Hörsaal im Dunkeln

Hörsaal im Dunkeln ist Euer Hörsaalkino „von Studierenden, für Studierende“ an der Otto-von Guericke-Universität Magdeburg.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer dienstags im Gebäude 16, Hörsaal 5.
Einlass ist normalerweise um 20:40 Uhr, Filmbeginn um 21:00 Uhr.

Damit Du die Facebook-Seite sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Damit Du die Standortkarte sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Hier könnt Ihr direkt eine Nachricht an das Kino schicken.

Dein Programm
Im Wintersemester 2019

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Di. 08.10.2019
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 15.10.2019
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Sa. 19.10.2019
    20:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 22.10.2019
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 29.10.2019
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 05.11.2019
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Sa. 09.11.2019
    20:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 12.11.2019
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 19.11.2019
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 26.11.2019
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Sa. 30.11.2019
    20:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Sa. 30.11.2019
    22:15

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 03.12.2019
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 10.12.2019
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Do. 12.12.2019
    20:00

    Campus Theater Studentenwerk MD

  • Di. 17.12.2019
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 07.01.2020
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 14.01.2020
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Sa. 18.01.2020
    20:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Sa. 18.01.2020
    22:15

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 21.01.2020
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 28.01.2020
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

Anzeige
Überspringen

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen  

  • Dienstag 08.10.2019
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Grindelwald macht seine Drohung wahr und entkommt dem Gewahrsam des MACUSA. Er schart ein Gefolge um sich, das seine Pläne nicht kennt: die Herrschaft reinblütiger Zauberer über alle nichtmagischen Wesen. Um diese Pläne zu vereiteln, wendet sich Albus Dumbledore an seinen ehemaligen Schüler Newt Scamander, der seine Hilfe zusagt, ohne sich über die Gefahren im Klaren zu sein. Liebe und Loyalität werden auf die Probe gestellt, und selbst zwischen besten Freunden und innerhalb von Familien entstehen immer mehr Spaltungen in der magischen Welt...

Das zweite von fünf fantastischen Abenteuern in der Wizarding World, kreiert von J.K. Rowling, bringt Newt Scamander zurück auf die große Leinwand und wartet nicht nur mit bildgewaltiger Fantasie und Magie auf, sondern auch mit einer spannenden Geschichte und einem großen Hunger nach Mehr!

  • R: David Yates
  • UK, USA
  • FSK 12
  • Fantasy
  • 134 Min.
Anzeige
Überspringen

Trautmann  

  • Dienstag 15.10.2019
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Bernd Trautmann, 1923 geboren, wird mit 17 Jahren in die Wehrmacht eingezogen. Zum Ende des Zweiten Weltkrieges gerät er in britische Kriegsgefangenschaft. Bei einem Fußballspiel unter Gefangenen wird der Coach des Provinzclubs St. Helens, auf sein Talent als Torwart aufmerksam und engagiert ihn für seinen Verein. Als Bernd nach Kriegsende vom Erfolgsverein Manchester City entdeckt wird, muss er St. Helens schweren Herzens verlassen. Doch in Manchester löst die Verpflichtung des „Nazi-Torwarts“ eine Welle der Entrüstung und des Protestes aus...

Kult-Regisseur Marcus H. Rosenmüller setzt mit dieser bewegenden Nachkriegs-(Love-)Story, gedreht an Schauplätzen in Bayern und Nordirland, nicht nur ein beeindruckendes Denkmal für die deutsche Torhüter-Legende Bert Trautmann, sondern steht auch für Versöhnung und Völkerverständigung ein.

  • R: Marcus H. Rosenmüller
  • D, UK
  • FSK 12
  • Drama
  • 120 Min.
Anzeige
Überspringen

Avengers: Endgame  

  • Samstag 19.10.2019
  • 20:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Nach der Niederlage der Avengers war Thanos im Besitz aller Infinity-Steine und zwang der gesamten Menschheit seinen tödlichen Willen auf. Diesem zufolge löschte Thanos in purer Willkür die Hälfte der Erdbevölkerung aus, darunter auch viele Mitglieder des Avengers-Teams. Nach dieser beispiellosen Zerstörung sehen sich die überlebenden Avengers mit ihrer größten Herausforderung konfrontiert. Sie müssen die alte Entschlossenheit wiederfinden, den Kampf wieder aufnehmen und einen Weg finden, um Thanos vernichtend und für immer zu schlagen.

