Filmriss - Philipps-Universität Marburg

Das Filmriss Marburg ist Euer Hörsaalkino „von Studierenden, für Studierende“ an der Philipps-Universität Marburg.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer mittwochs im Hörsaalgebäude Raum 00/0030
Einlass ist normalerweise um 19:45 Uhr, Filmbeginn um 20:00 Uhr.

Damit Du die Facebook-Seite sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Damit Du die Standortkarte sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Hier könnt Ihr direkt eine Nachricht an das Kino schicken.

Dein Programm
Im Wintersemester 2019

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Mi. 16.10.2019
    19:30

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 23.10.2019
    19:30

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 30.10.2019
    18:15

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 30.10.2019
    20:00

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Di. 05.11.2019
    19:00

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 06.11.2019
    18:15

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 06.11.2019
    20:00

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 13.11.2019
    19:00

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 20.11.2019
    19:30

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 27.11.2019
    18:15

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 27.11.2019
    20:00

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 04.12.2019
    19:30

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Di. 10.12.2019
    19:30

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 11.12.2019
    19:30

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 18.12.2019
    18:00

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 18.12.2019
    19:45

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Do. 19.12.2019
    19:30

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Di. 14.01.2020
    19:30

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 15.01.2020
    19:30

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 22.01.2020
    19:00

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 29.01.2020
    19:30

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 05.02.2020
    19:30

    Hörsaalgebäude 00/0030

  • Mi. 12.02.2020
    19:00

    Hörsaalgebäude 00/0030

Anzeige
Überspringen

Black Panther  [OmU]

  • Mittwoch 16.10.2019
  • 19:30
  • Hörsaalgebäude 00/0030

T'Challa alias Black Panther kehrt in seine Heimat Wakanda zurück, um nach dem Tod seines Vaters seinen rechtmäßigen Platz als König des isolierten, doch technisch weit fortgeschrittenen afrikanischen Staates einzunehmen. Als sich jedoch ein alter Feind des Landes erhebt, werden nicht nur die Kräfte des legendären Helden BLACK PANTHER auf die Probe gestellt, sondern auch die Fähigkeiten T'Challas sein Volk durch diese Krise hindurch zu führen. Sollte er dem Kampf nicht gewachsen sein, steht nicht nur das Schicksal Wakandas auf dem Spiel...

Mit Figuren, mit denen es möglich ist sich zu identifizieren, mit Milieus und Welten, die für den Zuschauer vorstellbar bleiben, und mit spektakulärer Action, die das Marvel Cinematic Universe auszeichnet, bietet BLACK PANTHER alles, was sich die Fans von einem Superhelden-Film erwarten.

  • R: Ryan Coogler
  • USA
  • FSK 12
  • Action
  • 134 Min.
  • Preise: 3 Oscars
  • Nominierungen: 7 Oscars

Shoplifters  [OmU]

Familienbande

  • Mittwoch 23.10.2019
  • 19:30
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Auf einer Diebestour treffen Osamu und sein Sohn auf das kleine, verwahrloste Mädchen Yuri. Kurzerhand nehmen die beiden Yuri mit nach Hause, wo sie sich schnell zum neuen Familienmitglied entwickelt. Umgeben von anonymen Wohnblöcken lebt die bunte Truppe mithilfe von kleinen Betrügereien, Ladendiebstählen und trotz widriger Umstände glücklich zusammen. Bis zu dem Tag, an dem bisher gut geschützte Familiengeheimnisse enthüllt werden. Jetzt muss sich beweisen, ob diese Menschen mehr verbindet, als ihr Dasein als Kleingauner und Lebenskünstler...

Dem japanischen Regisseur Hirokazu Kore-eda gelingt ein einfühlsames, Oscar-nominiertes und mit der Goldenen Palme ausgezeichnetes Porträt einer Familie am Rande der japanischen Gesellschaft. Meisterhaft leicht und subtil erzählt er dabei von der Doppelmoral einer widersprüchlichen Nation.

