Jade-Kino Oldenburg

Das Jade-Kino Oldenburg ist Euer Hörsaalkino „von Studierenden, für Studierende“ an der Jade-Hochschule.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer montags im Hörsaal E22 in der Ofener Straße.
Einlass ist normalerweise um 19:00 Uhr, Filmbeginn um 19:30 Uhr.

Damit Du die Facebook-Seite sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Damit Du die Standortkarte sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Hier könnt Ihr direkt eine Nachricht an das Kino schicken.

Dein Programm
Im Sommersemester 2020

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Mo. 06.04.2020
    19:30

    E22 Ofener Straße

  • Mo. 20.04.2020
    19:30

    E22 Ofener Straße

  • Mo. 20.04.2020
    21:30

    E22 Ofener Straße

  • Mo. 27.04.2020
    19:30

    E22 Ofener Straße

  • Mo. 04.05.2020
    19:30

    E22 Ofener Straße

  • Mo. 11.05.2020
    19:30

    E22 Ofener Straße

  • Mo. 18.05.2020
    19:30

    E22 Ofener Straße

  • Mo. 25.05.2020
    19:30

    E22 Ofener Straße

  • Mo. 08.06.2020
    19:30

    E22 Ofener Straße

Outbreak Covid-19 - Terminausfall  

  • Montag 06.04.2020
  • 19:30
  • E22 Ofener Straße

2020. Nach dem Ausbruch einer mysteriösen Seuche in China erreicht das Virus – trotz verzweifelter Maßnahmen der Behörden – innerhalb weniger Wochen auch Deutschland. In der Bevölkerung brechen Hysterie und Panik aus: Anfeindungen vermeintlich Infizierter, Hamsterkäufe und Diebstahl von Arznei- und Desinfektionsmitteln häufen sich. Nachdem die Behörden zunächst alle Großveranstaltungen untersagen, passiert etwas noch nie Dagewesenes: Das SoSe 2020 an unserer Hochschule wird verschoben! Bis auf Weiteres werden alle (Lehr-)Veranstaltungen – und damit auch unsere Filmvorführungen abgesagt!!

Was vor Kurzem noch als Science-Fiction abgetan worden wäre, wird in dieser beklemmenden Dystopie der Regisseurin E. Volution Realität. Ausnahmsweise hoffen wir, dass dieses Drama ein Misserfolg wird und kein Sequel bekommt… #Don’t panic und bleibt gesund!

  • R: E. Volution
  • CHN
  • FSK 0
  • Drama/Dystopie
  • 20160 Min.

Die Eiskönigin  

  • Montag 20.04.2020
  • 19:30
  • E22 Ofener Straße

Die furchtlose Königstochter Anna macht sich zusammen mit dem schroffen Naturburschen Kristoff und seinem treuen Rentier Sven auf eine abenteuerliche Reise, um ihre Schwester Elsa zu finden, deren eisige Kräfte das Königreich Arendelle in ewigem Winter gefangen halten. In einem spannenden Rennen um die Rettung des Königreichs ringen Anna und Kristoff nicht nur mit den Naturelementen, sie begegnen auch mystischen Trollen und dem urkomischen Scheemann Olaf, der zu einem unverzichtbaren Begleiter auf ihrer Reise wird.

Mit wunderschöner und liebevoller Animation, beeindruckenden Charakteren sowie unvergesslicher Musik, schafft es "Die Eiskönigin" eine humorvolle und spannende Geschichte zu erzählen, die zwei Oscars gewann und rund um den Globus unzählige Herzen zum Schmelzen brachte.

  • R: Chris Buck, Jennifer Lee
  • USA
  • FSK 0
  • Animation
  • 102 Min.
  • Preise: 2 Oscars, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 2 Oscars
Anzeige
Überspringen

Die Eiskönigin 2  

  • Montag 20.04.2020
  • 21:30
  • E22 Ofener Straße

Die Schwestern Anna und Elsa genießen ihr ruhiges Leben in Arendelle, bis eines Tages eine geheimnisvolle Stimme Elsa in den Wald ruft, die ihr Antworten auf all ihre Fragen verspricht: Warum ist sie so wie sie ist? Warum hat gerade sie magische Kräfte? Zusammen mit Anna, Olaf, Sven und Kristoff bricht sie auf, das Rätsel zu ergründen. Dabei trifft die Crew nicht nur neue Weggefährten, auf ihrer abenteuerlichen Reise müssen Elsa und Anna einmal mehr zusammenhalten und füreinander mit Mut, Vertrauen und Schwesternliebe einstehen.

Die Schöpfer des erfolgreichsten Animationsfilms aller Zeiten schlossen sich auch für den zweiten Teil wieder zusammen und erneut gelang ihnen dabei ein warmherziges, witziges und vor allem spannendes Meisterwerk, das vor allem auch musikalisch großes Kino-Blockbuster-Feeling verspricht.

