Casino Kino FH Potsdam

Das Casino-Kino ist Euer Hörsaalkino „von Studierenden, für Studierende“ an der Fachhochschule Potsdam.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer am Mittwoch-Abend im Veranstaltungs-Saal im Casino.
Kartenverkauf und Einlass startet um 19:00 Uhr, Filmbeginn je nach Ansturm leicht verzögert.

Hier könnt Ihr direkt eine Nachricht an das Kino schicken.

Dein Programm
Im Wintersemester 2023

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Mi. 11.10.2023
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 18.10.2023
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 25.10.2023
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 01.11.2023
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 08.11.2023
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 15.11.2023
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 22.11.2023
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 29.11.2023
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 06.12.2023
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 13.12.2023
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 20.12.2023
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 03.01.2024
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 10.01.2024
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 10.01.2024
    21:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 17.01.2024
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 24.01.2024
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 31.01.2024
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

  • Mi. 07.02.2024
    19:00

    Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

Anzeige
Überspringen

Barbie  

  • Mittwoch 11.10.2023
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17
Special zum Mädchen- und Coming Out Tag: Eintritt frei

Im Barbie-Land zu leben bedeutet, ein perfektes Dasein an einem perfekten Ort zu führen. Außer natürlich, man steckt gerade in einer existenziellen Krise. Oder man ist ein Ken. Doch woher kommen plötzlich die eigenartigen Gedanken der "stereotypen Barbie"? Und wie wird man sie wieder los? Die "seltsame Barbie" weiß, passende Antworten zu diesen Fragen kann man nur in der realen Welt finden. Also machen sich Barbie und Ken auf den Weg in die Realität der Menschen. Doch was sie dort finden, hat das Potenzial, Barbie-Land für immer zu verändern...

Greta Gerwig bricht mit diesem höchst unterhaltsamen und dennoch überraschend tiefgründigen Film etliche Rekorde. Nie war eine Frau in Hollywood erfolgreicher. Dabei zeigt sie eindrucksvoll, dass es im Gegeneinander der Geschlechter nur Verlierer gibt, ganz egal, wer die Oberhand gewinnt.

  • R: Greta Gerwig
  • UK. USA
  • FSK 6
  • Komödie
  • 114 Min.

Moonlight  

  • Mittwoch 18.10.2023
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

"Moonlight" erzählt die berührende Geschichte des jungen Chiron, der in Miami fernab jeglichen Glamours aufwächst. Der Film begleitet entscheidende Momente in Chirons Leben von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter, in denen er sich selbst entdeckt, für seinen Platz in der Welt kämpft, seine große Liebe findet und wieder verliert. "Moonlight" ist ein einzigartiges Stück Kino darüber, wie die Suche nach einem Platz in der Welt, unsere Umgebung, die eigene Familie und insbesondere die erste Liebe uns unser Leben lang prägen.

Regisseur Barry Jenkins hat mit seiner einfühlsamen Coming of-Age Geschichte ein Plädoyer für Mitgefühl und Empathie geschaffen, ausgezeichnet mit dem Oscar für den besten Film und das beste adaptierte Drehbuch. Selten sieht man das echte Leben so authentisch, poetisch und doch brutal.

  • R: Barry Jenkins
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 111 Min.
  • Preise: 3 Oscars, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 8 Oscars

Blade Runner  

  • Mittwoch 25.10.2023
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

In naher Zukunft werden Menschen bei der Erforschung und Kolonialisierung anderer Planeten durch sogenannte Replikanten ersetzt, die weit größere physische und geistige Kräfte haben und somit ideal für gefährliche und unliebsame Arbeiten sind. Nach einer Meuterei wird ihnen allerdings unter Todesstrafe verboten, die Erde zu betreten, ansonsten werden sie von speziellen Polizisten, den Blade Runnern, gejagt und getötet. Rick Deckard ist einer der Jäger, doch als er sich in eine mysteriöse Frau verliebt wird ein Auftrag unerwartet kompliziert...

Seit seinem Kinostart 1982 hat dieser elegante Film-noir-Thriller nichts an Brisanz verloren und zeigt eine atemberaubende Hetzjagd durch eine futuristische Welt. Für Harrison Ford wurde die Rolle dieses männlichen, aber auch verletzlichen Helden zu einem Meilenstein seiner Karriere.

  • R: Ridley Scott
  • USA
  • FSK 16
  • SciFi
  • 117 Min.
  • Nominierungen: 2 Oscars

Filmabend  

  • Mittwoch 01.11.2023
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK 0
  • 0 Min.

