Flimmersession HTWK Leipzig

Die Flimmersession ist Euer Hörsaalkino „von Studierenden, für Studierende“ an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer dienstags im HfTL-Gebäude in T_A1.40.
Einlass ist normalerweise um 19:30 Uhr, Filmbeginn um 20:00 Uhr.

Hier könnt Ihr direkt eine Nachricht an das Kino schicken.

Dein Programm
Im Wintersemester 2023

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Do. 05.10.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 10.10.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Do. 12.10.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 17.10.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 24.10.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Do. 26.10.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Mo. 30.10.2023
    18:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Mo. 30.10.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 07.11.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Do. 09.11.2023
    19:30

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 14.11.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Do. 16.11.2023
    20:00

    Raum T_A1.24

  • Di. 21.11.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 28.11.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 05.12.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 12.12.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Do. 14.12.2023
    19:30

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 19.12.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Do. 21.12.2023
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 09.01.2024
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Do. 11.01.2024
    19:30

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 16.01.2024
    18:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 16.01.2024
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 23.01.2024
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 30.01.2024
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Mi. 31.01.2024
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

  • Di. 06.02.2024
    20:00

    Trefftz-Bau T_A1.40

The North Drift  [OmdU] & [Science Cinema]

Plastik in Strömen

  • Donnerstag 05.10.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
In Kooperation mit der globaLE mit anschließendem Gespräch mit Filmemacher Steffen Krones | Eintritt frei

Seine Neugier entwickelt sich zu einem wissenschaftlichen Experiment. Zusammen mit Freunden, Ingenieuren und renommierten Wissenschaftlern will Steffen Krones die Reise des Plastikmülls von seiner Heimatstadt Dresden aus nachverfolgen. Sie bauen GPS-Bojen, welche sie in der Elbe aussetzen. Steffens Freund Kris begleitet das Experiment von Norwegen aus. Werden die Bojen tatsächlich irgendwo in der Arktis stranden? Werden die gewonnenen GPS-Daten die Vermutung bestätigen, dass es Verbindungen zwischen deutschen Flüssen und dem Polarkreis gibt?

Kann Müll wirklich aus Deutschland bis ins Nordpolarmeer reisen? "The North Drift" nimmt uns mit auf ein wissenschaftliches Abenteuer die Elbe hinab, über die Nordsee nach Norwegen und zeigt uns, dass wir alle Teil des Kreislaufs sind und jeder Einzelne die Macht hat, etwas zu verändern.

  • R: Steffen Krones
  • D
  • k.A.
  • Doku
  • 92 Min.
Anzeige
Überspringen

Call Me by Your Name  [OmdU]

  • Dienstag 10.10.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40

Der 17-jährige Elio genießt den Sommer des Jahres 1983 auf der italienischen Villa seiner Familie. Dank seiner Weltklugheit und intellektuellen Begabungen wirkt der Junge bereits wie ein Erwachsener, doch besonders in Herzensangelegenheiten ist er noch sehr unerfahren. Eines Tages trifft der 24-jährige amerikanische Doktorand Oliver auf der Villa ein. Inmitten jener prächtigen, sonnengetränkten Szenerie entdecken Elio und Oliver die berauschende Schönheit aufblühenden Verlangens im Verlauf eines Sommers, der ihre Leben für immer verändern wird.

Mit seinem neuen Film "Call Me by Your Name" bringt Luca Guadagnino eine sinnlich-transzendentale Geschichte über die erste Liebe auf die große Leinwand, basierend auf André Acimans gefeiertem Roman. Es folgten der Oscar für das Beste adaptierte Drehbuch sowie drei weitere Nominierungen.

  • R: Luca Guadagnino
  • I, F, USA, BRA
  • FSK 12
  • Drama
  • 132 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 4 Oscars

Die grüne Lüge  [OmdU] & [Science Cinema]

  • Donnerstag 12.10.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
In Kooperation mit der globaLE mit anschließendem Gespräch mit Hannah Pilgrim von PowerShift | Eintritt frei

Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten. Aber das ist eine populäre und gefährliche Lüge. Gemeinsam mit Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann zeigt Werner Boote (Plastic Planet, Alles unter Kontrolle) in seinem neuen Dokumentarfilm, wie wir uns dagegen wehren können und liefert eindrucksvolle Bilder und Gespräche, die seine weltweite Suche nach der Wahrheit hinter der Nachhaltigkeit zu Tage gefördert hat.

Werner Boote bleibt seinem erfolgreichen Stil treu und nähert sich auch in diesem Dokumentarfilm der Kernfrage mit bewusst inszenierter Subjektivität, anstelle der genreüblichen, analytischen Trockenheit. So zeigt er eindrucksvoll das Empfinden eines normalen, neugierigen Konsumenten auf.