  • R: Chris Buck, Jennifer Lee
  • USA
  • FSK 0
  • Animation
  • 103 Min.
  • Nominierungen: 1 Oscar
Anzeige
Überspringen

Le Mans 66  

Gegen jede Chance

  • Montag 27.04.2020
  • 19:30
  • E22 Ofener Straße

Der Film basiert auf der wahren Geschichte des visionären amerikanischen Sportwagenherstellers Carroll Shelby (Matt Damon) und des furchtlosen, in Großbritannien geborenen Rennfahrers Ken Miles (Christian Bale). Gemeinsam kämpfen sie gegen die Intervention ihres Auftraggebers, die Gesetze der Physik und ihre eigenen inneren Dämonen, um einen revolutionären Sportwagen für die Ford Motor Company zu bauen. Damit wollen sie die dominierenden Rennwagen von Enzo Ferrari beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1966 in Frankreich besiegen.

Mit Christian Bale und Matt Damon ist dieser Meilenstein der Rennsportgeschichte nicht nur hochkarätig besetzt, die spannende Geschichte hat unter Regisseur James Mangold auch technisch einiges zu bieten, was zu zwei Oscar-Auszeichnungen für "Bester Schnitt" und "Bester Tonschnitt" führte.

  • R: James Mangold
  • USA, F
  • FSK 12
  • Drama
  • 152 Min.
  • Preise: 2 Oscars
  • Nominierungen: 4 Oscars
Anzeige
Überspringen

Pulp Fiction  

  • Montag 04.05.2020
  • 19:30
  • E22 Ofener Straße

In drei geschickt und unendlich cool erzählten Episoden verknüpft Regisseur Quentin Tarantino die Geschichte von Gangstern und Möchtegern-Gangstern, deren Wege sich in Los Angeles im Verlauf von 24 Stunden wie zufällig kreuzen. Dazu gehören: Der Boxer Butch Coolidge und seine naive Freundin Fabian sowie das Liebespärchen Honey Bunny und Pumpkin, das sich seinen Unterhalt durch Raubüberfälle verdient. Außerdem der Gangsterboss Marsellus Wallace neben seiner attraktiven Frau Mia und das Auftragskiller-Duo Vincent Vega und Jules Winnfield.

Kaum ein anderer Film war in den 90er Jahren so stilbildend. Mit seiner knallhart-ironischen Hommage an Hollywoods Gangsterkino sicherte sich Quentin Tarantino, einer der wohl ungewöhnlichsten und innovativsten US-Filmemacher, endgültig seinen Rang als Kultregisseur.

  • R: Quentin Tarantino
  • USA
  • FSK 16
  • Thriller
  • 154 Min.
  • Preise: 1 Oscar, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 7 Oscars
Anzeige
Überspringen

Joker  

  • Montag 11.05.2020
  • 19:30
  • E22 Ofener Straße

Arthur Fleck kämpft mit psychischen Problemen und dem Leben an sich. Ein Tick lässt ihn immer dann unkontrolliert loslachen, wenn er nervös ist. Insgeheim träumt der Clown-Darsteller von einer Karriere als Stand-up-Comedian. Doch bei einem Auftritt scheitert er kolossal und wird im Anschluss zum Gespött der ganzen Stadt, als eine Aufzeichnung des Gigs im Fernsehen landet. Als Arthur auch noch seinen Job verliert, tickt er endgültig aus und setzt eine Lawine der Gewalt in Gang, die kaum mehr aufgehalten werden kann: Der Joker ist geboren.

Ausnahmetalent Joaquin Phoenix, ausgezeichnet mit dem Oscar als "Bester Hauptdarsteller", zeigt in dieser düsteren, allegorischen Charakterstudie eindrucksvoll und eindringlich, wie aus einem einfachen Mann mit psychischen Problemen letztlich Batmans schlimmster Gegner wird.

  • R: Todd Phillips
  • USA, CND
  • FSK 16
  • Thriller
  • 122 Min.
  • Preise: 2 Oscars, 2 Golden Globes
  • Nominierungen: 11 Oscars
Anzeige
Überspringen

Whiplash  

  • Montag 18.05.2020
  • 19:30
  • E22 Ofener Straße

Andrew Neiman (Miles Teller) ist ein ehrgeiziger und äußerst talentierter junger Jazzschlagzeuger, der an einem Elite-Konservatorium nach Ruhm jagt. Terence Fletcher (J.K. Simmons), ein Musiklehrer, der für seine erschreckenden Lehrmethoden bekannt ist, entdeckt Andrew, lässt ihn der Jazzband beitreten und ändert damit das Leben des jungen Musikers für immer. Aber Andrews Streben nach Perfektion hat seinen Preis und wird schnell zur Besessenheit, als ihn sein gnadenloser Lehrer an den Rand des Wahnsinns und seines Könnens treibt...