Kein Film aus dem Marvel Cinematic Universe wurde von den Fans und Zuschauern mit größerer Spannung erwartet. Es ist der absolute Höhepunkt und Abschluss einer Geschichte, die in "Avengers: Infinity War", dem erfolgreichsten Film des Jahres 2018, in einer verheerenden Katastrophe mündete.

  • R: Anthony Russo, Joe Russo
  • USA
  • FSK 12
  • Action
  • 181 Min.

Pokémon Detective Pikachu  [OmdU]

  • Dienstag 22.10.2019
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Die Story nimmt ihren Anfang, als der Top-Privatdetektiv Harry Goodman auf mysteriöse Art verschwindet, woraufhin sein 21 Jahre alter Sohn Tim sich aufmacht, um herauszufinden, was geschah. Unterstützt wird er von Harrys früherem Pokémon-Partner Pikachu: einem wahnsinnig komischen, frotzelnden, liebenswerten Super-Spürhund, der sich selber nicht versteht. Als sie erkennen, dass sie auf eine einzigartige Art und Weise miteinander kommunizieren können, schließen sich Tim und Pikachu zusammen und begeben sich auf ein packendes Abenteuer...

Im ersten Live-Action Pokémon-Abenteuer können wir Pikachu auf der Kinoleinwand erleben wie nie zuvor: als Privatdetektiv Pikachu, ein Pokémon wie kein anderes. Der Film inszeniert außerdem noch viele weitere beliebte Pokémon, jedes mit ganz eigenen Merkmalen und eigener Persönlichkeit.

  • R: Rob Letterman
  • JAP, USA
  • FSK 6
  • Fantasy
  • 104 Min.
Anzeige
Überspringen

Friedhof der Kuscheltiere  

  • Dienstag 29.10.2019
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Dr. Louis Creed, seine Frau Rachel und ihre beiden Kinder Gage und Ellie entfliehen der Großstadt für ein beschauliches Leben auf dem Land. Ganz in der Nähe ihres neuen Zuhauses und von dichtem Wald umgeben, befindet sich der unheimliche Friedhof der Kuscheltiere. Nach einem tragischen Zwischenfall, bittet Louis seinen kauzigen Nachbarn Jud Crandall um Hilfe und löst damit ungewollt eine gefährliche Kettenreaktion aus, die etwas abgrundtief Böses freisetzt und das neu gewonnene Familienidyll bedroht...

Im 2019er Remake zu Stephen Kings "Pet Sematary", entführen die beiden Regisseure Kevin Kölsch und Dennis Widmyer die Zuschauer in eine düstere und verstörende Welt, in der der Tod bei Weitem nicht das Furchterregendste ist. Eine gelungene Neuauflage, aus dem Stoff, aus dem Albträume sind.

  • R: Kevin Kölsch, Dennis Widmyer
  • USA
  • FSK 16
  • Horror
  • 101 Min.
Anzeige
Überspringen

Der Fall Collini  

  • Dienstag 05.11.2019
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Anwalt Caspar Leinen gerät über eine Pflichtverteidigung an einen spektakulären Fall: Über 30 Jahre lang hat der 70-jährige Italiener Fabrizio Collini unbescholten in Deutschland gearbeitet und dann tötet er anscheinend grundlos den Großindustriellen Hans Meyer. Für Caspar steht jedoch mehr auf dem Spiel als sein erster Fall als Strafverteidiger. Das Opfer ist der Großvater seiner Jugendliebe und war wie ein Ersatzvater für ihn. Zudem hat er mit der Strafverteidiger-Legende Richard Mattinger einen Gegner, der ihm haushoch überlegen scheint...