  • R: Werner Boote
  • A
  • FSK 0
  • Doku
  • 93 Min.
Anzeige
Überspringen

Harry Potter and the Sorcerer's Stone  [OmdU]

  • Dienstag 17.10.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
Ersti-Special: Freier Eintritt für alle Erstis

Die Verfilmung von J. K. Rowlings wunderbarem Bestseller Harry Potter und der Stein der Weisen ist ein buchstäblich bezauberndes Leinwandvergnügen. Im Mittelpunkt steht Harry – elternlos, ungeliebt, aber gerettet und als Zauberlehrling in die Hogwarts-Schule aufgenommen. Und wie man an der bedeutungsvollen Narbe auf seiner Stirn ablesen kann, hat das Schicksal Großes mit ihm vor. Wir erleben facettenreiche Charaktere, prachtvolle Schauplätze, Zauberwerkzeug und -gebräuche, den lustigen Mannschaftssport Quidditch... und jede Menge Abenteuer.

Harry Potter ist mehr als nur ein Buch, mehr als nur eine Filmreihe, mehr als nur ein Phänomen. Es ist ein fantastisches und ein zeitloses Meisterwerk, für das man nie zu alt wird. Wenn ihr also in eurem Hörsaal pure Magie erleben wollt, dann sehen wir uns auf dem Bahnsteig 9 3/4 wieder!

  • R: Chris Columbus
  • UK, USA
  • FSK 6
  • Fantasy
  • 152 Min.
  • Nominierungen: 3 Oscars

Der laute Frühling  

  • Dienstag 24.10.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
In Kooperation mit den Students For Future HTWK im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche | Eintritt frei

Seit Beginn der UN-Klimakonferenzen 1992 sind die jährlichen CO2 Emissionen nicht gesunken, sondern um 60 Prozent gestiegen. Warum? Wie könnte eine Gesellschaft aussehen, die in der Lage wäre den Klimawandel einzudämmen? In der Klimabewegung setzt sich zwar mehr und mehr die Erkenntnis durch, dass Kapitalismus und Klimaschutz unvereinbar sind, es fehlt aber eine Vorstellung davon, wie wir einen Systemwandel herbeiführen können. Der laute Frühling skizziert, wie die tiefgreifende Veränderung, die wir brauchen, aussehen könnte.

In einer Situation, in der das öffentliche Bewusstsein für die drastischen Konsequenzen des Klimawandels rapide wächst, lenkt der Film die Aufmerksamkeit auf den Elefanten im Raum: woher kommt die politische Macht, die Dinge tatsächlich zu ändern?

  • R: Johanna Schellhagen
  • D
  • k.A.
  • Doku
  • 62 Min.
Anzeige
Überspringen

International Ocean Film Tour Vol. 9  

  • Donnerstag 26.10.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
In Kooperation mit den Students For Future HTWK im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche

Das einzigartige Filmevent für alle, die das Meer lieben, ist zurück auf der großen Leinwand. An Bord sind eine Reihe von Filmen aus der faszinierenden Welt der Ozeane, darunter auch "The Power of Activism“, eine Doku, die sich mit der Frage beschäftigt, wie sich der wirtschaftliche Wert von Umweltschutz in Zahlen ausdrücken lässt. Dabei lernen wir drei verschiedene Aktivistinnen kennen, unter anderem auch Madison Stewart, die sich für den Schutz von Haien engagiert und das neue Gesicht der International OCEAN FILM TOUR Volume 9 ist.

Die besten Meeresabenteuer und Wassersportfilme auf der großen Leinwand. Mit jeder Menge Action auf und unter Wasser und spannenden Geschichten rund um unsere Ozeane: "The Power of Activism", "No Limits", "Facing Monsters", "George & the Whales", "Stolen Fish" und "Sweet Adventure".

  • R: Diverse
  • Diverse
  • FSK 12
  • Doku
  • 125 Min.
Anzeige
Überspringen

Die Addams Family  

  • Montag 30.10.2023
  • 18:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
Halloween-Special

Nach 25 Jahren im Bermuda-Dreieck taucht Onkel Fester Addams plötzlich bei seiner Familie auf. Bruder Gomez und dessen Gattin Morticia planen eine schrille Party zu Ehren des verloren geglaubten Verwandten, doch es gibt Zweifel an Festers wahrer Identität. Auch wenn sein Verhalten als "typisch Addams" erscheint, weiß er verdächtig wenig über die Familie. Ist der Mann vielleicht ein Doppelgänger, der die Addams um ihr Vermögen bringen will? Vor allem Festers Nichte Wednesday schöpft Verdacht, ist aber damit beschäftigt, ihren Bruder loszuwerden.