Contra  

  • Mittwoch 08.11.2023
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

Professor Pohl droht von seiner Uni zu fliegen, nachdem er die Studentin Naima in einem vollbesetzten Hörsaal fremdenfeindlich beleidigt hat. Als das Video viral geht, gibt ihm der Universitätspräsident eine letzte Chance: Wenn ihm gelingt, die Erstsemestlerin für einen bundesweiten Debattier-Wettbewerb fitzumachen, wären seine Chancen vor dem Disziplinarausschuss wesentlich besser. Die beiden sind entsetzt, doch mit der Zeit sammeln sie erste Erfolge. Bis Naima erkennt, dass das Multi-Kulti-Märchen nur den Ruf der Universität retten soll...

Diese amüsant-entlarvende Tragikomödie von Sönke Wortmann könnte aktueller nicht sein: Es geht um Vorurteile, Stereotype und die Lust an guten Argumenten. Ein temperamentvoller Zusammenprall der Kulturen und ein furioses Schauspielduell zwischen Christoph Maria Herbst und Nilam Farooq.

  • R: Sönke Wortmann
  • D
  • FSK 12
  • Komödie
  • 108 Min.

Das Leben ist schön  

  • Mittwoch 15.11.2023
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

Toskana, 1930er Jahre: Guido verliebt sich in die schöne Dora, mit der er eine wunderbare Romanze voller komischer Missgeschicke erlebt. Jahre später deportieren die Nazis Guido und seinen Sohn Giosué. Aus Liebe folgt Dora, die nicht jüdisch ist, den beiden ins Konzentrationslager. Guido ist entschlossen, seinen Sohn vor dem Schrecken zu schützen. Unter unmenschlichsten Bedingungen behält er seinen Witz, seine Fröhlichkeit und seine phantasievoll spielerischen Fähigkeiten, denn Giosué soll weiter daran glauben, dass das Leben schön ist.

Ein Meisterwerk der Filmgeschichte mit einer herzzerreißenden Geschichte, die zutiefst berührt und gleichzeitig geprägt von liebenswertem Humor ist. Schauspielerisch herausragend, grandios inszeniert und mit einem perfekten Soundtrack abgerundet, bietet dieser Film ganz großes Kino.

  • R: Roberto Benigni
  • I
  • FSK 6
  • Drama
  • 116 Min.
  • Preise: 3 Oscars
  • Nominierungen: 7 Oscars

Die Legende der Prinzessin Kaguya  

  • Mittwoch 22.11.2023
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

Ein alter Bambussammler findet in einem leuchtenden Bambushalm eine fingergroße Prinzessin, die er voller Stolz zu seiner Frau bringt. Als diese das kleine Wesen berührt, verwandelt es sich in ein Baby, das schnell zu einer jungen Frau heranwächst. Als der Bambussammler im Wald Gold und erlesene Stoffe findet, glaubt er, dass sich die Götter eine große Zukunft für die Prinzessin wünschen und bringt sie in die Stadt, wo sie in der höfischen Etikette unterrichtet wird. Doch Kaguya sehnt sich nach der Unbeschwertheit ihrer Kindheitstage zurück...

Dieser Film ist eine visuelle und emotionale Wohltat. Die handgezeichnete Animation verleiht ihm dabei eine einzigartige Ästhetik, die an traditionelle japanische Malerei erinnert. Ein zeitloses Meisterwerk, das tief berührt, die Herzen erobert und uns in eine andere Welt entführt.

  • R: Isao Takahata
  • JAP
  • FSK 0
  • Animation
  • 137 Min.
  • Nominierungen: 1 Oscar

Filmabend  

  • Mittwoch 29.11.2023
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK 0
  • 0 Min.

Alien  

Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt

  • Mittwoch 06.12.2023
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

Die Besatzung des Raumschiffs Nostromo ist nach einem Erkundungsflug auf dem Rückflug zur Erde. Aufgrund eines Computer-Notsignals landet die Crew auf einem unbekannten Planeten. In einem Raumschiff-Wrack entdeckt die Mannschaft ein fremdartiges Wesen, das trotz aller Vorsicht an Bord gelangt. Diese zunächst scheinbar harmlose Wesensform entwickelt sich zu einer tödlichen Gefahr: Auf grauenvolle Weise tötet es ein Besatzungsmitglied nach dem anderen, auf bestialische und unheimliche Weise. Als einzige Überlebende nimmt Ripley den Kampf auf...