Basierend auf dem gleichnamigen Roman des Erfolgsautors Ferdinand von Schirach, hat Regisseur Marco Kreuzpaintner ein spannungsgeladenes Drama inszeniert, das von einem der größten deutschen Justizskandale erzählt und in dem sich Elyas M’Barek von einer ganz neuen, ernsthaften Seite zeigt.

  • R: Marco Kreuzpaintner
  • D
  • FSK 12
  • Drama
  • 118 Min.
Anzeige
Überspringen

Aladdin  

  • Samstag 09.11.2019
  • 20:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Aladdins Zuhause sind die Straßen von Agrabah. Der liebenswürdige Straßenjunge ist erpicht darauf, sein von kleinen Diebstählen gezeichnetes Leben hinter sich zu lassen und seinem Glauben zu folgen, zu Höherem bestimmt zu sein. Am anderen Ende der Stadt hegt die Tochter des Sultans, Prinzessin Jasmin, ihre eigenen Träume. Sie sehnt sich danach, das Leben außerhalb der Palastmauern kennenzulernen und mit ihrem Status die Menschen von Agrabah unterstützen zu können. Als sich ihre Wege kreuzen, beginnt ein aufregendes Abenteuer...

Mit seiner spektakulären Live Action-Verfilmung entführt Regisseur Guy Ritchie in die zauberhafte Welt der prachtvollen Paläste, geheimnisvollen Bazare und  fliegenden Teppiche. Ein mitreißendes Kinoerlebnis für die Sinne und das Herz, voller Spannung, Humor und Romantik.

  • R: Guy Ritchie
  • USA
  • FSK 6
  • Abenteuer
  • 128 Min.
Anzeige
Überspringen

Rocketman  [OmdU]

  • Dienstag 12.11.2019
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Mitte der 1960er-Jahre: Reginald Dwight ist ein ganz normaler Junge in einem Vorort von London, ein bisschen dick, viel zu schüchtern – nur am Klavier fühlt er sich wirklich wohl. Doch als er nach London kommt, kann er endlich seine Leidenschaft ausleben: den Rock ’n’ Roll. Er erregt schnell Aufmerksamkeit in der Szene – nur der Name passt noch nicht: Erst als er sich in Elton John umbenennt, steht dem Aufstieg nichts mehr im Weg. Doch wer steil aufsteigt, kann auch tief fallen, und ihm ist klar, dass er nicht auf ewig ein Rocketman sein kann.

Es ist die bisher unerzählte, dafür aber inspirierende Geschichte des jungen Elton John. Seine Verwandlung vom schüchternen Wunderkind zum Paradiesvogel. Sein Durchbruch in den wilden 70ern. Ein cineastisches Meisterwerk und eine schillernde Musical-Fantasy, voll mit Eltons größten Hits.

  • R: Dexter Fletcher
  • UK, USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 121 Min.
Anzeige
Überspringen

The Hate U Give  

  • Dienstag 19.11.2019
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Starr Carters Leben spielt sich ständig zwischen zwei Welten ab: da ist zum einen das arme, hauptsächlich schwarze Viertel, in dem sie lebt und zum anderen gibt es die reiche, hauptsächlich weiße Privatschule, die sie besucht. Das empfindliche Gleichgewicht zwischen diesen Welten wird erschüttert, als sie Zeugin wird, wie Khalil, ihr bester Freund aus Kindertagen, von einem Polizisten erschossen wird. Nun ist es an Starr, trotz des Drucks, der von allen Seiten auf sie ausgeübt wird, ihre Stimme zu erheben und für Gerechtigkeit einzustehen.

"The Hate U Give" basiert auf dem von der Kritik gefeierten New York Times-Bestseller von Angie Thomas und wurde mit Filmpreisen geradezu überhäuft. Ein Film mit dem Prädikat "Pädagogisch wertvoll", über Vorurteile, Rassismus, Courage und Freundschaft, der einem lange im Gedächtnis bleibt.

