CampusKino Rottenburg

Das CampusKino Rottenburg ist Euer Hörsaalkino „von Studierenden, für Studierende“ an der Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer dienstags in der Aula.
Filmbeginn ist normalerweise um 20:00 Uhr.

Damit Du die Facebook-Seite sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Damit Du die Standortkarte sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Dein Programm
Im Sommersemester 2018

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Di. 10.04.2018
    20:00

    Aula

  • Di. 17.04.2018
    20:00

    Aula

  • Di. 24.04.2018
    20:00

    Aula

  • Di. 08.05.2018
    20:00

    Aula

  • Di. 15.05.2018
    20:00

    Aula

  • Di. 29.05.2018
    20:00

    Aula

  • Di. 12.06.2018
    20:00

    Aula

  • Di. 19.06.2018
    20:00

    Aula

Mord im Orient Express  

  • Dienstag 10.04.2018
  • 20:00
  • Aula

Was als luxuriöse Zugfahrt durch Europa beginnt, entwickelt sich schnell zu einer der stilvollsten, spannendsten und aufregendsten Mysterien, die je erzählt wurden. Nach dem Mord an einem reichen Geschäftsmann, der an Bord eines noblen europäischen Zuges durch eine tief verschneite Winterlandschaft Richtung Westen reist, muss Detektiv Hercule Poirot alle seine grauen Zellen mobilisieren. Es gilt, den raffinierten Mörder zu entlarven, bevor er oder sie ein zweites Mal zuschlägt. Doch jeder der dreizehn Mitreisenden könnte der Täter sein...

Agatha Christies Kriminalroman MORD IM ORIENT EXPRESS zählt wegen seines genialen Plots als Meisterwerk der Gattung. Nun hat Kenneth Branagh das zeitlose Werk fürs Kino neu aufbereitet – mit einem Weltklasse-Ensemble. Die Zuschauer dürfen sich auf eine höchst spannende Zugfahrt freuen.

  • R: Kenneth Branagh
  • USA
  • FSK 12
  • Thriller
  • 114 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Das System Milch  

  • Dienstag 17.04.2018
  • 20:00
  • Aula

Fast auf jeder Milchpackung sehen wir das Bild glücklicher Kühe, doch die Wirklichkeit sieht anders aus. Milch ist ein gefragter Rohstoff, mit dem knallhart gehandelt wird. Dieser Dokumentarfilm über die Welt der Milch wirft einen Blick hinter die Kulissen. Wir treffen Landwirte, Industrielle, Wissenschaftler und andere Experten, um die Frage zu beantworten, welche weitreichenden Folgen das große Geschäft mit der Milch hat - auf die Tiere, auf die Umwelt und auf uns Menschen selbst.

Regisseur Andreas Pichler wurde für seine Arbeiten bereits vielfach ausgezeichnet, u.a. 2004 für CALL ME BABYLON mit dem Grimme-Preis, für DER PFAD DES KRIEGERS mit einer Grimme-Preis Nominierung und 2015 erhielt er den Deutsch-Französischen Journalistenpreis für EUROPE FOR SALE.

  • R: Andreas Pichler
  • D, I
  • FSK 0
  • Doku
  • 90 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Thor: Tag der Entscheidung  

  • Dienstag 24.04.2018
  • 20:00
  • Aula

Während Asgard und seiner Bevölkerung durch die Tyrannei der skrupellosen Hela der Untergang droht, wird Thor am anderen Ende des Universums ohne seine mächtige Waffe gefangen gehalten. In einem atemlosen Wettlauf gegen die Zeit versucht der Göttersohn seinen Weg zurück in die Heimat zu finden, um 'Ragnarök', die gefürchtete Götterdämmerung, aufzuhalten. Doch vorher muss er sich in einem tödlichen Gladiatorenkampf keinem Geringeren als einem alten Verbündeten und Mitglied der Avengers stellen: dem unglaublichen Hulk.

Thors Solo-Abenteuer im Marvel Universum gehen in die dritte Runde und Chris Hemsworth kann in diesem actiongeladenen und bildgewaltigen Kinospektakel wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass es seine Avengers Kollegen gar nicht braucht, um für beste Unterhaltung zu sorgen.

  • R: Taika Waititi
  • USA
  • FSK 12
  • Action
  • 130 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Hunt for the Wilderpeople   

  • Dienstag 08.05.2018
  • 20:00
  • Aula

Sein Leben bestand aus Hip-Hop und Pflegeeinrichtungen, als der aufmüpfige Ricky im ländlichen Neuseeland eine zweite Chance erhält. Bei seinen Pflegeeltern, der liebevollen Tante Bella, dem streitsüchtigen Onkel Hec und ihrem Hund Tupac fühlt sich Ricky bald wie zu Hause. Nach einem traurigen Zwischenfall soll Ricky woanders untergebracht werden, sodass er und Hec in die Wildnis flüchten. Die landesweite Fahndung nach ihnen stellt die Gesuchten vor die Wahl: heldenhaft untergehen oder sich zusammenraufen und als Familie siegen.

Regisseur Taika Waititi, der bereits 2005 mit der Adaption des Drehbuchs begann, gelingt in seinem 2016 vollendeten Film eine gekonnte Mischung aus herzergreifender Sentimentalität und Lachtränen produzierenden Gags. Ein Juwel aus Neuseeland, das hierzulande viel zu wenig Beachtung fand.