"Whiplash" ist ein äußerst intensives, höchst spannendes und von Damien Chazelle eindrucksvoll inszeniertes Drama über das Streben nach Perfektion, den unbarmherzigen Weg dahin und die fesselnde Magie eines Instruments, das man meistens nur im Hintergrund wahrnimmt. Fazit: Ein Meisterwerk!

  • R: Damien Chazelle
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 107 Min.
  • Preise: 3 Oscars, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 5 Oscars
Anzeige
Überspringen

Spider-Man: A New Universe  

  • Montag 25.05.2020
  • 19:30
  • E22 Ofener Straße

Der Teenager Miles Morales verfügt seit dem Biss einer mysteriösen Spinne über übermenschliche Kräfte: So kann er senkrecht Wände erklettern und erahnt Gefahren meist schon, ehe sie sichtbar sind – fast wie sein verstorbenes Idol Peter Parker alias Spider-Man. Als dieser eines Tages urplötzlich in Miles Leben auftaucht, stellt sich bald heraus, dass er aus einer Parallelwelt stammt. Seine wichtige Mission: Er bildet Miles aus und offenbart ihm die Existenz von weiteren Spinnenmenschen. Gemeinsam wollen sie den mächtigen Kingpin aufspüren...

Mit einem bahnbrechenden visuellen Stil, der seinesgleichen sucht, vereinen Phil Lord und Chris Miller, die kreativen Köpfe hinter "The Lego Movie", ihr außergewöhnliches Talent zu einer Golden Globe und Oscar prämierten, innovativen Version eines einzigartigen Spider-Man Universums.

  • R: Bob Persichetti, Peter Ramsey, Rodney Rothman
  • USA
  • FSK 6
  • Animation
  • 117 Min.
  • Preise: 1 Oscar, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 1 Oscar
Anzeige
Überspringen

Greatest Showman  

  • Montag 08.06.2020
  • 19:30
  • E22 Ofener Straße

Mit seiner atemberaubenden Idee vom ganz großen Entertainment eroberte P.T. Barnum einst die ganze Welt. Sein Erfolg lag nicht nur in den sensationellen Darbietungen, den spektakulären, noch nie in dieser Form gezeigten Shows, vielmehr war es auch seine Persönlichkeit und die Kraft, mit der er selbst an das glaubte, was er tat: Er teilte seine Vision mit dem Publikum und gründete ein weltberühmtes Unterhaltungsimperium, das Generationen von Zuschauern begeisterte.

"Greatest Showman" ist ein kühnes, mitreißendes Filmereignis, das die Geburt des Showbusiness feiert und das wunderbare Staunen, das uns erfüllt, wenn Träume wahr werden. Regie-Neuentdeckung Michael Gracey hat seinen Film mit Herz, Talent, mitreißender Musik und großem Können inszeniert.

  • R: Michael Gracey
  • USA
  • FSK 6
  • Drama
  • 105 Min.
  • Preise: 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 1 Oscar
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Mo. 06.04.2020
19:30 Uhr
Outbreak Covid-19 - Terminausfall
Heute kein Film. "Once Upon a Time in Hollywood" entfällt.
Mo. 20.04.2020
19:30 Uhr
Die Eiskönigin
Mo. 20.04.2020
21:30 Uhr
Die Eiskönigin 2
Mo. 27.04.2020
19:30 Uhr
Le Mans 66
Mo. 04.05.2020
19:30 Uhr
Pulp Fiction
Mo. 11.05.2020
19:30 Uhr
Joker
Mo. 18.05.2020
19:30 Uhr
Whiplash
Mo. 25.05.2020
19:30 Uhr
Spider-Man: A New Universe
Mo. 08.06.2020
19:30 Uhr
Greatest Showman
Mo. 21.10.2019
19:30 Uhr
Avengers: Endgame
Mo. 28.10.2019
19:30 Uhr
Filmabend
Mo. 04.11.2019
19:30 Uhr
Der goldene Handschuh
Mo. 11.11.2019
19:30 Uhr
Alita
Mo. 18.11.2019
19:30 Uhr
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
Mo. 25.11.2019
19:30 Uhr
Rocketman
Mo. 02.12.2019
19:30 Uhr
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Mo. 09.12.2019
19:30 Uhr
Spider-Man: Far from Home
Mo. 16.12.2019
19:30 Uhr
Harry Potter und der Stein der Weisen
Mo. 06.01.2020
19:30 Uhr
Bohemian Rhapsody