Gespenstiger, gruseliger und verrückter geht es nicht. Eine schwarzhumorige Komödie über eine exzentrische Familie, die das Normale in den Schatten stellt. Mit schrulligen Charakteren, skurrilem Charme und makabrem Witz bietet der Kinofilm zur 60er-Jahre-Serie eine willkommene Abwechslung.

  • R: Barry Sonnenfeld
  • USA
  • FSK 12
  • Komödie
  • 99 Min.
  • Nominierungen: 1 Oscar

The Nightmare Before Christmas  [OmdU]

  • Montag 30.10.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
Halloween-Special

Das spindeldürre Gerippe Jack Skellington ist der Star von Halloweentown, wo sich ein ganzes Bataillon von Geistern und Monstern auf das nächste Halloween vorbereitet. Aber Jack ist nicht glücklich: Bei einem Spaziergang entdeckt er zufällig den Weg in die Weihnachtsstadt, wo alles bunt und froh ist. Jack beschließt, den Weihnachtsmann zu entführen, um dessen Platz einzunehmen und selbst die Kinder dieser Welt zu bescheren. Nur seine Freundin Sally ahnt das bevorstehende Desaster...

Tim Burtons bizarre Weihnachtsfantasie erhielt für ihre einzigartige, technisch perfekte Stopmotion-Animation sogar eine Oscar-Nominierung und ist vor allem eines: außergewöhnlich! Das skurrile Fantasy-Spektakel zeigt Helden, die statt lieb und putzig eher herrlich gemein und morbide sind.

  • R: Henry Selick
  • USA
  • FSK 6
  • Animation
  • 86 Min.
  • Nominierungen: 1 Oscar

Letzte Runde  [Science Cinema]

  • Dienstag 07.11.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
In Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Leipzig mit anschließendem Gespräch | Eintritt frei

In Deutschland werden laut WHO 13,4 Liter reiner Alkohol pro Kopf im Jahr getrunken. In Russland sind es im gleichen Zeitraum 11 Liter. Der Film beobachtet vier "funktionierende" junge Alkoholiker. Sie führen ein normales Leben, nur wenn man sie genauer beobachtet, merkt man, dass alle vier alkoholabhängig sind. Trotz sehr unterschiedlicher Lebensrealitäten und Gründe für ihre Sucht gewähren die Protagonisten einen Einblick in die Mechanismen der Abhängigkeit und zeigen mit ihren Erfahrungen die Sackgassen und die Auswege aus der Sucht.

Obwohl Alkoholmissbrauch noch immer ein Tabuthema zu sein scheint, ist das Trinken derart mit unserem Alltag verschmolzen, dass wir blind dafür geworden sind. Der Film zeigt, wie es jenen geht, die den Mechanismus zu durchbrechen versuchen und welche Wege aus der Abhängigkeit möglich sind.

  • R: Elizaveta Snagovskaia
  • D
  • k.A.
  • Doku
  • 78 Min.

Die Gewerkschafterin  [Science Cinema]

  • Donnerstag 09.11.2023
  • 19:30
  • Trefftz-Bau T_A1.40
Filmreihe "Strike back! Arbeitskampf im Film" | In Kooperation mit der DGB Hochschulgruppe | Eintritt frei

Maureen Kearney wird gefesselt und traumatisiert in ihrer eigenen Wohnung aufgefunden. Vom Täter fehlt jede Spur und sie kann sich nur bruchstückhaft erinnern. Die Ermittler arbeiten unter Hochdruck, denn Maureen war als Gewerkschafterin dubiosen Geschäften in der Atomindustrie auf der Spur, die auch einflussreiche Entscheidungsträger belasten könnten. Da tauchen plötzlich neue Indizien auf, die den Überfall in Frage stellen. Maureen wird vom Opfer zur Verdächtigen.

Basierend auf einer wahren Geschichte zeigt der packende Verschwörungsthriller den Kampf einer unerschrockenen Frau gegen einen vermeintlich übermächtigen Gegner. Nicht zum ersten Mal lässt Regisseur Jean-Paul Salomé die grandiose Isabelle Huppert eine Männerdomäne aufmischen.

  • R: Jean-Paul Salomé
  • F, D
  • FSK 16
  • Thriller
  • 121 Min.