  • R: Hirokazu Koreeda
  • JPN
  • FSK 12
  • Drama
  • 121 Min.
  • Nominierungen: 1 Oscar

The Nightmare Before Christmas  [OmU]

  • Mittwoch 30.10.2019
  • 18:15
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Das spindeldürre Gerippe Jack Skellington ist der Star von Halloweentown, wo sich ein ganzes Bataillon von Geistern und Monstern auf das nächste Halloween vorbereitet. Aber Jack ist nicht glücklich: Bei einem Spaziergang entdeckt er zufällig den Weg in die Weihnachtsstadt, wo alles bunt und froh ist. Jack beschließt, den Weihnachtsmann zu entführen, um dessen Platz einzunehmen und selbst die Kinder dieser Welt zu bescheren. Nur seine Freundin Sally ahnt das bevorstehende Desaster...

Tim Burtons bizarre Weihnachtsfantasie erhielt für ihre einzigartige, technisch perfekte Stopmotion-Animation sogar eine Oscar-Nominierung und ist vor allem eines: außergewöhnlich! Das skurrile Fantasy-Spektakel zeigt Helden, die statt lieb und putzig eher herrlich gemein und morbide sind.

  • R: Henry Selick
  • USA
  • FSK 6
  • Animation
  • 76 Min.
  • Nominierungen: 1 Oscar

Greta  [OmU]

  • Mittwoch 30.10.2019
  • 20:00
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Frances (Chloë Grace Moretz) findet eine Handtasche in der New Yorker U-Bahn und zögert nicht, sie der rechtmäßigen Besitzerin nach Hause zu bringen. Die Tasche gehört der eleganten Witwe Greta (Isabelle Huppert), die sich sehr über den Besuch der jungen Frau freut. Schnell freundet sich Frances mit der älteren Dame an, denn das Schicksal scheint zwei einsame Seelen zusammengeführt zu haben. Doch schon bald findet sie heraus, dass Greta ihre Handtaschen nur als Köder auslegt, um die ehrlichen Finder zu sich zu locken...

Ein Psychothriller über das verhängnisvolle Aufeinandertreffen zweier ungleicher Frauen: Chloë Grace Moretz, deren Figur für ihre Ehrlichkeit bestraft wird, und die preisgekrönte französische Ausnahmeschauspielerin Isabelle Huppert, die mit ihrer Darstellung für reichlich Gänsehaut sorgt.

  • R: Neil Jordan
  • IRL, USA
  • FSK 16
  • Thriller
  • 98 Min.

Five Feet Apart  [Science Cinema]

  • Dienstag 05.11.2019
  • 19:00
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Stella ist eine 17-Jährige, wie sie im Buche steht. Nur Platz zum Träumen bleibt ihr nicht, denn sie verbringt die meiste Zeit im Krankenhaus. Stella leidet an der unheilbaren Erbkrankheit Mukoviszidose und ihre wichtigste Regel lautet: Komm keinem Patienten näher als vier Schritte, denn seine Bakterien könnten dich schlimmstenfalls töten. Als sie aber dem charmanten Will begegnet, der immer wieder gegen seine Behandlung rebelliert, knistert es so sehr zwischen ihnen, dass es Stella zunehmend schwerer fällt, den Sicherheitsabstand einzuhalten.

Die Jungstars Haley Lu Richardson und Cole Sprouse zeigen in diesem ergreifenden Liebesdrama, und Regiedebüt von Schauspieler Justin Baldoni, was es bedeutet, aus vollem Herzen gegen die Endlichkeit des Lebens anzugehen und dass jeder Millimeter zählt, wenn es um die Liebe geht.

  • R: Justin Baldoni
  • USA
  • FSK 6
  • Romanze
  • 117 Min.

Borat  [OmU]

  • Mittwoch 06.11.2019
  • 18:15
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Jagshemash! Der grenzdebile kasachische Journalist Borat (Sacha Baron Cohen) reist nach Amerika, um einen Dokumentarfilm über Land und Leute zu drehen. Obwohl er sich dort aufführt wie ein Neandertaler und permanent rassistische Sprüche klopft, findet er immer noch Menschen, die peinlicher sind als er. In einigen Fällen teilen seine Interviewpartner seine unverschämten Ansichten, vor allem bei den Themen 'Männer & Frauen' und 'Hautfarbe' und zeigen so dem Pseudo-Reporter ihr wahres Gesicht.

