Hörsaal im Dunkeln

Hörsaal im Dunkeln ist Euer Hörsaalkino „von Studierenden, für Studierende“ an der Otto-von Guericke-Universität Magdeburg.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer dienstags im Gebäude 16, Hörsaal 5.
Filmbeginn ist normalerweise um 21:00 Uhr.

Damit Du die Facebook-Seite sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Damit Du die Standortkarte sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Dein Programm
Im Sommersemester 2018

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Di. 03.04.2018
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 10.04.2018
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 17.04.2018
    20:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 17.04.2018
    Danach

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 24.04.2018
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 08.05.2018
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 15.05.2018
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 22.05.2018
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 29.05.2018
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 05.06.2018
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Sa. 09.06.2018
    19:00

    Hörsaal 6, G44

  • Di. 12.06.2018
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 19.06.2018
    Danach

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 19.06.2018
    20:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 26.06.2018
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

  • Di. 03.07.2018
    21:00

    Hörsaal 5 Gebäude 16

Thor: Tag der Entscheidung  

  • Dienstag 03.04.2018
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Während Asgard und seiner Bevölkerung durch die Tyrannei der skrupellosen Hela der Untergang droht, wird Thor am anderen Ende des Universums ohne seine mächtige Waffe gefangen gehalten. In einem atemlosen Wettlauf gegen die Zeit versucht der Göttersohn seinen Weg zurück in die Heimat zu finden, um 'Ragnarök', die gefürchtete Götterdämmerung, aufzuhalten. Doch vorher muss er sich in einem tödlichen Gladiatorenkampf keinem Geringeren als einem alten Verbündeten und Mitglied der Avengers stellen: dem unglaublichen Hulk.

Thors Solo-Abenteuer im Marvel Universum gehen in die dritte Runde und Chris Hemsworth kann in diesem actiongeladenen und bildgewaltigen Kinospektakel wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass es seine Avengers Kollegen gar nicht braucht, um für beste Unterhaltung zu sorgen.

  • R: Taika Waititi
  • USA
  • FSK 12
  • Action
  • 130 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

The Book of Henry  

  • Dienstag 10.04.2018
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Susan arbeitet als Kellnerin in einem Diner, um als alleinerziehende Mutter ihre beiden Söhne versorgen zu können. Dabei unterstützt sie ihr hochbegabter Sohn Henry, wo immer er kann: Er bewältigt den Alltag der Familie quasi im Alleingang und kümmert sich rührend um seinen kleinen Bruder Peter. Als Henry entdeckt, dass das Mädchen nebenan ein schreckliches Geheimnis hat, fasst er einen tollkühnen Rettungsplan – doch für die Umsetzung braucht der Elfjährige die Hilfe seiner Mutter...

Fantasievoll, ergreifend und mit viel Liebe zum Detail erzählt Regisseur Colin Trevorrow (JURASSIC WORLD) eine spannende Geschichte über ein kleines Genie, das mit Mut und Entschlossenheit für seine Sache eintritt.

  • R: Colin Trevorrow
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 105 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Blade Runner  

  • Dienstag 17.04.2018
  • 20:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

In naher Zukunft werden Menschen bei der Erforschung und Kolonialisierung anderer Planeten durch sogenannte Replikanten ersetzt, die weit größere physische und geistige Kräfte haben und somit ideal für gefährliche und unliebsame Arbeiten sind. Nach einer Meuterei wird ihnen allerdings unter Todesstrafe verboten, die Erde zu betreten, ansonsten werden sie von speziellen Polizisten, den Blade Runnern, gejagt und getötet. Rick Deckard ist einer der Jäger, doch als er sich in eine mysteriöse Frau verliebt wird ein Auftrag unerwartet kompliziert...

Seit seinem Kinostart 1982 hat dieser elegante Film-noir-Thriller nichts an Brisanz verloren und zeigt eine atemberaubende Hetzjagd durch eine futuristische Welt. Für Harrison Ford wurde die Rolle dieses männlichen, aber auch verletzlichen Helden zu einem Meilenstein seiner Karriere.

  • R: Ridley Scott
  • USA
  • FSK 16
  • SciFi
  • 117 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: 2 Oscars

Blade Runner 2049  

  • Dienstag 17.04.2018
  • Danach
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der LAPD Polizeibeamte K (Ryan Gosling), ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zu Tage, welches das Potential hat, die noch vorhandenen gesellschaftlichen Strukturen ins Chaos zu stürzen. Die Entdeckungen von K führen ihn auf die Suche nach Rick Deckard (Harrison Ford), einem seit 30 Jahren verschwundenen, ehemaligen LAPD Blade Runner.