The Hunger Games  [OmdU]

  • Dienstag 14.11.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40

Um seine Macht zu demonstrieren, veranstaltet das Regime des totalitären Staates Panem jedes Jahr die "Hungerspiele": 24 Jugendliche treten gegeneinander an und nur einer kann überleben. Die 16-jährige Katniss (Jennifer Lawrence) geht freiwillig für ihre kleine Schwester in die Arena. Der zweite Kandidat aus Katniss' Distrikt ist Peeta (Josh Hutcherson), den sie seit ihrer Kindheit kennt. Kurz bevor das grausame Turnier beginnt, gesteht Peeta Katniss seine Liebe. Doch das Kapitol macht sie zu Todfeinden...

Der Trilogie-Auftakt brilliert mit einer fesselnden Handlung, die gesellschaftliche Kritik, Action und emotionale Tiefe vereint. Charismatische Charaktere, das düstere Setting und Themen wie Überleben, Macht und Solidarität machen den Film zu einem packenden und nachdenklichen Meisterwerk.

  • R: Gary Ross
  • USA
  • FSK 12
  • Abenteuer
  • 142 Min.

Der Club der toten Dichter  

  • Donnerstag 16.11.2023
  • 20:00
  • Raum T_A1.24
Zum Welttag der Philosophie im Raum T_A1.24

Carpe diem! Nutze den Tag! ist der wichtigste Lehrsatz des Englischlehrers John Keating. Mit großer Ausstrahlung und neuen Lehrmethoden bringt er die gesamte Schule, ein Internat für Jungen, und ihre starren Traditionen völlig durcheinander. Mit Humor und Menschlichkeit kämpft er für Poesie, Liebe und Phantasie, die das Leben lebenswert machen. Er lehrt seine Schüler, Persönlichkeit zu entwickeln und sich selbst treu zu bleiben. Doch damit macht er sich bei einigen auch unbeliebt...

Robin Williams hat in vielen herausragenden Filmen mitgewirkt, der Der Club der toten Dichter ist aber definitiv eine seiner bewegendsten und inspirierendsten Rollen. In wunderschönen Bildern fängt Regisseur Peter Weir zudem die poetische Atmosphäre dieses tiefgründigen Meisterwerks ein.

  • R: Peter Weir
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 128 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 4 Oscars
Anzeige
Überspringen

Barbie  [OmdU]

  • Dienstag 21.11.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40

Im Barbie-Land zu leben bedeutet, ein perfektes Dasein an einem perfekten Ort zu führen. Außer natürlich, man steckt gerade in einer existenziellen Krise. Oder man ist ein Ken. Doch woher kommen plötzlich die eigenartigen Gedanken der "stereotypen Barbie"? Und wie wird man sie wieder los? Die "seltsame Barbie" weiß, passende Antworten zu diesen Fragen kann man nur in der realen Welt finden. Also machen sich Barbie und Ken auf den Weg in die Realität der Menschen. Doch was sie dort finden, hat das Potenzial, Barbie-Land für immer zu verändern...

Greta Gerwig bricht mit diesem höchst unterhaltsamen und dennoch überraschend tiefgründigen Film etliche Rekorde. Nie war eine Frau in Hollywood erfolgreicher. Dabei zeigt sie eindrucksvoll, dass es im Gegeneinander der Geschlechter nur Verlierer gibt, ganz egal, wer die Oberhand gewinnt.

  • R: Greta Gerwig
  • UK. USA
  • FSK 6
  • Komödie
  • 114 Min.
Anzeige
Überspringen

The Greatest Showman  [OmdU]

  • Dienstag 28.11.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
Mit leckeren Überraschungen – gesponsert von unserem Partner Prof. Schumann GmbH

Mit seiner atemberaubenden Idee vom ganz großen Entertainment eroberte P.T. Barnum einst die ganze Welt. Sein Erfolg lag nicht nur in den sensationellen Darbietungen, den spektakulären, noch nie in dieser Form gezeigten Shows, vielmehr war es auch seine Persönlichkeit und die Kraft, mit der er selbst an das glaubte, was er tat: Er teilte seine Vision mit dem Publikum und gründete ein weltberühmtes Unterhaltungsimperium, das Generationen von Zuschauern begeisterte.

Greatest Showman ist ein kühnes, mitreißendes Filmereignis, das die Geburt des Showbusiness feiert und das wunderbare Staunen, das uns erfüllt, wenn Träume wahr werden. Regie-Neuentdeckung Michael Gracey hat seinen Film mit Herz, Talent, mitreißender Musik und großem Können inszeniert.