  • R: Taika Waititi
  • NZ
  • FSK 12
  • Komödie
  • 101 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Dunkirk  

  • Dienstag 15.05.2018
  • 20:00
  • Aula

Wir schreiben das Jahr 1940. Der Zweite Weltkrieg beherrscht das Leben und Sterben in Europa und auch die französische Hafenstadt Dünkirchen wird Schauplatz einer dramatischen Begebenheit. Als die Nazis dort 400.000 alliierte Soldaten einkesseln und keine Flucht möglich scheint, beschließt Großbritannien eine schier unmögliche Rettungsaktion. Während die gefangenen Soldaten weiter versuchen ihre Stellung zu halten, beginnt die Royal Air Force aus der Luft Feuerschutz zu geben und zivile Boote werden eingesetzt, um vom Meer aus zu helfen.

Christopher Nolan setzt mit DUNKIRK filmische Maßstäbe. Es ist ein dreifach Oscar-prämiertes Kriegsdrama, das derart intensiv erzählt und inszeniert wird, dass man ganz nah dabei ist und einen Film erlebt, den man so schnell nicht wieder vergisst.

  • R: Christopher Nolan
  • USA, UK, F
  • FSK 12
  • Drama
  • 106 Min.
  • Preise: 3 Oscars
  • Nominierungen: 8 Oscars

Greatest Showman  

  • Dienstag 29.05.2018
  • 20:00
  • Aula

Mit seiner atemberaubenden Idee vom ganz großen Entertainment eroberte P.T. Barnum einst die ganze Welt. Sein Erfolg lag nicht nur in den sensationellen Darbietungen, den spektakulären, noch nie in dieser Form gezeigten Shows, vielmehr war es auch seine Persönlichkeit und die Kraft, mit der er selbst an das glaubte, was er tat: Er teilte seine Vision mit dem Publikum und gründete ein weltberühmtes Unterhaltungsimperium, das Generationen von Zuschauern begeisterte.

GREATEST SHOWMAN ist ein kühnes, mitreißendes Filmereignis, das die Geburt des Showbusiness feiert und das wunderbare Staunen, das uns erfüllt, wenn Träume wahr werden. Regie Neuentdeckung Michael Gracey hat seinen Film mit Herz, Talent und großem Können inszeniert.

  • R: Michael Gracey
  • USA
  • FSK 6
  • Drama
  • 105 Min.
  • Preise: 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 1 Oscar

Indiana Jones und der letzte Kreuzzug  

  • Dienstag 12.06.2018
  • 20:00
  • Aula

Indys Lieblingsfeinde, die Nazis, sind zurück und haben seinen Vater, Professor Henry Jones sen. (Sean Connery), entführt, um dadurch Unterstützung bei ihrer Suche nach dem Heiligen Gral zu erhalten. Den Spuren von Amerika über Venedig durch die Wüsten des Gelobten Landes folgend, liegt es an Indy (Harrison Ford), seinen Vater zu retten, den Heiligen Gral zu finden und alles wieder „in Ordnung“ zu bringen. Ein Unterfangen, das sich als ziemliche Herausforderung entpuppt...

Es gibt nichts Aufregenderes als den Versuch, mit den Jones in INDIANA JONES UND DER LETZTE KREUZZUG Schritt zu halten. Dieses actiongeladene Nonstop-Abenteuer ist ein Schatz für die ganze Kinowelt und begeistert auch nach vielen Jahren noch unzählige Fans.

  • R: Steven Spielberg
  • USA
  • FSK 12
  • Abenteuer
  • 127 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 3 Oscars

Atomic Blonde  

  • Dienstag 19.06.2018
  • 20:00
  • Aula

In Zeiten sozialer Unruhen, geheimer Hinrichtungen und Spionage wird die Geheimagentin und Spionin Lorraine Broughton in das zerrissene Berlin 1989 geschickt. Ein MI6-Offizier, der über eine Liste britischer Spione in West- und Ostdeutschland verfügte wurde tot aufgefunden. Die Liste? Unaufspürbar. Lorraines Mission ist es, sich in die revolutionären Ströme Berlins zu stürzen, die Liste zu finden und das Leben ihrer Spionagekollegen zu sichern. Dabei trifft sie auf die attraktive Agentin Delphine und den anziehenden Ex-Agenten Percival...

Graphic-Novel-Freunde dürfen sich freuen, denn ATOMIC BLONDE basiert auf seiner ursprünglich gezeichneten Version. Anthony Johnston veröffentlichte sein Werk im Jahre 2013 und recht zügig folgte in diesem Jahr die Verfilmung. Eine Print-Fortsetzung soll laut Johnston baldig folgen.

  • R: David Leitch
  • USA
  • FSK 16
  • Action
  • 115 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Di. 10.04.2018
20:00 Uhr
Mord im Orient Express
Di. 17.04.2018
20:00 Uhr
Das System Milch
Di. 24.04.2018
20:00 Uhr
Thor: Tag der Entscheidung
Di. 08.05.2018
20:00 Uhr
Hunt for the Wilderpeople 
Di. 15.05.2018
20:00 Uhr
Dunkirk
Di. 29.05.2018
20:00 Uhr
Greatest Showman
Di. 12.06.2018
20:00 Uhr
Indiana Jones und der letzte Kreuzzug
Di. 19.06.2018
20:00 Uhr
Atomic Blonde
Di. 10.10.2017
20:00 Uhr
Lion
Di. 24.10.2017
20:00 Uhr
Guardians of the Galaxy Vol. 2
Di. 07.11.2017
20:00 Uhr
Before the Flood
Di. 21.11.2017
20:00 Uhr
Victoria
Di. 05.12.2017
20:00 Uhr
The Founder
Di. 19.12.2017
20:00 Uhr
Der König der Löwen
Bringt ein Kuscheltier mit und der Eintritt ist FREI!!!
Di. 09.01.2018
20:00 Uhr
Wild - Der große Trip
Di. 23.01.2018
20:00 Uhr
Baby Driver