Der erste, Oscar-prämierte, Teil der faszinierenden und spannenden Alien Science-Fiction Saga von Meisterregisseur Ridley Scott ist beste und kurzweiligste Gänsehautunterhaltung, mit jeder Menge Dramatik, intensiven Bildern und einer dichten Atmosphäre, die auch heute noch überrascht.

  • R: Ridley Scott
  • UK, USA
  • FSK 16
  • SciFi
  • 117 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 2 Oscars

Filmabend  

  • Mittwoch 13.12.2023
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK 0
  • 0 Min.
Anzeige
Überspringen

Kevin allein zu Haus  

  • Mittwoch 20.12.2023
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

Morgen geht es auf die Reise nach Paris. Kein Wunder also, dass Nesthäkchen Kevin jedem im Weg ist. Schließlich auf den Speicher verbannt, wünscht er sich, die Familie möge einfach verschwinden. Tags darauf herrscht Totenstille in dem großen Haus, denn die Eltern und Geschwister sind bereits mitten über dem Atlantik – ohne Kevin, der inzwischen einen Heidenspass hat. Dies ändert sich, als Einbrecher versuchen, die Villa seiner Eltern auszurauben. Doch Kevin ist bestens gerüstet und kommt im Kampf gegen die Ganoven auf die unmöglichsten Ideen...

Der damals zehnjährige Macaulay Culkin wurde mit seiner Rolle als Kevin McCallister über Nacht zum Star und begeistert mit diesem verrückten Abenteuer auch heute noch Filmfreunde aller Altersstufen. Die erfolgreichste Familien-Komödie ohne Familie ist einfach zum Brüllen komisch.

  • R: Chris Columbus
  • USA
  • FSK 12
  • Komödie
  • 103 Min.
  • Nominierungen: 2 Oscars

Wind River  

  • Mittwoch 03.01.2024
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

Mitten im Nirgendwo des vereisten Indianer-Reservats Wind River findet Fährtenleser Cory Lambert die Leiche einer jungen Frau. Sofort fühlt er sich an seine eigene Tochter erinnert, der drei Jahre zuvor ähnliches widerfuhr. Bundespolizistin Jane Banner, eine junge Agentin aus Florida, soll in dem Fall ermitteln und sich von Lambert als Führer helfen lassen. Je näher Jane und Cory der Auflösung des Falls jedoch kommen, desto mehr wird ihnen bewusst, dass sie es mit einem Gegenspieler zu tun haben, der vor nichts zurückschreckt...

Mit dem kompromisslosen Thriller WIND RIVER gibt der gefeierte Drehbuchautor Taylor Sheridan ein fulminantes Regiedebüt, das gleichzeitig auch den Abschluss seiner mit den hochgelobten Filmen SICARIO und HELL OR HIGH WATER begonnenen Frontier-Trilogie markiert.

  • R: Taylor Sheridan
  • USA
  • FSK 16
  • Thriller
  • 107 Min.

Ghostbusters  

Die Geisterjäger

  • Mittwoch 10.01.2024
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17
Gespensterjäger sammelt euch zum Ehrentag der Zimmerpflanze

Als Wissenschaftler sind sie kläglich gescheitert. Aber als selbständige Geisterjäger stehen sie am Beginn einer großen Karriere: die Doktoren Venkman, Stantz und Spengler, kurz, die Firma Ghostbusters. Telekinese, PSI, modernste Apparaturen und 24-Stunden-Service sind ihre Waffen gegen das Gespensterunwesen. Und das treibt's gerade in New York kunterbunt: Eine uralte sumerische Gottheit schickt sich mitten in der City zur Wiedergeburt an. Es droht eine Katastrophe biblischen Ausmaßes, die den Ghostbusters ihren ersten Riesenauftrag bringt...

Die ikonischen Charaktere, unvergesslichen Zitate und sein einzigartiger Stil machen Ivan Reitmans "Ghostbusters" zu einer zeitlosen Komödie, die Generationen zum Lachen bringt. Spuksicher! Nicht zuletzt dank einer genialen Mischung aus Humor, Geisterjagd und übernatürlicher Action.