"Kulturelle Lernung von Amerika um Benefiz für glorreiche Nation von Kasachstan zu machen" lautet der Subtitel dieser Oscar-nominierten Satire, der ankündigen soll, dass ein einzigartiges, absurd witziges und gleichzeitig erschütternd realistisches Portrait der "US und A" gezeigt wird.

  • R: Larry Charles
  • USA, UK
  • FSK 12
  • Komödie
  • 85 Min.
  • Preise: 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 1 Oscar

The Beach Bum  [OmU]

  • Mittwoch 06.11.2019
  • 20:00
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Moondog ist Lebenskünstler, wie er im Buche steht – ein vom Genie geküsster Poet, der seine Existenz in den entspannten Keys von Florida nur den Drogen und Frauen widmet. Zu seinem Glück, liebt seine schöne und wohlhabende Frau Minnie ihren Moondog genau deshalb. Bis ein tragischer Unfall Minnie aus dem Leben reißt: In ihrem letzten Willen erklärt sie, dass Moondog seinen Anteil am stattlichen Erbe nur dann erhalten kann, wenn er sein seit Jahren geplantes, neues Buch endlich vollendet. Startschuss für eine aberwitzige Suche nach Inspiration...

Regisseur Harmony Korine lässt seinem verspielt subversiven und damit umso einprägsameren Humor freien Lauf und Matthew McConaughey ist die Rolle wie auf den Körper geschrieben: Nie war der Oscargewinner lässiger und attraktiver, als in diesem rauschartigen Ritt durch die Keys von Florida.

  • R: Harmony Korine
  • USA
  • FSK 16
  • Komödie
  • 95 Min.
Anzeige
Überspringen

Pulp Fiction  [OmU]

  • Mittwoch 13.11.2019
  • 19:00
  • Hörsaalgebäude 00/0030

In drei geschickt und unendlich cool erzählten Episoden verknüpft Regisseur Quentin Tarantino die Geschichte von Gangstern und Möchtegern-Gangstern, deren Wege sich in Los Angeles im Verlauf von 24 Stunden wie zufällig kreuzen. Dazu gehören: Der Boxer Butch Coolidge und seine naive Freundin Fabian sowie das Liebespärchen Honey Bunny und Pumpkin, das sich seinen Unterhalt durch Raubüberfälle verdient. Außerdem der Gangsterboss Marsellus Wallace neben seiner attraktiven Frau Mia und das Auftragskiller-Duo Vincent Vega und Jules Winnfield.

Kaum ein anderer Film war in den 90er Jahren so stilbildend. Mit seiner knallhart-ironischen Hommage an Hollywoods Gangsterkino sicherte sich Quentin Tarantino, einer der wohl ungewöhnlichsten und innovativsten US-Filmemacher, endgültig seinen Rang als Kultregisseur.

  • R: Quentin Tarantino
  • USA
  • FSK 16
  • Thriller
  • 154 Min.
  • Preise: 1 Oscar, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 7 Oscars

The Lobster  [OmU]

Eine unkonventionelle Liebesgeschichte

  • Mittwoch 20.11.2019
  • 19:30
  • Hörsaalgebäude 00/0030

In der Zukunft erhalten Erwachsene ohne Beziehung 45 Tage Zeit, in einem abgeriegelten Ressort am Meer einen neuen Lebenspartner zu finden. Wenn es ihnen jedoch nicht gelingt, werden sie in ein Tier ihrer Wahl verwandelt. Der übergewichtige David macht zunächst alles mit, bis er die Situation eines Tages nicht mehr ertragen kann und flieht. Er schließt sich anderen Abtrünnigen an, die den Aufstand gegen die Unterdrückung proben. Er eckt aber auch da an, als er sich verliebt, denn hier ist Liebe streng untersagt...

Die pechschwarze Satire des griechischen Regisseurs Yorgos Lanthimos ist in einer Parallelwelt angesiedelt. Hochkarätig besetzt mit Colin Farrell, Rachel Weisz und Léa Seydoux wird das gesellschaftliche Ideal der Zweisamkeit als ultimatives Lebensziel radikal auf die Spitze getrieben.