Regisseur Denis Villeneuve schuf einen beeindruckenden Sci-Fi-Thriller. BLADE RUNNER 2049 erweist sich als bildgewaltiges Kino-Kunstwerk mit epischem Soundtrack und einzigartiger Atmosphäre. Eine mit zwei Oscars prämierte Fortsetzung, die dem ersten Teil in Nichts nachsteht.

  • R: Denis Villeneuve
  • USA
  • FSK 12
  • SciFi
  • 164 Min.
  • Preise: 2 Oscars
  • Nominierungen: 5 Oscars

Coco  

Lebendiger als das Leben!

  • Dienstag 24.04.2018
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Der kleine Miguel stammt aus einer einfachen Familie, die Musik als Fluch betrachtet, seit der Ururgroßvater Frau und Tochter verließ, um Berufsmusiker zu werden. Dennoch eifert Miguel dem Sänger Ernesto de la Cruz nach. Als er dessen Gitarre stiehlt, landet er mitten im Reich der Toten und trifft dort auch auf die Seelen seiner verstorbenen Verwandten. Um sein großes Idol zu finden und diesen magischen Ort danach wieder verlassen zu können, braucht er allerdings fremde Hilfe. Dabei drängt die Zeit, ansonsten muss Miguel für immer bleiben...

Disney Pixars berührendes und zweifach Oscar-prämiertes Meisterwerk entführt in aufregende, unbekannte Welten, voll von schrägen Typen und mitreißender Musik. Dabei werden einige altbekannte Mythen ziemlich auf den Kopf gestellt. Im wahrsten Sinne des Wortes: zum Totlachen!

  • R: Lee Unkrich, Adrian Molina
  • USA
  • FSK 0
  • Animation
  • 105 Min.
  • Preise: 2 Oscars, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 2 Oscars

Es  

  • Dienstag 08.05.2018
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Eine Reihe grausamer Verbrechen erschüttert die amerikanische Kleinstadt Derry. Immer wieder verschwinden Kinder und als einzelne Körperteile gefunden werden ist klar, dass dies kein Zufall mehr sein kann. Während die Einwohner von einem "gewöhnlichen" Mörder ausgehen, macht sich eine Gruppe Kinder auf die Suche nach der Wahrheit und kommt einer dämonischen Kreatur auf die Spur, die in der Kanalisation haust und meistens in Form eines sadistischen Clowns auftritt, jedem aber in der Form seines schlimmsten Alptraums erscheinen kann...

Seit 1990 lehrt Stephen Kings gruselige Geschichte unzähligen Zuschauern das Fürchten und dieses zweiteilige Remake bringt alle dunklen Erinnerungen wieder zurück und brennt sich tief ins Gedächtnis ein. Es versteht einfach niemand so gut mit der Angst zu spielen wie Pennywise der Clown.

  • R: Andrés Muschietti
  • USA
  • FSK 16
  • Horror
  • 135 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Victoria & Abdul  

  • Dienstag 15.05.2018
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

London 1887: Bei den Feierlichkeiten anlässlich ihres 50. Thronjubiläums lernt Queen Victoria den jungen indischen Bediensteten Abdul kennen. Zur Überraschung ihrer Familie und Berater nimmt sie ihn in ihr Gefolge auf. Bald schon zeigt sich die sonst so distanzierte Queen erfrischt von ihrem neuen Bediensteten, der sich als inspirierender Gesprächspartner herausstellt und ihr seine fremde Kultur näher bringt. Abdul führt ihr vor Augen, dass sie selbst als langjährige Herrscherin noch viel über die Menschen im Britischen Empire lernen kann...

Der Oscar-nominierte Regisseur und Royal-Experte Stephen Frears widmet sich in VICTORIA & ABDUL mit feinsinnigem Humor einer bisher nicht erzählten, wahren Episode aus dem Leben von Queen Victoria – eine Geschichte von Freundschaft, Toleranz und was es bedeutet, zu dienen und zu herrschen.