  • R: George Tillman Jr.
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 133 Min.
Anzeige
Überspringen

Spider-Man: Far from Home  

  • Dienstag 26.11.2019
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Peter Parker ist immer noch von den Ereignissen des letzten Avengers-Abenteuers aufgewühlt, als eine Klassenfahrt nach Europa ansteht. Eigentlich eine sehr gute Möglichkeit, um dem Superheldenleben für eine Weile zu entfliehen. Dumm nur, dass ausgerechnet dann Nick Fury höchst persönlich auftaucht, um Unterstützung im Kampf gegen aus Elementen bestehende Monster einzufordern. Als wäre das nicht schon genug, bekommt Peter auch noch außerirdische Verstärkung: Mysterio hat seine Heimat an jene Kreaturen verloren und schwört bittere Rache...

Nach dem furiosen und weltverändernden Finale des Marvel Cinematic Universe in "Avengers: Endgame" sind die Erwartungen an die weiterführenden Geschichten groß, doch Regisseur Jon Watts gelingt ein mehr als würdiges, höchst unterhaltsames und visuell neue Maßstäbe setzendes Kinoerlebnis.

  • R: Jon Watts
  • USA
  • FSK 12
  • Action
  • 129 Min.

Iron Sky  

  • Samstag 30.11.2019
  • 20:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Die US-Präsidentin kämpft um ihre Wiederwahl. Eine neue Mondmission, unter Führung des afroamerikanischen Posterboys James Washington, soll die Wiederwahl sichern. Doch Washington entdeckt Mondnazis! Die sind zum Ende des Zweiten Weltkriegs auf die dunkle Seite des Mondes geflohen, wo sie eine mächtige Basis aufgebaut haben und sich auf die Rückeroberung der Erde vorbereiten. Die Technologie von Washingtons Smartphone könnte nun die entscheidende Antriebsquelle für die Nazi-Geheimwaffe "Götterdämmerung" sein, doch der Akku geht zur Neige...

Was für ein Trash des finnischen Regisseurs Timo Vuorensola, der mit dem originellen No-Budget-Film "Star Wreck: In the Pirkinning" im Internet bekannt wurde und das "Iron Sky"-Projekt mit Hilfe von Crowdfunding und Crowdsourcing und großer Beteiligung der Internet Community realisierte.

  • R: Timo Vuorensola
  • FIN, D, AUS
  • FSK 12
  • Action
  • 93 Min.
Anzeige
Überspringen

Iron Sky: The Coming Race  

  • Samstag 30.11.2019
  • 22:15
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

20 Jahre nachdem die Nazis vom Mond aus einen Nuklearkrieg begannen, ist die Erde unbewohnbar geworden. Seitdem formieren sich die Überlebenden zu einer Kolonie auf der ehemaligen Mondbasis. Doch der Planet droht auseinanderzubrechen. Die einzig verbleibende Möglichkeit für Wissenschaftlerin Obi Washington: Flucht ins Erdinnere. Auf ihrer Mission begegnet sie einer prähumanen Dinosaurierwelt und früheren Weltherrschern, die sich unter ihrer menschlichen Maske nur versteckt gehalten haben. Obis größter Konkurrent: Adolf Hilter auf einem T-Rex!

Die skurrile, tiefschwarze Science-Fiction-Komödie führt die Menschheit in den ultimativen Endkampf gegen ihren Erzfeind: Nazi-Zombie-Hitler mit seiner prähistorischen Kampfdinosaurier-Armee. Ein Film voller spektakulärer Effekte, atemberaubender Designs und mehr als respektlosem Humor.

  • R: Timo Vuorensola
  • FIN, D, B
  • FSK 12
  • Action
  • 90 Min.
Anzeige
Überspringen

Green Book  

Eine besondere Freundschaft

  • Dienstag 03.12.2019
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Tony Lip, Italo-Amerikaner aus der Bronx, der sein Geld als Türsteher verdient, wird von dem kultivierten afroamerikanischen Pianisten Dr. Don Shirley als Fahrer engagiert. Die beiden Männer, die gegensätzlicher nicht sein könnten, begeben sich 1962 auf eine Konzert-Tournee durch die Südstaaten. Doch dort weht ein anderer Wind – und so müssen sie ihre Reise in Zeiten der Rassentrennung nach dem "Green Book" planen, einem Reiseführer für schwarze Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte und Restaurants auflistet, die auch schwarze Gäste bedienen.