  • R: Ivan Reitman
  • USA
  • FSK 12
  • Komödie
  • 105 Min.
  • Nominierungen: 2 Oscars
Anzeige
Überspringen

Ghostbusters: Legacy  

  • Mittwoch 10.01.2024
  • 21:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

Die alleinerziehende Callie (Carrie Coon) zieht mit ihren Kindern Trevor (Finn Wolfhard) und Phoebe (Mckenna Grace) auf das heruntergekommene Anwesen ihres verstorbenen Vaters in ein kleines Provinznest in Oklahoma. Der anfangs total genervte Trevor versucht schnellstmöglich Kontakt zu den Teenagern auf dem Land zu finden, während die 12-jährige Phoebe in den alten Hinterlassenschaften ihres Großvaters wühlt und die spannende Entdeckung einiger merkwürdiger Utensilien macht. Hat sie eine Verbindung zu dein einstigen Geisterjägern gefunden?

Regisseur Jason Reitman, Sohn von Ivan Reitman, war mit sechs Jahren am Filmset des Originals. Seine Hommage an das Vermächtnis seines Vaters ist daher mit sehr viel Liebe zum Detail inszeniert, hat reichlich Humor, jede Menge Spannung und viele kleine Anspielungen auf den ersten Teil.

  • R: Jason Reitman
  • USA, CAN
  • FSK 12
  • Komödie
  • 124 Min.
Anzeige
Überspringen

Call Me by Your Name  

  • Mittwoch 17.01.2024
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

Der 17-jährige Elio genießt den Sommer des Jahres 1983 auf der italienischen Villa seiner Familie. Dank seiner Weltklugheit und intellektuellen Begabungen wirkt der Junge bereits wie ein Erwachsener, doch besonders in Herzensangelegenheiten ist er noch sehr unerfahren. Eines Tages trifft der 24-jährige amerikanische Doktorand Oliver auf der Villa ein. Inmitten jener prächtigen, sonnengetränkten Szenerie entdecken Elio und Oliver die berauschende Schönheit aufblühenden Verlangens im Verlauf eines Sommers, der ihre Leben für immer verändern wird.

Mit seinem neuen Film "Call Me by Your Name" bringt Luca Guadagnino eine sinnlich-transzendentale Geschichte über die erste Liebe auf die große Leinwand, basierend auf André Acimans gefeiertem Roman. Es folgten der Oscar für das Beste adaptierte Drehbuch sowie drei weitere Nominierungen.

  • R: Luca Guadagnino
  • I, F, USA, BRA
  • FSK 12
  • Drama
  • 132 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 4 Oscars
Anzeige
Überspringen

Hidden Figures  

Unerkannte Heldinnen

  • Mittwoch 24.01.2024
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

Raumfahrer wie Neil Armstrong und John Glenn sind jedem geläufig, doch wer im Hintergrund dieser NASA-Prominenten gearbeitet hat, weiß niemand so recht. In den von Rassentrennung beherrschten USA der 1960er Jahre arbeitete nämlich eine Gruppe afroamerikanischer Frauen als Mathematikerinnen für die NASA. Gedemütigt durch den Rassismus wird Katherine Johnson, Dorothy Vaughan und Mary Jackson die Arbeit nicht gerade erleichtert, doch ihr Verdienst ist es, dass die Mission von Astronaut John Glenn damals erfolgreich und sicher verlief.

Humorvoll und doch ernstzunehmend setzt Theodore Melfi die doch recht komplexe Thematik von HIDDEN FIGURES in ein unvergessliches Biopic um. Schon vor der Veröffentlichung des gleichnamigen Buches begann die Produktion des Films, um diese verblüffende Geschichte filmisch zu verbreiten.

  • R: Theodore Melfi
  • USA
  • FSK 0
  • Drama
  • 127 Min.
  • Nominierungen: 3 Oscars

Und täglich grüßt das Murmeltier  

  • Mittwoch 31.01.2024
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17
Special zum Rückwärts-/ Murmeltiertag

TV-Wetterfrosch Phil (Bill Murray), der Berufszyniker, hasst diesen Tag: Jahr für Jahr muss er hinaus in die tiefste Provinz, ins unaussprechliche Punxsutawney reisen. Um dann von Murmeltieren als den ersten Frühlingsboten am Groundhog Day zu berichten. Schauderhaft! Nicht einmal die aparte Produzentin Rita (Andie MacDowell) kann Phil aufmuntern. Doch dieses Jahr ist alles anders. Der Groundhog Day wird so oft wiederholt, bis Griesgram Phil ein für allemal geläutert wird...