  • R: Michael Gracey
  • USA
  • FSK 6
  • Drama
  • 105 Min.
  • Preise: 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 1 Oscar
Anzeige
Überspringen

The Whale  

  • Dienstag 05.12.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40

Der Freitod seines Partners hatte bei Charlie zur selbstzerstörerischen Fresssucht geführt. Jetzt wiegt der Literaturprofessor 300 Kilo, sein Blutdruck steigt ins Unermessliche und laut seiner Krankenschwester hat er nicht mehr lange zu leben. Dass er vor acht Jahren Frau und Kind wegen dieses Mannes verließ, nagt an ihm. Seine Chance auf Versöhnung sieht Charlie gekommen, als eines Tages seine Tochter vor der Tür steht. Doch der fettleibige Vater stößt bei dem tief verletzten Teenager nur auf Ablehnung. Wird das Mädchen ihm je vergeben können?

Ein beeindruckender und zutiefst bewegender Film über die menschliche Suche nach Liebe und die Kraft der Vergebung. Eine Geschichte über die Reise eines Mannes zu sich selbst und aus seinem schwerfällig gewordenen Körper heraus, durch die Tiefen der Trauer hin zur möglichen Erlösung.

  • R: Darren Aronofsky
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 117 Min.
  • Preise: 2 Oscars
  • Nominierungen: 3 Oscars
Anzeige
Überspringen

Sonne und Beton  

  • Dienstag 12.12.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40

Berlin-Gropiusstadt. Sommer. In den Parks stinkt es nach Hundescheiße, überall Scherben, in den Ecken stehen Dealer. Wer hier lebt, ist Gangster oder Opfer. Lukas, Gino und Julius sind Opfer. Kein Geld fürs Schwimmbad, kein Glück in der Liebe und nur Stress zu Hause. Als sie Gras kaufen wollen, geraten sie zwischen rivalisierende Dealer. Die wollen Schutzgeld. Lukas neuer Klassenkamerad hat eine Idee: In die Schule einbrechen, die neuen Computer aus dem Lager schleppen und verkaufen. Dann sind sie alle Geldsorgen los. Der Plan gelingt. Fast.

Erfolgsregisseur David Wnendt beweist bei dieser kompromisslosen Verfilmung des Bestsellers von Felix Lobrecht erneut sein Gespür für die Umsetzung von gesellschaftsrelevanten Themen und zeichnet ein eindrückliches Bild von Berlin-Neukölln als Brennpunkt sozialer Ungerechtigkeit.

  • R: David Wnendt
  • D
  • FSK 12
  • Drama
  • 119 Min.
Anzeige
Überspringen

Pride  [Science Cinema]

  • Donnerstag 14.12.2023
  • 19:30
  • Trefftz-Bau T_A1.40
Filmreihe "Strike back! Arbeitskampf im Film" | In Kooperation mit der DGB Hochschulgruppe | Eintritt frei

Um gegen Zechenschließungen und Privatisierung zu kämpfen, die Margaret Thatchers Regierung beschlossen hat, treten auch die Bergarbeiter eines walisischen Dorfs in den Streik. Unerwartete und nicht unbedingt willkommene Unterstützung erhalten sie von einer kleinen schwul-lesbischen Aktivistengruppe aus London, die für die Kumpel Spenden sammelt. Als die urbanen Exoten das Dorf besuchen, schlagen Vorurteile durch, herrscht zunächst Distanz, bis man entdeckt, dass es weit mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede gibt.

Der zweite Kinofilm des Regisseurs Matthew Warchus ist eine liebenswerte Komödie, die mit Charme und Herz an einen historischen Fall von unerwarteter Solidarität erinnert. Düstere Aspekte, wie AIDS oder Gewalt gegen das Anderssein, werden weder ausgeklammert noch überdramatisiert.

  • R: Matthew Warchus
  • UK, F, USA
  • FSK 6
  • Komödie
  • 119 Min.

Filmabend  [OmdU]

  • Dienstag 19.12.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
Winter-Special

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK 0
  • 0 Min.
Anzeige
Überspringen

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel  

  • Donnerstag 21.12.2023
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
Winter-Special

Seit dem Tod des Vaters lebt Aschenbrödel als Magd auf dem eigenen Gutshof. Die Stiefmutter lässt sie schmutzigste Arbeit verrichten. Eines Tages begegnet Aschenbrödel einem übermütigen Prinzen und verliebt sich in ihn. Wie soll sie ihm aber gegenübertreten? Da schenkt ihr der Kutscher ihres Hofes drei Haselnüsse, die wunderbare Gaben enthalten. Mutig und klug nutzt Aschenbrödel die Geschenke, um das Herz des Prinzen zu erobern. Dann entflieht sie und er muss sich nun auf die Suche machen, um die schöne Besitzerin des goldenen Schuhs zu finden.

