dass es genau das Fremde ist, was ihnen den Spiegel für ihr eigenes verplantes Leben vorhält, sie über den eigenen Horizont hinaus- und vielleicht sogar wieder zusammenwachsen lässt.

WILLKOMMEN BEI DEN HARTMANNS ist zwar hauptsächlich eine Komödie, jedoch regt diese darüberhinaus auch unweigerlich zum Nachdenken an. Hauptmotiv ist die grundlegende Verwirrung, was in der aktuellen politischen Lage überhaupt richtig oder falsch ist. Einfach ehrlich.

  • R: Simon Verhoeven
  • D
  • FSK 12
  • Komödie
  • 116 Min.
  • Preise: 1 Deutscher Filmpreis
  • Nominierungen: ---

Die Erfindung der Wahrheit  

  • Montag 19.03.2018
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Lobbyistin Elizabeth Sloane arbeitet erfolgreich als politische Strategin für eine renommierte Kanzlei. Als ein Gesetz zur intensiveren Kontrolle von privatem Waffenbesitz durchgesetzt werden soll, wird sie engagiert, die Kampagne zur Verabschiedung des Gesetzes zu führen. Doch mächtige Gegner fühlen sich in ihrer Freiheit eingeschränkt und versuchen sie von ihrem Ziel abzubringen. Sloanes Ehrgeiz rührt jedoch auch von persönlichen Erfahrungen her, denn sie hat bereits erlebt, welche Konsequenzen unkontrollierter Waffenbesitz verursachen kann.

DIE ERFINDUNG DER WAHRHEIT ist ein raffinierter Thriller, der atemloser kaum sein könnte. Im Zentrum, der von Männern beherrschten Welt des Lobbyismus, glänzt Jessica Chastain als Elizabeth Sloane, eine skrupellose, brillante Lobbyistin, die nur eins kennt: Erfolg um jeden Preis.

  • R: John Madden
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 132 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Baby Driver  

  • Montag 26.03.2018
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

BABY DRIVER handelt von einem talentierten jungen Fluchtwagenfahrer, der sich ganz auf den Beat seiner persönlichen Playlist verlässt, um der Beste in seinem Job zu werden. Als er das Mädchen seiner Träume trifft, sieht Baby eine Chance, seine kriminelle Karriere an den Nagel zu hängen und einen sauberen Ausstieg zu schaffen. Aber nachdem er gezwungen wird, für einen Gangsterboss zu arbeiten und ein zum Scheitern verurteilter Raubüberfall sein Leben, seine Liebe und seine Freiheit gefährdet, muss er für seine Handlungen geradestehen.

BABY DRIVER ist eine musikgeladene Action-Komödie, die Ansel Elgort, bekannt aus DAS SCHICKSAL IST EIN MIESER VERRÄTER, eine Golden Globe Nominierung als "Bester Hauptdarsteller" einbrachte. Der Film ist spannend, kreativ und intelligent inszeniert bzw. choreografiert. So macht Kino Spaß!

  • R: Edgar Wright
  • UK, USA
  • FSK 16
  • Action
  • 112 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: 3 Oscars

mother!  

  • Montag 09.04.2018
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Ein Dichter und seine Frau leben in einem abgeschiedenen Landhaus. Während er versucht seine Schreibblockade zu überwinden, wäscht sie, kocht und richtet das Haus ein. Eines Tages bekommen die beiden überraschend Besuch von einem merkwürdigen Fremden, dem kurze Zeit später seine Ehefrau nachfolgt. Trotz der Bedenken seiner Frau, lädt der Dichter das aufdringliche Paar ein zu bleiben. Fast schon als logische Konsequenz stehen plötzlich auch noch die Söhne des fremden Ehepaares vor der Tür und bringen einen zunehmend heftigeren Streit ins Haus...

Jennifer Lawrence und Javier Bardem beweisen unter der Führung von Ausnahmeregisseur Darren Aronofsky erneut ihre enorme Wandlungsfähigkeit und gehen bis zum Äußersten – überraschend, schockierend, abgründig. Ein fesselnder Psycho-Thriller über Liebe, Hingabe und Aufopferung.

  • R: Darren Aronofsky
  • USA
  • FSK 16
  • Horror
  • 121 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

The Rocky Horror Picture Show  [OV]

  • Montag 16.04.2018
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Als die frisch verlobten Brad Majors (Barry Bostwick) und Janet Weiss (Susan Sarandon) dank eines platten Reifens inmitten eines Unwetters Zuflucht in einem abgelegenen Schloss suchen müssen, wissen die beiden noch nicht, was hinter den Toren auf sie wartet: Eines der wildesten, überdrehtesten Filmvergnügen der Menschheit! Ein zeitloses "Grusical", wie man es wohl nur einmal erleben wird. Wer diesen Film einmal gesehen hat, kommt nie wieder davon los!

Was am Anfang noch als Geheimtipp der New Yorker Theaterszene galt, trat schnell einen nicht enden wollenden Siegeszug durch die Filmgeschichte an. Eine grell-kreischende Achterbahnfahrt in Richtung des Planeten Transsexuell in der Galaxie von Transsylvanien.