Das jeweils dreifach Oscar- und Golden Globe-prämierte Feel-Good-Movie mit Top-Besetzung. Herrlich komisch und zugleich tief bewegend schildert "Green Book" die gemeinsame Reise zweier unterschiedlicher Männer sowie den Auftakt einer großartigen und damals noch ungewöhnlichen Freundschaft.

  • R: Peter Farrelly
  • USA
  • FSK 6
  • Drama
  • 130 Min.
  • Preise: 3 Oscars, 3 Golden Globes
  • Nominierungen: 5 Oscars
Anzeige
Überspringen

Fighting with My Family  

  • Dienstag 10.12.2019
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Für ihre Familie ist Wrestling mehr als ein Sport, es ist das einzig Wahre im Leben – Paige und ihr Bruder Zak, aufgewachsen in Englands Provinz, sehen ihre kühnsten Träume wahr werden, als sie beim Probetraining der WWE (World Wrestling Entertainment) antreten dürfen. Die Wege der Geschwister trennen sich allerdings, als nur Paige einen Platz im hart umkämpften Ausbildungsprogramm erhält. Sie muss ihre Familie verlassen und sich von nun an allein im Ring dieser gnadenlosen Welt des Showbiz stellen – doch sie hat Talent und jede Menge Ehrgeiz.

Regisseur und Comedian Stephen Merchant erzählt aus dem Leben einer Familie, die, selbst wenn es schwer wird, kämpft und füreinander einsteht – und das mit jeder Menge Herz und Wortwitz. Eine unglaubliche und wahre Außenseiter-Geschichte über eine Athletin der besonderen Art.

  • R: Stephen Merchant
  • UK, USA
  • FSK 12
  • Komödie
  • 108 Min.
Anzeige
Überspringen

Die Feuerzangenbowle  

  • Donnerstag 12.12.2019
  • 20:00
  • Campus Theater Studentenwerk MD

„Wo simmer denn dran?“ Aja, heute gibt’s die Feuerzangenbowle. Jeder Student kann sie erzählen – die Geschichte vom legendären Johannes Pfeiffer, der noch einmal die Schulbank drücken muss: Eine Runde älterer Herren sitzt in redseliger Stimmung bei einer Feuerzangenbowle zusammen und erinnert sich an ihre Zeit der Schülerstreiche. Einzig der junge Schriftsteller Pfeiffer, der als Kind „nur“ von einem Privatlehrer erzogen wurde, kann hier nicht mithalten. So beschließt die heitere Runde: Pfeiffer muss nochmal zur Schule. Dort erlebt er als Besucher der Oberprima, was so alles zu einer richtigen Schülerkarriere gehört: jede Menge Klassenbucheinträge, einsame Zeiten im alten Karzer, eine schwatzhafte Zimmerwirtin, gnadenlos bimmelnde Wecker zu unsäglichen Uhrzeiten und natürlich eine Schülerliebe namens Eva.

Das Schwarzweißbild, der knisternde Ton, die heitere Atmosphäre – mindestens einmal im Leben sollte jeder Studierende DIE FEUERZANGENBOWLE in einem vollen Hörsaal miterlebt haben, denn selbst nach so langer Zeit begeistert der Kultstreifen jedes Jahr aufs Neue und erweist sich immer wieder als ein unvergessliches Kinoerlebnis.