  • R: Yorgos Lanthimos
  • GR, UK, F
  • FSK 16
  • Drama
  • 119 Min.
  • Nominierungen: 1 Oscar

Thank You for Smoking  [OmU]

  • Mittwoch 27.11.2019
  • 18:15
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Nick ist Pressesprecher von Big Tobacco. Seine Aufgabe ist es, die Rechte der Raucher und Zigarettenhersteller in der Welt zu verteidigen. Auf seinem Kreuzzug stellt er sich Gesundheitsfanatikern, die Tabak verbieten lassen wollen, und einem Senator, der Warnhinweise auf den Zigarettenpackungen anbringen lassen möchte. Nick startet eine großangelegte PR-Offensive, spielt in Fernsehtalkshows das Gesundheitsrisiko herunter und engagiert einen Hollywood-Agenten, der dafür sorgen soll, dass das Rauchen auch in Filmen positiv promotet wird...

Regisseur Jason Reitman zeigt in seiner äußerst gelungenen und bissigen Satire, wie leicht Informationen manipuliert werden können und letztlich alles nur eine Frage der Interpretation ist. Ein tiefgründiges Meisterwerk, mit einer völlig verdienten Golden Globe Nominierung als bester Film.

  • R: Jason Reitman
  • USA
  • FSK 12
  • Dramödie
  • 92 Min.

Pokémon Detective Pikachu  [OmU]

  • Mittwoch 27.11.2019
  • 20:00
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Die Story nimmt ihren Anfang, als der Top-Privatdetektiv Harry Goodman auf mysteriöse Art verschwindet, woraufhin sein 21 Jahre alter Sohn Tim sich aufmacht, um herauszufinden, was geschah. Unterstützt wird er von Harrys früherem Pokémon-Partner Pikachu: einem wahnsinnig komischen, frotzelnden, liebenswerten Super-Spürhund, der sich selber nicht versteht. Als sie erkennen, dass sie auf eine einzigartige Art und Weise miteinander kommunizieren können, schließen sich Tim und Pikachu zusammen und begeben sich auf ein packendes Abenteuer...

Im ersten Live-Action Pokémon-Abenteuer können wir Pikachu auf der Kinoleinwand erleben wie nie zuvor: als Privatdetektiv Pikachu, ein Pokémon wie kein anderes. Der Film inszeniert außerdem noch viele weitere beliebte Pokémon, jedes mit ganz eigenen Merkmalen und eigener Persönlichkeit.

  • R: Rob Letterman
  • JAP, USA
  • FSK 6
  • Fantasy
  • 104 Min.

Vertigo  [OmU]

Aus dem Reich der Toten

  • Mittwoch 04.12.2019
  • 19:30
  • Hörsaalgebäude 00/0030

James Stewart spielt in dem in und um San Francisco gedrehten Film einen Detektiv, der unter Akrophobie (Höhenangst) leidet und von einem alten Freund beauftragt wird, seine selbstmordgefährdete Frau (Kim Novak) zu beschatten. Tatsächlich springt diese vor seinen Augen in die Fluten der Bucht von San Francisco. Doch als er sie rettet, beginnt eine Obsession für diese von inneren Konflikten gequälte schöne Frau...

Brillant und fesselnd. Ein Meilenstein der Filmgeschichte. Faszinierend ist vor allem die Vielzahl der ungewöhnlichen Kamerawinkel, in denen einige Wahrzeichen San Franciscos gezeigt werden. Dieser Film ist ein absolutes Muss, nicht nur für Fans von Thriller-Legende Alfred Hitchcock.

  • R: Alfred Hitchcok
  • USA
  • FSK 16
  • Thriller
  • 128 Min.
  • Nominierungen: 2 Oscars

#Female Pleasure  [Science Cinema]

  • Dienstag 10.12.2019
  • 19:30
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Fünf mutige, kluge und selbstbestimmte Frauen brechen das Tabu des Schweigens und der Scham, das ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren archaisch-patriarchalen Strukturen auferlegen. Mit einer unfassbar positiven Energie setzen sie sich für sexuelle Aufklärung und Selbstbestimmung aller Frauen ein, über gesellschaftliche sowie religiöse Normen hinweg. Dafür zahlen sie einen hohen Preis – sie werden öffentlich diffamiert, verfolgt, von ihrem Umfeld verstoßen und von fanatischen Gläubigen sogar mit dem Tod bedroht...