Diese Märchenverfilmung von 1973 ist ein Weihnachtsjuwel. Mit starken Charakteren, atemberaubenden Landschaften und einer einzigartigen Interpretation des Aschenputtel-Märchens bezaubert sie Generationen. Zeitlose Magie, Romantik und ein garantierter Ohrwurm machen sie zudem unvergesslich.

  • R: Václav Vorlícek
  • CSSR, DDR
  • FSK 0
  • Fantasy
  • 83 Min.
Anzeige
Überspringen

5 Zimmer Küche Sarg  

  • Dienstag 09.01.2024
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40

Die Vampire Viago, Vladislav, Deacon und Petyr teilen sich eine Villa in Wellington. Abgesehen vom fehlenden Spiegelbild und unangenehmen Begegnungen mit streng riechenden Werwölfen unterscheidet sich ihr Alltag kaum von dem einer ganz normalen WG: Streitereien um den Abwasch und gemeinsame Partynächte stehen täglich auf dem Programm. Als jedoch der 8000-jährige Petyr den hippen Mittzwanziger Nick zum Vampir macht und dieser auch noch seinen menschlichen Freund Stu anschleppt, gerät ihr beschauliches Leben völlig aus den Fugen...

Taika Waititi gelingt ein Geniestreich der Vampirkomödie, mit herrlich skurrilen Charakteren und einer absurden, urkomischen Story. Dieser Film beweist, dass Vampirfilme immer noch frisch und unterhaltsam sein können. Ein Muss für Liebhaber von schwarzem Humor und übernatürlicher Comedy.

  • R: Jemaine Clement, Taika Waititi
  • NZL
  • FSK 12
  • Komödie
  • 86 Min.
Anzeige
Überspringen

Streik  [Science Cinema]

  • Donnerstag 11.01.2024
  • 19:30
  • Trefftz-Bau T_A1.40
Filmreihe "Strike back! Arbeitskampf im Film" | In Kooperation mit der DGB Hochschulgruppe | Eintritt frei

Im südfranzösischen Agen droht dem Werk der Perrin-Industrie, dem einzigen größeren Arbeitgeber der Region, die Schließung. Obwohl die gut tausend Mitarbeiter schon Zugeständnisse bei Lohn und Arbeitszeiten gemacht hatten, und trotz eines Rekordgewinns in der letzten Bilanz, soll das Werk geschlossen werden. Gemeinsam wollen die Arbeiter gegen die Schließung des Werks kämpfen. Der altgediente Gewerkschafter Laurent Amédéo führt den Streik an. Doch die Verhandlungen dauern an und schon bald entspinnt sich ein nervenzehrender Existenzkampf...

Ein beeindruckendes Drama, das wichtige soziale Themen aufgreift und den Blick auf die Herausforderungen von Arbeitnehmern und Gewerkschaften richtet. Brizés Film fordert zum Nachdenken über soziale Gerechtigkeit auf und ermutigt dazu, sich für eine fairere Gesellschaft einzusetzen.

  • R: Stéphane Brizé
  • F
  • FSK 12
  • Drama
  • 113 Min.

Kikis kleiner Lieferservice  

  • Dienstag 16.01.2024
  • 18:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
Ghibli Double Feature

Die kleine Kiki macht sich auf, um gemäß uralter Hexentradition ein Jahr lang an einem anderen Ort zu leben, damit sie ihre Kräfte vervollkommnen kann. Ihre neue Heimat ist eine große Stadt, wo sie bei einer Bäckersfamilie eine Unterkunft findet. Schnell wird das Haus Dreh- und Angelpunkt ihres eigenen kleinen Lieferservices, der nach ein paar Startschwierigkeiten zu einem florierenden Unternehmen wird. Doch schon bald macht der 13-Jährigen die Einsamkeit in der Stadt und die Tatsache, dass sie anders ist als andere Kinder, zunehmend Probleme.

Ein bezaubernder Studio Ghibli-Film voller Magie und Abenteuer. Die inspirierende Geschichte beruht auf der Vorlage eines der beliebten Kinderbücher von Autorin Eiko Kadono. Hayao Miyazakis Adaption, mit wunderschöner Animation und zeitloser Botschaft, ist ein Genuss für Jung und Alt.

  • R: Hayao Miyazaki
  • JAP
  • FSK 0
  • Animation
  • 103 Min.
Anzeige
Überspringen

Prinzessin Mononoke  

  • Dienstag 16.01.2024
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
Ghibli Double Feature

Vor langer Zeit lebte in einem riesigen Wald die wilde Prinzessin Mononoke bei den Wölfen. Doch das friedliche Miteinander von Mensch und Tier ist bedroht: Immer weiter frisst sich die Zivilisation in die Natur hinein. Erstmals werden Waffen aus Eisen geschmiedet, Gewehre, deren Kugeln bereits den Panzer einer Rüstung durchschlagen können. Nun wollen die Menschen die alte Ordnung endgültig umstürzen und machen Jagd auf den mächtigen Waldgott. Die Tiere aber wollen sich nicht kampflos ergeben und sammeln sich zu einer letzten großen Schlacht...