  • R: Helmut Weiss
  • D
  • FSK 12
  • Komödie
  • 97 Min.
Anzeige
Überspringen

Die Feuerzangenbowle  

  • Dienstag 17.12.2019
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

„Wo simmer denn dran?“ Aja, heute gibt’s die Feuerzangenbowle. Jeder Student kann sie erzählen – die Geschichte vom legendären Johannes Pfeiffer, der noch einmal die Schulbank drücken muss: Eine Runde älterer Herren sitzt in redseliger Stimmung bei einer Feuerzangenbowle zusammen und erinnert sich an ihre Zeit der Schülerstreiche. Einzig der junge Schriftsteller Pfeiffer, der als Kind „nur“ von einem Privatlehrer erzogen wurde, kann hier nicht mithalten. So beschließt die heitere Runde: Pfeiffer muss nochmal zur Schule. Dort erlebt er als Besucher der Oberprima, was so alles zu einer richtigen Schülerkarriere gehört: jede Menge Klassenbucheinträge, einsame Zeiten im alten Karzer, eine schwatzhafte Zimmerwirtin, gnadenlos bimmelnde Wecker zu unsäglichen Uhrzeiten und natürlich eine Schülerliebe namens Eva.

Das Schwarzweißbild, der knisternde Ton, die heitere Atmosphäre – mindestens einmal im Leben sollte jeder Studierende DIE FEUERZANGENBOWLE in einem vollen Hörsaal miterlebt haben, denn selbst nach so langer Zeit begeistert der Kultstreifen jedes Jahr aufs Neue und erweist sich immer wieder als ein unvergessliches Kinoerlebnis.

  • R: Helmut Weiss
  • D
  • FSK 12
  • Komödie
  • 97 Min.
Anzeige
Überspringen

Drei Schritte zu dir  

  • Dienstag 07.01.2020
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Stella ist eine 17-Jährige, wie sie im Buche steht. Nur Platz zum Träumen bleibt ihr nicht, denn sie verbringt die meiste Zeit im Krankenhaus. Stella leidet an der unheilbaren Erbkrankheit Mukoviszidose und ihre wichtigste Regel lautet: Komm keinem Patienten näher als vier Schritte, denn seine Bakterien könnten dich schlimmstenfalls töten. Als sie aber dem charmanten Will begegnet, der immer wieder gegen seine Behandlung rebelliert, knistert es so sehr zwischen ihnen, dass es Stella zunehmend schwerer fällt, den Sicherheitsabstand einzuhalten.

Die Jungstars Haley Lu Richardson und Cole Sprouse zeigen in diesem ergreifenden Liebesdrama, und Regiedebüt von Schauspieler Justin Baldoni, was es bedeutet, aus vollem Herzen gegen die Endlichkeit des Lebens anzugehen und dass jeder Millimeter zählt, wenn es um die Liebe geht.

  • R: Justin Baldoni
  • USA
  • FSK 6
  • Romanze
  • 117 Min.
Anzeige
Überspringen

Der König der Löwen  

  • Dienstag 14.01.2020
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

In den Weiten Afrikas wird ein künftiger König geboren: Simba, das lebhafte Löwenjunge, vergöttert seinen Vater und kann es kaum erwarten, selbst König zu werden. Doch sein Onkel Scar hegt eigene Pläne, den Thron zu besteigen, und zwingt Simba, das Königreich zu verlassen. Mit Hilfe eines ausgelassenen Erdmännchens namens Timon und seines warmherzigen Freundes, des Warzenschweins Pumbaa, lernt Simba erwachsen zu werden, die Verantwortung anzunehmen und in das Land seines Vaters zurückzukehren, um seinen Platz auf dem Königsfelsen einzufordern.

Disney verleiht dieser weltweit gefeierten Geschichte einen zeitgemäßen Look und erweckt sie zu völlig neuem Leben. Visionäre Techniken und ein preisgekröntes Team präsentieren die tierischen Protagonisten sowie die atemberaubenden Landschaften in sensationell fotorealistischer Bildgewalt.

  • R: Jon Favreau
  • USA
  • FSK 6
  • Abenteuer
  • 118 Min.
Anzeige
Überspringen

They Shall Not Grow Old  [OV]

  • Samstag 18.01.2020
  • 20:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Die aufwendige Restauration von sorgfältig ausgewähltem, historischem Filmmaterial lässt das menschliche Gesicht des Ersten Weltkriegs mit schmerzlicher Klarheit durch den Nebel der Geschichte zum Vorschein kommen. Regisseur Peter Jackson setzt die tagtäglichen Erlebnisse der Soldaten ins Bild und zeigt die Realität des Kriegs für diejenigen, die an der Front kämpften: ihre Haltung zum Konflikt, die Kameradschaft und das Bedürfnis nach Humor inmitten des Grauens, den Alltag in den Schützengräben und das Leben der Soldaten in Ruhephasen.