Dieser Dokumentarfilm schildert, wie universell und alle kulturellen und religiösen Grenzen überschreitend die Mechanismen sind, die die Situation der Frau bis heute bestimmen. Gleichzeitig zeigen die fünf Protagonistinnen, wie man mit Mut, Kraft und Lebensfreude Strukturen verändern kann.

  • R: Barbara Miller
  • CH, D
  • FSK 12
  • Doku
  • 101 Min.
Anzeige
Überspringen

mother!  [OmU]

  • Mittwoch 11.12.2019
  • 19:30
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Ein Dichter und seine Frau leben in einem abgeschiedenen Landhaus. Während er versucht seine Schreibblockade zu überwinden, wäscht sie, kocht und richtet das Haus ein. Eines Tages bekommen die beiden überraschend Besuch von einem merkwürdigen Fremden, dem kurze Zeit später seine Ehefrau nachfolgt. Trotz der Bedenken seiner Frau, lädt der Dichter das aufdringliche Paar ein zu bleiben. Fast schon als logische Konsequenz stehen plötzlich auch noch die Söhne des fremden Ehepaares vor der Tür und bringen einen zunehmend heftigeren Streit ins Haus...

Jennifer Lawrence und Javier Bardem beweisen unter der Führung von Ausnahmeregisseur Darren Aronofsky erneut ihre enorme Wandlungsfähigkeit und gehen bis zum Äußersten – überraschend, schockierend, abgründig. Ein fesselnder Psycho-Thriller über Liebe, Hingabe und Aufopferung.

  • R: Darren Aronofsky
  • USA
  • FSK 16
  • Horror
  • 121 Min.
Anzeige
Überspringen

Der Junge muss an die frische Luft  

  • Mittwoch 18.12.2019
  • 18:00
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Ruhrpott 1972. Der pummelige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner "Omma" Änne. Aber leider ist nicht alles rosig. Dunkle Schatten ziehen auf, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung immer weiter zu perfektionieren. Es ist die berührende Kindheitsgeschichte eines der größten Entertainer Deutschlands: Hape Kerkeling.

Regisseurin Caroline Link gelingt ein zuweilen melancholischer, berührender und dennoch äußerst unterhaltsamer Film, der dabei auch noch glaubwürdig bleibt. Es ist eine Liebeserklärung an das Entertainment und zählt schon jetzt zu den erfolgreichsten deutschen Filmen der letzten Jahre.

  • R: Caroline Link
  • D
  • FSK 6
  • Dramödie
  • 100 Min.
  • Preise: 3 Deutsche Filmpreise

Aladdin  [OmU]

  • Mittwoch 18.12.2019
  • 19:45
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Aladdins Zuhause sind die Straßen von Agrabah. Der liebenswürdige Straßenjunge ist erpicht darauf, sein von kleinen Diebstählen gezeichnetes Leben hinter sich zu lassen und seinem Glauben zu folgen, zu Höherem bestimmt zu sein. Am anderen Ende der Stadt hegt die Tochter des Sultans, Prinzessin Jasmin, ihre eigenen Träume. Sie sehnt sich danach, das Leben außerhalb der Palastmauern kennenzulernen und mit ihrem Status die Menschen von Agrabah unterstützen zu können. Als sich ihre Wege kreuzen, beginnt ein aufregendes Abenteuer...

Mit seiner spektakulären Live Action-Verfilmung entführt Regisseur Guy Ritchie in die zauberhafte Welt der prachtvollen Paläste, geheimnisvollen Bazare und  fliegenden Teppiche. Ein mitreißendes Kinoerlebnis für die Sinne und das Herz, voller Spannung, Humor und Romantik.