  • R: Jim Sharman
  • UK
  • FSK 12
  • Komödie
  • 100 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Thor: Ragnarok  [OV]

  • Montag 23.04.2018
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Während Asgard und seiner Bevölkerung durch die Tyrannei der skrupellosen Hela der Untergang droht, wird Thor am anderen Ende des Universums ohne seine mächtige Waffe gefangen gehalten. In einem atemlosen Wettlauf gegen die Zeit versucht der Göttersohn seinen Weg zurück in die Heimat zu finden, um 'Ragnarök', die gefürchtete Götterdämmerung, aufzuhalten. Doch vorher muss er sich in einem tödlichen Gladiatorenkampf keinem Geringeren als einem alten Verbündeten und Mitglied der Avengers stellen: dem unglaublichen Hulk.

Thors Solo-Abenteuer im Marvel Universum gehen in die dritte Runde und Chris Hemsworth kann in diesem actiongeladenen und bildgewaltigen Kinospektakel wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass es seine Avengers Kollegen gar nicht braucht, um für beste Unterhaltung zu sorgen.

  • R: Taika Waititi
  • USA
  • FSK 12
  • Action
  • 130 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Simpel  

  • Montag 07.05.2018
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Barnabas, Simpel genannt, ist 22 Jahre alt, aber geistig auf dem Stand eines Kindes. Er ist anders, oft anstrengend, aber ein Leben ohne ihn ist für seinen Bruder Ben unvorstellbar. Als ihre Mutter stirbt, soll Simpel in ein Heim. Die einzige Person, die diesen Beschluss rückgängig machen könnte, ist ihr Vater zu dem sie seit Jahren keinen Kontakt mehr hatten. Auf der Suche nach ihm begegnen sie Medizinstudentin Aria und Sanitäter Enzo. Keiner der vier ahnt, dass sich hier eine große Freundschaft entwickelt – und vielleicht ein bisschen mehr...

Markus Goller zeichnet mit SIMPEL eine herzergreifende Reise zweier sehr unterschiedlicher Menschen, deren Kraft es ist, füreinander da zu sein. Was auch immer passiert. Ein zutiefst emotionaler und dabei umwerfend komischer Feelgood-Film.

  • R: Markus Goller
  • D
  • FSK 6
  • Dramödie
  • 113 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Battle of the Sexes  

Gegen jede Regel

  • Montag 14.05.2018
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Im Zuge der sexuellen Revolution und Frauenbewegung wird 1973 in den USA der Schaukampf zwischen der weltweiten Nr. 1 des Frauentennis, Billie Jean King und dem Ex-Tennis Champion Bobby Riggs als "Battle Of The Sexes" angekündigt und mit 90 Millionen Zuschauern weltweit zum meist gesehenen Sportevent der Geschichte. Während sich die beiden auf das Match vorbereiten, müssen sie privat weit komplexere Kämpfe mit sich selbst ausfechten. King kämpft für die Gleichberechtigung und mit ihrer eigenen Sexualität und Briggs mit dem Dämon der Spielsucht.

Billie Jean King und Bobby Riggs lieferten zusammen ein kulturelles Spektakel, das weit über den Tennisplatz hinaus wirkte und Diskussionen in Schlafzimmern und Vorstandsetagen entfachte, die noch bis heute nachhallen. Ein beeindruckendes Filmportrait, nominiert für zwei Golden Globes.

  • R: Jonathan Dayton, Valerie Faris
  • USA
  • FSK 0
  • Drama
  • 121 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Es  

  • Montag 28.05.2018
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Eine Reihe grausamer Verbrechen erschüttert die amerikanische Kleinstadt Derry. Immer wieder verschwinden Kinder und als einzelne Körperteile gefunden werden ist klar, dass dies kein Zufall mehr sein kann. Während die Einwohner von einem "gewöhnlichen" Mörder ausgehen, macht sich eine Gruppe Kinder auf die Suche nach der Wahrheit und kommt einer dämonischen Kreatur auf die Spur, die in der Kanalisation haust und meistens in Form eines sadistischen Clowns auftritt, jedem aber in der Form seines schlimmsten Alptraums erscheinen kann...

Seit 1990 lehrt Stephen Kings gruselige Geschichte unzähligen Zuschauern das Fürchten und dieses zweiteilige Remake bringt alle dunklen Erinnerungen wieder zurück und brennt sich tief ins Gedächtnis ein. Es versteht einfach niemand so gut mit der Angst zu spielen wie Pennywise der Clown.