Peter Jackson ist ein äußerst ergreifendes, umfassendes und authentisches Filmerlebnis gelungen. Indem er 100 Jahre alte Aufnahmen in Material verwandelte, das aussieht, als wäre es heute gedreht, gedenkt er einer Generation, die durch einen weltumfassenden Krieg für immer verändert wurde.

  • R: Peter Jackson
  • UK, NZL
  • FSK 16
  • Doku
  • 99 Min.
Anzeige
Überspringen

Tolkien  

  • Samstag 18.01.2020
  • 22:15
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Diese Geschichte erzählt von den prägenden Jahren im Leben von J.R.R. Tolkien, als er während seiner Schulzeit Freundschaft, Mut und Inspiration in einer Gruppe gleichgesinnter Schüler fand. Während sie gemeinsam aufwuchsen, vertiefte sich ihre Verbundenheit, sie erlebten die erste Liebe und überstanden Schicksalsschläge. Die Freunde waren Zeugen Tolkiens Liebesgeschichte mit seiner späteren Ehefrau und erlebten den Ausbruch des Ersten Weltkriegs, der ihre Gemeinschaft zerstörte. All dies inspirierte Tolkien später zu seinen Mittelerde-Romanen.

Ein berührendes Biopic über den jungen Tolkien, der von einem Waisenkind zu einem der größten Geschichtenerzähler aller Zeiten wurde. Sein Leben ist selbst eine berührende Geschichte über die Kraft der Fantasie, die Verbundenheit einer Gemeinschaft und die Macht der Freundschaft und Liebe.

  • R: Dome Karukoski
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 110 Min.
Anzeige
Überspringen

Shazam!  

  • Dienstag 21.01.2020
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

In uns allen steckt ein Superheld – mit nur ein bisschen Magie können wir ihn hervorzaubern. In Billy Batsons Fall muss er einfach nur „Shazam!“ rufen und schon verwandelt sich der freche 14-jährige in den erwachsenen Superhelden Shazam. Gerade weil Billy im Grunde noch ein Kind ist, genießt er sein muskelbepacktes, göttergleiches Alter Ego in vollen Zügen. Doch bald wird aus dem Spiel tödlicher Ernst: Wenn er seine Fähigkeiten nicht schnellstens in den Griff bekommt, wird er sich gegen Dr. Thaddeus Sivana nicht lange zur Wehr setzen können...

Das Drehbuch ist zwar fest im DC-Universum verankert, schlägt aber einen ganz eigenen, familienkompatiblen Ton an, in dem der Spaßfaktor an erster Stelle steht. Dementsprechend gelingt Regisseur David F. Sandberg eine erfrischende und kurzweilige Kinoüberraschung mit Prädikat sehenswert.

  • R: David F. Sandberg
  • USA
  • FSK 12
  • Action
  • 132 Min.
Anzeige
Überspringen

Alita  

Battle Angel

  • Dienstag 28.01.2020
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Als Alita ohne jede Erinnerung in einer fremden Welt der Zukunft erwacht, wird sie von Ido aufgenommen. Der mitfühlende Arzt erkennt, dass sich hinter der leeren Cyborg-Hülle das Herz und die Seele einer jungen Frau mit einer außergewöhnlichen Vergangenheit verbergen. Während Alita lernt, sich in ihrem neuen Leben und den gefährlichen Straßen von Iron City zurechtzufinden, versucht Ido sie vor ihrer geheimnisvollen Vergangenheit zu beschützen. Ganz im Gegensatz zu ihrem neuen Freund Hugo, der ihr helfen will, ihre Erinnerungen zu triggern...