  • R: Stephen Frears
  • UK, USA
  • FSK 6
  • Drama
  • 111 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: 2 Oscars

Mord im Orient Express  

  • Dienstag 22.05.2018
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Was als luxuriöse Zugfahrt durch Europa beginnt, entwickelt sich schnell zu einer der stilvollsten, spannendsten und aufregendsten Mysterien, die je erzählt wurden. Nach dem Mord an einem reichen Geschäftsmann, der an Bord eines noblen europäischen Zuges durch eine tief verschneite Winterlandschaft Richtung Westen reist, muss Detektiv Hercule Poirot alle seine grauen Zellen mobilisieren. Es gilt, den raffinierten Mörder zu entlarven, bevor er oder sie ein zweites Mal zuschlägt. Doch jeder der dreizehn Mitreisenden könnte der Täter sein...

Agatha Christies Kriminalroman MORD IM ORIENT EXPRESS zählt wegen seines genialen Plots als Meisterwerk der Gattung. Nun hat Kenneth Branagh das zeitlose Werk fürs Kino neu aufbereitet – mit einem Weltklasse-Ensemble. Die Zuschauer dürfen sich auf eine höchst spannende Zugfahrt freuen.

  • R: Kenneth Branagh
  • USA
  • FSK 12
  • Thriller
  • 114 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Simpel  

  • Dienstag 29.05.2018
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Barnabas, Simpel genannt, ist 22 Jahre alt, aber geistig auf dem Stand eines Kindes. Er ist anders, oft anstrengend, aber ein Leben ohne ihn ist für seinen Bruder Ben unvorstellbar. Als ihre Mutter stirbt, soll Simpel in ein Heim. Die einzige Person, die diesen Beschluss rückgängig machen könnte, ist ihr Vater zu dem sie seit Jahren keinen Kontakt mehr hatten. Auf der Suche nach ihm begegnen sie Medizinstudentin Aria und Sanitäter Enzo. Keiner der vier ahnt, dass sich hier eine große Freundschaft entwickelt – und vielleicht ein bisschen mehr...

Markus Goller zeichnet mit SIMPEL eine herzergreifende Reise zweier sehr unterschiedlicher Menschen, deren Kraft es ist, füreinander da zu sein. Was auch immer passiert. Ein zutiefst emotionaler und dabei umwerfend komischer Feelgood-Film.

  • R: Markus Goller
  • D
  • FSK 6
  • Dramödie
  • 113 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Jugend ohne Gott  

  • Dienstag 05.06.2018
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

In der digitalisierten Gesellschaft der Zukunft spielen Liebe, Moral und Menschlichkeit nur noch untergeordnete Rollen. Alles ist auf Leistung, Anpassung und Effizienz ausgerichtet. Im Gegensatz zu seinen Kommilitonen hat Zach jedoch kein Interesse daran, auf die renommierte Rowald Universität zu kommen. Vielmehr interessiert er sich für das geheimnisvolle Mädchen Ewa, das im Wald lebt und sich mit Diebstählen über Wasser hält. Als Zachs Tagebuch verschwindet und ein Mord geschieht, gerät die Welt der jugendlichen Elite komplett aus den Fugen.

Frei nach dem gleichnamigen Roman von Ödön von Horváth erzählt Regisseur Alain Gsponer in JUGEND OHNE GOTT die Geschichte einer Gruppe von Schülern, die als Hoffnungsträger der Leistungsgesellschaft an ihre Grenzen stoßen. Eine düstere und spannende Vision unserer zukünftigen Gesellschaft.

  • R: Alain Gsponer
  • D
  • FSK 12
  • Drama
  • 109 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Her  

  • Samstag 09.06.2018
  • 19:00
  • Hörsaal 6, G44
Eintritt FREI | Hörsaal 6, G44 Eintritt FREI | Hörsaal 6, G44

Der hochsensible Theodore lebt davon, anrührende persönliche Briefe für andere Menschen zu verfassen. Eine gescheiterte langjährige Beziehung hat ihm das Herz gebrochen – umso aufgeschlossener reagiert er auf sein neues Betriebssystem, das ihm als intuitive, eigenständige Persönlichkeit angepriesen wird. Als Theodore das System startet, lässt er sich von "Samanthas" freundlicher Stimme bezaubern, denn sie stellt sich mit viel Verständnis, Sensibilität und erstaunlichem Humor auf ihn ein. Doch schließlich verlieben sich die beiden ineinander...

Diese tiefgründige und höchst emotionale Liebesgeschichte ist geradezu philosophisch, voller Wehmut und porträtiert eindrucksvoll eine Zukunftsvision, die gar nicht mehr so futuristisch erscheint. Folgerichtig gab es auch den Oscar und Golden Globe für das beste Originaldrehbuch.

  • R: Spike Jonze
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 126 Min.
  • Preise: 1 Oscar, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 5 Oscars

Your Name.  