  • R: Guy Ritchie
  • USA
  • FSK 6
  • Abenteuer
  • 128 Min.
Anzeige
Überspringen

Die Feuerzangenbowle  

  • Donnerstag 19.12.2019
  • 19:30
  • Hörsaalgebäude 00/0030

„Wo simmer denn dran?“ Aja, heute gibt’s die Feuerzangenbowle. Jeder Student kann sie erzählen – die Geschichte vom legendären Johannes Pfeiffer, der noch einmal die Schulbank drücken muss: Eine Runde älterer Herren sitzt in redseliger Stimmung bei einer Feuerzangenbowle zusammen und erinnert sich an ihre Zeit der Schülerstreiche. Einzig der junge Schriftsteller Pfeiffer, der als Kind „nur“ von einem Privatlehrer erzogen wurde, kann hier nicht mithalten. So beschließt die heitere Runde: Pfeiffer muss nochmal zur Schule. Dort erlebt er als Besucher der Oberprima, was so alles zu einer richtigen Schülerkarriere gehört: jede Menge Klassenbucheinträge, einsame Zeiten im alten Karzer, eine schwatzhafte Zimmerwirtin, gnadenlos bimmelnde Wecker zu unsäglichen Uhrzeiten und natürlich eine Schülerliebe namens Eva.

Das Schwarzweißbild, der knisternde Ton, die heitere Atmosphäre – mindestens einmal im Leben sollte jeder Studierende DIE FEUERZANGENBOWLE in einem vollen Hörsaal miterlebt haben, denn selbst nach so langer Zeit begeistert der Kultstreifen jedes Jahr aufs Neue und erweist sich immer wieder als ein unvergessliches Kinoerlebnis.

  • R: Helmut Weiss
  • D
  • FSK 12
  • Komödie
  • 97 Min.

Of Fathers and Sons  [Science Cinema]

Die Kinder des Kalifats

  • Dienstag 14.01.2020
  • 19:30
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Koranstudium statt Mathe, Kampf- statt Fußballtraining, militärische Disziplin statt jugendlicher Rebellion – das ist der Alltag für Ayman (12) und Osama (13). Sie wachsen in Syrien auf und sollen Gotteskrieger werden. So erzieht sie ihr Vater, al-Nusra-Führer Abu Osama, der von der Errichtung eines Kalifats träumt. Regisseur Talal Derki tarnt sich als Salafist und kann so das Vertrauen der radikal-islamistischen Familie gewinnen. Über zwei Jahre begleitet er sie und zeigt einzigartige Einblicke in das Leben einer hermetisch abgeriegelten Welt.

Es erforderte viel Energie und Durchsetzungsvermögen, um hinter die Kulissen blicken zu können: Talal Derki zeigt den Alltag einer radikal-islamistischen Großfamilie im vom Krieg verwüsteten Syrien aus einer noch nie gezeigten Perspektive, ausgezeichnet mit zwei Deutschen Filmpreisen.

  • R: Talal Derki
  • D, SYR, LBN
  • FSK 12
  • Doku
  • 99 Min.
  • Preise: 2 Deutsche Filmpreise
  • Nominierungen: 1 Oscar

High Fidelity  [OmU]

  • Mittwoch 15.01.2020
  • 19:30
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Rob (John Cusack) ist frischgebackener Single. Knall auf Fall lässt ihn seine Freundin Laura (Iben Hjejle) sitzen. Die Chance für Rob, sein Leben, seine Plattensammlung und seine Liebschaften neu zu sortieren. Doch Laura schafft es nicht mal auf seine ewigen Top-Five der unvergesslichen Trennungen. Da gab es die kesse Alison, die süße Penny, sexy Charlie... Rob folgt einfach dem Rat seines Idols Bruce Springsteen und ruft alle seine Exfreundinnen nochmal an, was sich aber als sehr gewagtes Unterfangen erweist...

Wie der Bestseller von Nick Hornby überzeugt auch der Film mit entwaffnender Ehrlichkeit und messerscharfem Charme. Eine Geschichte über Beziehungen, die Angst sich zu binden, das Gefühl, endlich erwachsen zu werden und die Liebe – feinfühlig, nachvollziehbar und von großartiger Ironie.

  • R: Stephen Frears
  • UK, USA
  • FSK 12
  • Dramödie
  • 113 Min.