Ein absoluter Welterfolg und Animeklassiker von Ausnahmeregisseur Hayao Miyazaki, der wichtige, auch heute noch brandaktuelle Themen behandelt und dabei mit fantastischen Bildern, jeder Menge Spannung sowie einer nachhaltigen Geschichte aufwartet. Ein Meisterwerk in jeder Hinsicht.

  • R: Hayao Miyazaki
  • JAP
  • FSK 12
  • Animation
  • 134 Min.

Pulp Fiction  [OmdU]

  • Dienstag 23.01.2024
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40

In drei geschickt und unendlich cool erzählten Episoden verknüpft Regisseur Quentin Tarantino die Geschichte von Gangstern und Möchtegern-Gangstern, deren Wege sich in Los Angeles im Verlauf von 24 Stunden wie zufällig kreuzen. Dazu gehören: Der Boxer Butch Coolidge und seine naive Freundin Fabian sowie das Liebespärchen Honey Bunny und Pumpkin, das sich seinen Unterhalt durch Raubüberfälle verdient. Außerdem der Gangsterboss Marsellus Wallace neben seiner attraktiven Frau Mia und das Auftragskiller-Duo Vincent Vega und Jules Winnfield.

Kaum ein anderer Film war in den 90er Jahren so stilbildend. Mit seiner knallhart-ironischen Hommage an Hollywoods Gangsterkino sicherte sich Quentin Tarantino, einer der wohl ungewöhnlichsten und innovativsten US-Filmemacher, endgültig seinen Rang als Kultregisseur.

  • R: Quentin Tarantino
  • USA
  • FSK 16
  • Thriller
  • 154 Min.
  • Preise: 1 Oscar, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 7 Oscars

Filmabend  

  • Dienstag 30.01.2024
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK 0
  • 0 Min.
Anzeige
Überspringen

Sondertermin: Greatest Showman  

  • Mittwoch 31.01.2024
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
Sondertermin in Kooperation mit dem Ba-Hu Elferrat | Einlass ab 19:00 Uhr

Mit seiner atemberaubenden Idee vom ganz großen Entertainment eroberte P.T. Barnum einst die ganze Welt. Sein Erfolg lag nicht nur in den sensationellen Darbietungen, den spektakulären, noch nie in dieser Form gezeigten Shows, vielmehr war es auch seine Persönlichkeit und die Kraft, mit der er selbst an das glaubte, was er tat: Er teilte seine Vision mit dem Publikum und gründete ein weltberühmtes Unterhaltungsimperium, das Generationen von Zuschauern begeisterte.

Greatest Showman ist ein kühnes, mitreißendes Filmereignis, das die Geburt des Showbusiness feiert und das wunderbare Staunen, das uns erfüllt, wenn Träume wahr werden. Regie-Neuentdeckung Michael Gracey hat seinen Film mit Herz, Talent, mitreißender Musik und großem Können inszeniert.

  • R: Michael Gracey
  • USA
  • FSK 6
  • Drama
  • 105 Min.
  • Preise: 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 1 Oscar
Anzeige
Überspringen

Wunschfilm: Bullet Train  

  • Dienstag 06.02.2024
  • 20:00
  • Trefftz-Bau T_A1.40
Ihr habt entschieden: Wir zeigen Bullet Train

Der vom Pech verfolgte Auftragskiller Ladybug ist entschlossen, seinen Job in Ruhe und Frieden zu erledigen, nachdem in letzter Zeit zu viele Dinge aus dem Ruder gelaufen sind. Das Schicksal hat jedoch andere Pläne, denn Ladybugs neueste Mission setzt ihn auf einen direkten Kollisionskurs mit tödlichen Gegnern aus der ganzen Welt, die alle irgendwie miteinander verbunden sind, dabei aber gegensätzliche Ziele verfolgen. Das alles passiert an Bord des schnellsten Zuges, den es gibt und Ladybug muss einen Weg finden, wie er ihn verlassen kann...

Regisseur David Leitch präsentiert eine wilde, atemlose Non-Stop-Fahrt durch das moderne Japan, in der Brad Pitt an der Spitze eines Starensembles steht, das eine Gruppe von vielseitigen Auftragskillern vereint, die alle miteinander verbunden sind, jedoch gegensätzliche Ziele verfolgen.