Gestern, heute und für immer

  • Dienstag 12.06.2018
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Mitsuha lebt in einer ländlichen Kleinstadt Japans. Insgeheim beklagt sie ihr abgeschiedenes Dasein in der Provinz und wünscht sich ein aufregendes Leben in der Großstadt. Taki würde sich freuen, so beschaulich aufzuwachsen, denn er wohnt in der Millionen-Metropole Tokio. Eines Tages scheint Mitsuha einen Traum zu haben, in dem sie sich als Junge in Tokio wiederfindet. Parallel macht Taki eine ähnliche Erfahrung: Er findet sich als Mädchen in einer Kleinstadt in den Bergen wieder. Verbirgt sich womöglich ein Geheimnis hinter diesen Träumen?

YOUR NAME. ist der erfolgreichste japanische Anime-Film aller Zeiten und erzählt die Geschichte zweier Menschen, die sich in einer fantastischen Welt begegnen. Ein farbenprächtiges, bewegendes Drama um Distanz und Nähe, das als "Lyrische Filmkunst im digitalen Zeitalter" bezeichnet wird.

  • R: Makoto Shinkai
  • JPN
  • FSK 6
  • Animation
  • 106 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Dunkirk  

  • Dienstag 19.06.2018
  • Danach
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Wir schreiben das Jahr 1940. Der Zweite Weltkrieg beherrscht das Leben und Sterben in Europa und auch die französische Hafenstadt Dünkirchen wird Schauplatz einer dramatischen Begebenheit. Als die Nazis dort 400.000 alliierte Soldaten einkesseln und keine Flucht möglich scheint, beschließt Großbritannien eine schier unmögliche Rettungsaktion. Während die gefangenen Soldaten weiter versuchen ihre Stellung zu halten, beginnt die Royal Air Force aus der Luft Feuerschutz zu geben und zivile Boote werden eingesetzt, um vom Meer aus zu helfen.

Christopher Nolan setzt mit DUNKIRK filmische Maßstäbe. Es ist ein dreifach Oscar-prämiertes Kriegsdrama, das derart intensiv erzählt und inszeniert wird, dass man ganz nah dabei ist und einen Film erlebt, den man so schnell nicht wieder vergisst.

  • R: Christopher Nolan
  • USA, UK, F
  • FSK 12
  • Drama
  • 106 Min.
  • Preise: 3 Oscars
  • Nominierungen: 8 Oscars

Die dunkelste Stunde  

  • Dienstag 19.06.2018
  • 20:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Mai 1940: Das anfängliche Kriegsglück der Nazis stürzt die britische Regierung in eine Krise, Premierminister Chamberlain tritt zurück. Nur dem unpopulären Winston Churchill traut man zu, die scheinbar ausweglose Lage zu meistern. Er übernimmt das Amt, sieht sich aber bald von Öffentlichkeit und Regierungsmitgliedern bedrängt, mit den scheinbar unaufhaltsamen Nazis zu verhandeln. Durch seine außerordentliche Weitsicht und Integrität gelingt es Churchill dennoch, an seiner Überzeugung festzuhalten und für die Freiheit seiner Nation zu kämpfen...

Anthony McCarten schrieb das Drehbuch zu diesem dramatischen Geschichtspanorama, das Joe Wright inszeniert. Mit der überragend interpretierten Titelrolle setzt Oscar-Preisträger und Golden Globe-Gewinner Gary Oldman einen weiteren Meilenstein seiner herausragenden Karriere.

  • R: Joe Wright
  • UK
  • FSK 6
  • Drama
  • 125 Min.
  • Preise: 2 Oscars, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 6 Oscars

Jumanji: Willkommen im Dschungel  

  • Dienstag 26.06.2018
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Als sie eine alte Spielkonsole zusammen mit einem Videospiel, von dem sie noch nie gehört haben, entdecken, werden sie sofort in die Dschungelwelt des Spiels hineingestoßen – hinein in die Körper ihrer ausgewählten Avatare, die von Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart und Karen Gillan gespielt werden. Schnell finden sie heraus, dass man Jumanji nicht einfach nur spielt, sondern dass Jumanji auch mit einem spielt. Dabei müssen sie das gefährlichste Abenteuer ihres Lebens auf sich nehmen – andernfalls bleiben sie für immer im Spiel gefangen...