  • R: Andrés Muschietti
  • USA
  • FSK 16
  • Horror
  • 135 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Murder on the Orient Express  [OV]

  • Montag 04.06.2018
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Was als luxuriöse Zugfahrt durch Europa beginnt, entwickelt sich schnell zu einer der stilvollsten, spannendsten und aufregendsten Mysterien, die je erzählt wurden. Nach dem Mord an einem reichen Geschäftsmann, der an Bord eines noblen europäischen Zuges durch eine tief verschneite Winterlandschaft Richtung Westen reist, muss Detektiv Hercule Poirot alle seine grauen Zellen mobilisieren. Es gilt, den raffinierten Mörder zu entlarven, bevor er oder sie ein zweites Mal zuschlägt. Doch jeder der dreizehn Mitreisenden könnte der Täter sein...

Agatha Christies Kriminalroman MORD IM ORIENT EXPRESS zählt wegen seines genialen Plots als Meisterwerk der Gattung. Nun hat Kenneth Branagh das zeitlose Werk fürs Kino neu aufbereitet – mit einem Weltklasse-Ensemble. Die Zuschauer dürfen sich auf eine höchst spannende Zugfahrt freuen.

  • R: Kenneth Branagh
  • USA
  • FSK 12
  • Thriller
  • 114 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

The Greatest Showman  [OV]

  • Montag 11.06.2018
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Mit seiner atemberaubenden Idee vom ganz großen Entertainment eroberte P.T. Barnum einst die ganze Welt. Sein Erfolg lag nicht nur in den sensationellen Darbietungen, den spektakulären, noch nie in dieser Form gezeigten Shows, vielmehr war es auch seine Persönlichkeit und die Kraft, mit der er selbst an das glaubte, was er tat: Er teilte seine Vision mit dem Publikum und gründete ein weltberühmtes Unterhaltungsimperium, das Generationen von Zuschauern begeisterte.

GREATEST SHOWMAN ist ein kühnes, mitreißendes Filmereignis, das die Geburt des Showbusiness feiert und das wunderbare Staunen, das uns erfüllt, wenn Träume wahr werden. Regie Neuentdeckung Michael Gracey hat seinen Film mit Herz, Talent und großem Können inszeniert.

  • R: Michael Gracey
  • USA
  • FSK 6
  • Drama
  • 105 Min.
  • Preise: 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 1 Oscar

Get Out  

  • Montag 18.06.2018
  • 20:30
  • Hörsaal 1 Haus 5

Ein Landhaus im Grünen, ein Wochenende bei den Schwiegereltern in spe, der Empfang ist herzlich – vielleicht eine Spur "zu herzlich". Schnell muss Chris feststellen, dass mit der Familie seiner Freundin Rose etwas nicht stimmt. Bizarre Zwischenfälle verwandeln den vermeintlich entspannten Antrittsbesuch unversehens in einen ausgewachsenen Alptraum für den Familien-Neuling...

Fesselnd inszenierter Thriller trifft auf bissige Gesellschaftskritik – Jordan Peele setzt neue Maßstäbe im Horror-Genre, denn sein Konzept ist originell und vielschichtig. GET OUT ist ein selten gesehenes Regiedebüt, basierend auf einem Oscar-prämierten Drehbuch.

  • R: Jordan Peele
  • USA
  • FSK 16
  • Thriller
  • 104 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 4 Oscars
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Fr. 09.03.2018
17:00 Uhr
Willkommen bei den Hartmanns [OV]
Mo. 19.03.2018
20:30 Uhr
Die Erfindung der Wahrheit
Mo. 26.03.2018
20:30 Uhr
Baby Driver
Mo. 09.04.2018
20:30 Uhr
mother!
Mo. 16.04.2018
20:30 Uhr
The Rocky Horror Picture Show [OV]
Mo. 23.04.2018
20:30 Uhr
Thor: Ragnarok [OV]
Mo. 07.05.2018
20:30 Uhr
Simpel
Mo. 14.05.2018
20:30 Uhr
Battle of the Sexes
Mo. 28.05.2018
20:30 Uhr
Es
Mo. 04.06.2018
20:30 Uhr
Murder on the Orient Express [OV]
Mo. 11.06.2018
20:30 Uhr
The Greatest Showman [OV]
Mo. 18.06.2018
20:30 Uhr
Get Out
Mi. 04.10.2017
20:30 Uhr
Die Schöne und das Biest
ACHTUNG MITTWOCH! FREIER EINTRITT für alle Erstsemester
Mo. 09.10.2017
20:30 Uhr
Split
Mo. 16.10.2017
20:30 Uhr
The LEGO Batman Movie
Mo. 23.10.2017
20:30 Uhr
Pulp Fiction
Mo. 06.11.2017
18:15 Uhr
Guardians of the Galaxy
Mo. 06.11.2017
20:45 Uhr
Guardians of the Galaxy Vol. 2
Mo. 13.11.2017
20:30 Uhr
Hidden Figures
Mo. 20.11.2017
20:30 Uhr
Alien: Covenant
Mo. 27.11.2017
20:30 Uhr
Logan
Mi. 29.11.2017
20:30  Uhr
Ein Dorf sieht schwarz
Mo. 04.12.2017
20:30 Uhr
The Big Lebowski
Freier Eintritt im Bademantel oder mit Bowlingkugel!
Mo. 18.12.2017
20:30 Uhr
Die Feuerzangenbowle