Diese abenteuerliche, unglaubliche Komödie ist derart sympathisch und zeitlos, dass man sie immer wieder sehen kann, letztes Jahr, dieses Jahr, das Jahr danach und so weiter und so fort. Ein erfrischender und bezaubernder Klassiker der Filmgeschichte.

  • R: Harold Ramis
  • USA
  • FSK 6
  • Komödie
  • 101 Min.

The Rocky Horror Picture Show  

  • Mittwoch 07.02.2024
  • 19:00
  • Casino Veranstaltungssaal AStA/Haus 17

Als die frisch verlobten Brad Majors (Barry Bostwick) und Janet Weiss (Susan Sarandon) dank eines platten Reifens inmitten eines Unwetters Zuflucht in einem abgelegenen Schloss suchen müssen, wissen die beiden noch nicht, was hinter den Toren auf sie wartet: Eines der wildesten, überdrehtesten Filmvergnügen der Menschheit! Ein zeitloses Grusical, wie man es wohl nur einmal erleben wird. Wer diesen Film einmal gesehen hat, kommt nie wieder davon los!

Was am Anfang noch als Geheimtipp der New Yorker Theaterszene galt, trat schnell einen nicht enden wollenden Siegeszug durch die Filmgeschichte an. Eine grell-kreischende Achterbahnfahrt in Richtung des Planeten Transsexuell in der Galaxie von Transsylvanien.

  • R: Jim Sharman
  • UK, USA
  • FSK 12
  • Komödie
  • 100 Min.
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Mi. 11.10.2023
19:00 Uhr
Barbie
Special zum Mädchen- und Coming Out Tag: Eintritt frei
Mi. 18.10.2023
19:00 Uhr
Moonlight
Mi. 25.10.2023
19:00 Uhr
Blade Runner
Mi. 01.11.2023
19:00 Uhr
Filmabend
Mi. 08.11.2023
19:00 Uhr
Contra
Mi. 15.11.2023
19:00 Uhr
Das Leben ist schön
Mi. 22.11.2023
19:00 Uhr
Die Legende der Prinzessin Kaguya
Mi. 29.11.2023
19:00 Uhr
Filmabend
Mi. 06.12.2023
19:00 Uhr
Alien
Mi. 13.12.2023
19:00 Uhr
Filmabend
Mi. 20.12.2023
19:00 Uhr
Kevin allein zu Haus
Mi. 03.01.2024
19:00 Uhr
Wind River
Mi. 10.01.2024
19:00 Uhr
Ghostbusters
Gespensterjäger sammelt euch zum Ehrentag der Zimmerpflanze
Mi. 10.01.2024
21:00 Uhr
Ghostbusters: Legacy
Mi. 17.01.2024
19:00 Uhr
Call Me by Your Name
Mi. 24.01.2024
19:00 Uhr
Hidden Figures
Mi. 31.01.2024
19:00 Uhr
Und täglich grüßt das Murmeltier
Special zum Rückwärts-/ Murmeltiertag
Mi. 07.02.2024
19:00 Uhr
The Rocky Horror Picture Show
Mi. 12.04.2023
19:00 Uhr
Die fabelhafte Welt der Amélie
Mi. 19.04.2023
19:00 Uhr
Dunkirk
Mi. 26.04.2023
19:00 Uhr
Rheingold
Mi. 03.05.2023
19:00 Uhr
Chihiros Reise ins Zauberland
Mi. 10.05.2023
19:00 Uhr
Interstellar
Mi. 17.05.2023
19:00 Uhr
Das Leben des Brian
Mi. 24.05.2023
19:00 Uhr
Three Thousand Years of Longing
Mi. 31.05.2023
19:00 Uhr
The Woman King
Mi. 07.06.2023
18:00 Uhr
Filmabend
Mi. 07.06.2023
20:15 Uhr
Filmabend
Mi. 14.06.2023
19:00 Uhr
Filmabend
Mi. 21.06.2023
19:00 Uhr
Filmabend
Mi. 28.06.2023
19:00 Uhr
Der Gesang der Flusskrebse
Mi. 05.07.2023
19:00 Uhr
Amsterdam
Mi. 12.07.2023
19:00 Uhr
Taxi Teheran
Mi. 19.07.2023
19:00 Uhr
Mad Heidi
Mi. 26.07.2023
15:30 Uhr
Der Herr der Ringe – Die Gefährten (Extended Version)
Mi. 26.07.2023
19:00 Uhr
Der Herr der Ringe – Die zwei Türme (Extended Version)
Mi. 26.07.2023
22:30 Uhr
Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs (Extended Version)