JUMANJI: WILLKOMMEN IM DSCHUNGEL ist die überraschende und moderne Fortsetzung eines Kultfilmes aus den 1990ern. Regisseur Jake Kasdan wartet in seiner Inszenierung mit einer Menge neuer Ideen auf und sorgt vor tropischer Kulisse für jede Menge Action, Spaß und Abenteuer.

  • R: Jake Kasdan
  • USA
  • FSK 6
  • Abenteuer
  • 119 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---

Kingsman: The Golden Circle  

  • Dienstag 03.07.2018
  • 21:00
  • Hörsaal 5 Gebäude 16

Die Kingsman sind ein unabhängiger, internationaler Geheimdienst, auf höchstem Diskretionslevel, dessen ultimatives Ziel die Sicherheit der Welt ist. Als nun ihre Hauptquartiere zerstört und die Welt bedroht werden, führt sie ihre zweite Reise zur Entdeckung einer verbündeten US-Spionageorganisation namens Statesman. In einem neuen Abenteuer, das die Stärke und den Einfallsreichtum der Agenten bis zum Äußersten fordert, verbünden sich die beiden Elite Geheimorganisationen und bekämpfen ihren rücksichtslosen, gemeinsamen Feind zusammen.

Der erste Teil verstand es brillant, den stereotypischen Gentleman der britischen Upperclass mit höchst unterhaltsamer Action zu verbinden und der Gangsterwelt entgegenzusetzen. Nun trifft "Britishness" auf amerikanische "Cowboys", schön stereotypisch versteht sich. Ein wahres Vergnügen!

  • R: Matthew Vaughn
  • UK, USA
  • FSK 16
  • Action
  • 141 Min.
  • Preise: ---
  • Nominierungen: ---
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Di. 03.04.2018
21:00 Uhr
Thor: Tag der Entscheidung
Di. 10.04.2018
21:00 Uhr
The Book of Henry
Di. 17.04.2018
20:00 Uhr
Blade Runner
Di. 17.04.2018
Danach
Blade Runner 2049
Di. 24.04.2018
21:00 Uhr
Coco
Di. 08.05.2018
21:00 Uhr
Es
Di. 15.05.2018
21:00 Uhr
Victoria & Abdul
Di. 22.05.2018
21:00 Uhr
Mord im Orient Express
Di. 29.05.2018
21:00 Uhr
Simpel
Di. 05.06.2018
21:00 Uhr
Jugend ohne Gott
Sa. 09.06.2018
19:00 Uhr
Her
Eintritt FREI | Hörsaal 6, G44
Di. 12.06.2018
21:00 Uhr
Your Name.
Di. 19.06.2018
20:00 Uhr
Die dunkelste Stunde
Di. 19.06.2018
Danach
Dunkirk
Di. 26.06.2018
21:00 Uhr
Jumanji: Willkommen im Dschungel
Di. 03.07.2018
21:00 Uhr
Kingsman: The Golden Circle
Di. 10.10.2017
21:00 Uhr
Pirates of the Caribbean: Salazars Rache
Di. 17.10.2017
21:00 Uhr
Beauty and the Beast [OmdU]
Englisch mit dt. Untertiteln
Di. 24.10.2017
21:00 Uhr
Logan
Di. 07.11.2017
21:00 Uhr
Hidden Figures
Di. 14.11.2017
21:00 Uhr
Baywatch
Do. 16.11.2017
20:00 Uhr
The Founder
In Kooperation mit dem TuGZ und frischem Popcorn! Achtung: Beginn 20 Uhr
Di. 21.11.2017
21:00 Uhr
Snowden
Di. 28.11.2017
21:00 Uhr
Guardians of the Galaxy Vol. 2
Di. 05.12.2017
21:00 Uhr
Du neben mir
Di. 12.12.2017
21:00 Uhr
Bailey - Ein Freund fürs Leben
Di. 19.12.2017
21:00 Uhr
Die Feuerzangenbowle
VVK für die Veranstaltung *like every year* am 12.12. ab 20:40 im 1. OG G16, Restkarten am Infopoint des Studentenwerkes in der Hauptmensa *Wunderkerzen sind nicht gestattet*
Di. 19.12.2017
21:00 Uhr
Die Feuerzangenbowle *besinnlich*
ruhiger Abend um den Film zu sehen, kein VVK
Di. 09.01.2018
21:00 Uhr
Hacksaw Ridge
Di. 16.01.2018
21:00 Uhr
Ich - Einfach unverbesserlich 3
Di. 23.01.2018
21:00 Uhr
Mein Blind Date mit dem Leben
Di. 30.01.2018
21:00 Uhr
Abgang mit Stil