Die visionären Filmemacher James Cameron ("Avatar") und Robert Rodriguez ("Sin City") schufen mit "Alita: Battle Angel" ein episches, bildgewaltiges und höchst spannendes Abenteuer über Hoffnung, Machtgewinn und Selbstbestimmung, basierend auf der Manga-Comicromanserie von Yukito Kishiro.

  • R: Robert Rodriguez
  • USA
  • FSK 12
  • SciFi
  • 122 Min.
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Di. 08.10.2019
21:00 Uhr
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Di. 15.10.2019
21:00 Uhr
Trautmann
Sa. 19.10.2019
20:00 Uhr
Avengers: Endgame
Samstagsspecial
Di. 22.10.2019
21:00 Uhr
Pokémon Detective Pikachu [OmdU]
Di. 29.10.2019
21:00 Uhr
Friedhof der Kuscheltiere
HALLOWEEN-SPECIAL: kostenlos für alle Kostümträger!
Di. 05.11.2019
21:00 Uhr
Der Fall Collini
Sa. 09.11.2019
20:00 Uhr
Aladdin
Samstagsspecial
Di. 12.11.2019
21:00 Uhr
Rocketman [OmdU]
Di. 19.11.2019
21:00 Uhr
The Hate U Give
Di. 26.11.2019
21:00 Uhr
Spider-Man: Far from Home
Sa. 30.11.2019
20:00 Uhr
Iron Sky
Samstagsspecial
Sa. 30.11.2019
22:15 Uhr
Iron Sky: The Coming Race
Di. 03.12.2019
21:00 Uhr
Green Book
Di. 10.12.2019
21:00 Uhr
Fighting with My Family
Do. 12.12.2019
20:00 Uhr
Die Feuerzangenbowle
Ruhige und gesittete Sondervorstellung im Campus Theater von Studentenwerk Magdeburg
Di. 17.12.2019
21:00 Uhr
Die Feuerzangenbowle
Weihnachtsspecial
Di. 07.01.2020
21:00 Uhr
Drei Schritte zu dir
Di. 14.01.2020
21:00 Uhr
Der König der Löwen
Sa. 18.01.2020
20:00 Uhr
They Shall Not Grow Old [OV]
Samstagsspecial
Sa. 18.01.2020
22:15 Uhr
Tolkien
Di. 21.01.2020
21:00 Uhr
Shazam!
Di. 28.01.2020
21:00 Uhr
Alita
Di. 02.04.2019
21:00 Uhr
Heavy Trip
Di. 09.04.2019
21:00 Uhr
Avengers: Infinity War
Sa. 13.04.2019
20:00 Uhr
Die Unglaublichen
Samstags-Special: Pixar Double Feature
Sa. 13.04.2019
22:30 Uhr
Die Unglaublichen 2
Samstags-Special: Pixar Double Feature
Di. 16.04.2019
21:00 Uhr
Bad Times at the El Royale
Di. 23.04.2019
21:00 Uhr
BlacKkKlansman [OmdU]
English Version
Di. 30.04.2019
20:00 Uhr
Bohemian Rhapsody
Double Feature: Show must go on!
Di. 30.04.2019
22:45 Uhr
A Star Is Born
Double Feature: Show must go on!
Di. 07.05.2019
21:00 Uhr
Spider-Man: A New Universe
Sa. 11.05.2019
20:00 Uhr
The Rocky Horror Picture Show
Samstags-Special
Di. 14.05.2019
21:00 Uhr
25 km/h
Di. 21.05.2019
21:00 Uhr
Anna und die Apokalypse
Di. 28.05.2019
21:00 Uhr
Fahrenheit 11/9
Di. 04.06.2019
21:00 Uhr
Glass
Sa. 08.06.2019
20:00 Uhr
High School Musical
Samstags-Special
Di. 11.06.2019
21:00 Uhr
Abgeschnitten
Di. 18.06.2019
20:00 Uhr
Ralph reicht's
Pixar Double Feature
Di. 18.06.2019
22:15 Uhr
Chaos im Netz
Pixar Double Feature
Di. 25.06.2019
21:00 Uhr
Die unglaublichen Abenteuer von Bella
Di. 02.07.2019
21:00 Uhr
The Favourite