Burning  [OmU]

  • Mittwoch 22.01.2020
  • 19:00
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Die hübsche Hae-mi bittet den Lieferjungen Jong-su, auf ihre Katze aufzupassen, während sie verreist. Sehnsüchtig wartet der verliebte junge Mann auf ihre Rückkehr. Doch als er sie endlich am Flughafen abholt, ist sie in Begleitung des attraktiven, schwerreichen Ben. Um Hae-mi weiter sehen zu können, akzeptiert Jong-su ihren neuen Freund. Doch als das Mädchen plötzlich spurlos verschwindet, keimt in ihm ein schrecklicher Verdacht...

In hypnotischen Einstellungen von seltener Schönheit präsentiert Regisseur Chang-dong Lee einen Mystery-Thriller voller Rätsel und überraschender Wendungen, der eine sog-artige Spannung entwickelt, der man sich ebenso wenig entziehen kann, wie der großartigen Präsenz der jungen Darsteller.

  • R: Chang-dong Lee
  • KOR
  • FSK 16
  • Thriller
  • 148 Min.

A Simple Favor  [OmU]

  • Mittwoch 29.01.2020
  • 19:30
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Ist es wirklich Freundschaft, was die unscheinbare und mäßig erfolgreiche Mom-Bloggerin Stephanie und die extravagante Mode-PR-Chefin Emily miteinander verbindet oder kommt Emily die alleinerziehende Mutter nur gelegen, wenn sich ihr übervoller Terminkalender mal wieder überschlägt? So auch, als Emily sie eines Tages bittet, ihren Sohn Nicky von der Schule abzuholen und Stephanie ihr diesen kleinen Gefallen tut. Doch nicht nur an diesem Abend wartet Stephanie vergeblich darauf, dass Emily ihren Sohn abholt – Emily bleibt verschwunden...

Paul Feig inszenierte einen stylischen Thriller mit einer Prise schwarzem Humor, der sich tief in die Abgründe menschlicher Beziehungen begibt – angesiedelt zwischen Freundschaft und Verrat, Geheimnissen und Enthüllungen, Liebe und Rache und geprägt durch zahlreiche Handlungstwists.

  • R: Paul Feig
  • USA
  • FSK 12
  • Thriller
  • 117 Min.

Rosemary's Baby  [OmU]

  • Mittwoch 05.02.2020
  • 19:30
  • Hörsaalgebäude 00/0030

Rosemary und Guy Woodhouse sind frisch verheiratet. Doch Guy, ein ambitionierter, aber erfolgloser Schauspieler, ist dabei, seine Frau in einen Abgrund des Schreckens zu stürzen. Um endlich Erfolg zu haben, schließt er einen Pakt mit dem Teufel und ist bereit, alles dafür aufs Spiel zu setzen. Während Rosemarys Schwangerschaft wird ihr Ehemann immer seltsamer, die Nachbarn werden immer besitzergreifender und ihr alltägliches Leben wird zum surrealen Albtraum. Langsam begreift sie, dass der Samen des Bösen in ihr heranreift...

Diese brillante Adaption von Ira Levins Bestseller-Novelle ist einer der besten Horrorfilme, die je gedreht wurden. Regisseur Roman Polanski entlockt der hervorragenden Besetzung eine außergewöhnliche Darstellung: Ruth Gordon gewann einen Oscar für die Rolle der übereifrigen Nachbarin.

  • R: Roman Polanski
  • USA
  • FSK 16
  • Horror
  • 137 Min.
  • Preise: 1 Oscar, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 2 Oscars

Once Upon a Time ... in Hollywood  [OmU]

  • Mittwoch 12.02.2020
  • 19:00
  • Hörsaalgebäude 00/0030

1969 ist die Zeit der Western in Hollywood vorbei, was für Rick Dalton sehr ungelegen kommt, verdient er doch sein Geld damit. Auch für sein Stunt-Double läuft es somit bescheiden. Da in Italien drehen nicht in Frage kommt, versucht er sich als Bösewicht und wird von aufstrebenden Stars regelmäßig vermöbelt. Noch bitterer: Nebenan zieht Roman Polanski ein, der sich vor Erfolg kaum retten kann. Aber auch ein Besuch in der Westernkulissenstadt eines Bekannten macht es nicht besser, denn dort hat sich inzwischen die Manson-Familie eingenistet...

Der neunte, erneut grandiose Film von Kultregisseur und Drehbuchautor Quentin Tarantino wartet mit einer famosen Ensemble-Besetzung und zahlreichen Erzählsträngen auf und huldigt den letzten Momenten von Hollywoods goldenem Zeitalter. Ein Geniestreich, der bei jedem Ansehen mehr offenbart!

  • R: Quentin Tarantino
  • USA, UK
  • FSK 16
  • Komödie
  • 161 Min.
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Mi. 16.10.2019
19:30 Uhr
Black Panther [OmU]
Mi. 23.10.2019
19:30 Uhr
Shoplifters [OmU]
Mi. 30.10.2019
18:15 Uhr
The Nightmare Before Christmas [OmU]
Halloween Double
Mi. 30.10.2019
20:00 Uhr
Greta [OmU]
Halloween Double
Di. 05.11.2019
19:00 Uhr
Five Feet Apart [Science Cinema]
Achtung: Ausnahmsweise bereits ab 19 Uhr: Science Cinema mit Dr. Stefan Kuhnert (Facharzt für innere Medizin und Pneumologie)
Mi. 06.11.2019
18:15 Uhr
Borat [OmU]
Mi. 06.11.2019
20:00 Uhr
The Beach Bum [OmU]
Mi. 13.11.2019
19:00 Uhr
Pulp Fiction [OmU]
Mi. 20.11.2019
19:30 Uhr
The Lobster [OmU]
Mi. 27.11.2019
18:15 Uhr
Thank You for Smoking [OmU]
Mi. 27.11.2019
20:00 Uhr
Pokémon Detective Pikachu [OmU]
Mi. 04.12.2019
19:30 Uhr
Vertigo [OmU]
Di. 10.12.2019
19:30 Uhr
#Female Pleasure [Science Cinema]
Mit anschließender Diskussion
Mi. 11.12.2019
19:30 Uhr
mother! [OmU]
Mi. 18.12.2019
18:00 Uhr
Der Junge muss an die frische Luft
Mi. 18.12.2019
19:45 Uhr
Aladdin [OmU]
Do. 19.12.2019
19:30 Uhr
Die Feuerzangenbowle
Di. 14.01.2020
19:30 Uhr
Of Fathers and Sons [Science Cinema]
Mit anschließender Diskussion
Mi. 15.01.2020
19:30 Uhr
High Fidelity [OmU]
Mi. 22.01.2020
19:00 Uhr
Burning [OmU]
Mi. 29.01.2020
19:30 Uhr
A Simple Favor [OmU]
Mi. 05.02.2020
19:30 Uhr
Rosemary's Baby [OmU]
Mi. 12.02.2020
19:00 Uhr
Once Upon a Time ... in Hollywood [OmU]
Mi. 17.04.2019
20:00 Uhr
Das schweigende Klassenzimmer
Deutsche Originalversion
Mi. 24.04.2019
19:30 Uhr
A Star Is Born
Alle Filme im Original mit Untertiteln!
Mi. 08.05.2019
18:15 Uhr
RBG
Mi. 08.05.2019
20:00 Uhr
Love, Simon
Mi. 15.05.2019
19:30 Uhr
Bad Times at the El Royale
Mi. 22.05.2019
19:30 Uhr
WEIT.
Deutsche Originalversion
Mi. 29.05.2019
19:30 Uhr
Call Me by Your Name
Mi. 05.06.2019
19:30 Uhr
Widows
Mi. 12.06.2019
17:00 Uhr
Mary Poppins
Mi. 12.06.2019
19:45 Uhr
Mary Poppins Returns
Mi. 19.06.2019
19:30 Uhr
Becoming Astrid
Mi. 26.06.2019
19:30 Uhr
Bohemian Rhapsody
Mi. 03.07.2019
18:15 Uhr
Sir
Mi. 03.07.2019
20:00 Uhr
Das Haus der geheimnisvollen Uhren
Mi. 10.07.2019
19:00 Uhr
Beautiful Boy
Mi. 17.07.2019
18:15 Uhr
The Lego Movie
Mi. 17.07.2019
20:00 Uhr
The LEGO Movie 2
Mi. 24.07.2019
18:00 Uhr
The Favourite