  • R: David Leitch
  • JPN, USA
  • FSK 16
  • Action
  • 127 Min.
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Do. 05.10.2023
20:00 Uhr
The North Drift [OmdU] & [Science Cinema]
In Kooperation mit der globaLE mit anschließendem Gespräch mit Filmemacher Steffen Krones | Eintritt frei
Di. 10.10.2023
20:00 Uhr
Call Me by Your Name [OmdU]
Do. 12.10.2023
20:00 Uhr
Die grüne Lüge [OmdU] & [Science Cinema]
In Kooperation mit der globaLE mit anschließendem Gespräch mit Hannah Pilgrim von PowerShift | Eintritt frei
Di. 17.10.2023
20:00 Uhr
Harry Potter and the Sorcerer's Stone [OmdU]
Ersti-Special: Freier Eintritt für alle Erstis
Di. 24.10.2023
20:00 Uhr
Der laute Frühling
In Kooperation mit den Students For Future HTWK im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche | Eintritt frei
Do. 26.10.2023
20:00 Uhr
International Ocean Film Tour Vol. 9
In Kooperation mit den Students For Future HTWK im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche
Mo. 30.10.2023
18:00 Uhr
Die Addams Family
Halloween-Special
Mo. 30.10.2023
20:00 Uhr
The Nightmare Before Christmas [OmdU]
Halloween-Special
Di. 07.11.2023
20:00 Uhr
Letzte Runde [Science Cinema]
In Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Leipzig mit anschließendem Gespräch | Eintritt frei
Do. 09.11.2023
19:30 Uhr
Die Gewerkschafterin [Science Cinema]
Filmreihe "Strike back! Arbeitskampf im Film" | In Kooperation mit der DGB Hochschulgruppe | Eintritt frei
Di. 14.11.2023
20:00 Uhr
The Hunger Games [OmdU]
Do. 16.11.2023
20:00 Uhr
Der Club der toten Dichter
Zum Welttag der Philosophie im Raum T_A1.24
Di. 21.11.2023
20:00 Uhr
Barbie [OmdU]
Di. 28.11.2023
20:00 Uhr
The Greatest Showman [OmdU]
Mit leckeren Überraschungen – gesponsert von unserem Partner Prof. Schumann GmbH
Di. 05.12.2023
20:00 Uhr
The Whale
Di. 12.12.2023
20:00 Uhr
Sonne und Beton
Do. 14.12.2023
19:30 Uhr
Pride [Science Cinema]
Filmreihe "Strike back! Arbeitskampf im Film" | In Kooperation mit der DGB Hochschulgruppe | Eintritt frei
Di. 19.12.2023
20:00 Uhr
Filmabend [OmdU]
Winter-Special
Do. 21.12.2023
20:00 Uhr
Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Winter-Special
Di. 09.01.2024
20:00 Uhr
5 Zimmer Küche Sarg
Do. 11.01.2024
19:30 Uhr
Streik [Science Cinema]
Filmreihe "Strike back! Arbeitskampf im Film" | In Kooperation mit der DGB Hochschulgruppe | Eintritt frei
Di. 16.01.2024
18:00 Uhr
Kikis kleiner Lieferservice
Ghibli Double Feature
Di. 16.01.2024
20:00 Uhr
Prinzessin Mononoke
Ghibli Double Feature
Di. 23.01.2024
20:00 Uhr
Pulp Fiction [OmdU]
Di. 30.01.2024
20:00 Uhr
Filmabend
Mi. 31.01.2024
20:00 Uhr
Sondertermin: Greatest Showman
Sondertermin in Kooperation mit dem Ba-Hu Elferrat | Einlass ab 19:00 Uhr
Di. 06.02.2024
20:00 Uhr
Wunschfilm: Bullet Train
Ihr habt entschieden: Wir zeigen Bullet Train
Di. 04.04.2023
20:00 Uhr
Das Leben des Brian
Osterspecial
Di. 11.04.2023
20:00 Uhr
The Woman King
Do. 13.04.2023
19:30 Uhr
FINITE: The Climate of Change - Filmreihe KlimaKino
In Kooperation mit den Students For Future HTWK mit anschließender Gesprächsrunde
Di. 18.04.2023
20:00 Uhr
Contra
Di. 25.04.2023
20:00 Uhr
Das wandelnde Schloss
Di. 02.05.2023
20:00 Uhr
Filmreihe zum Queer History Month
In Kooperation mit der Hochschulgruppe Queerer Stammtisch
Do. 04.05.2023
20:00 Uhr
Star Wars: Episode VI
Star Wars Day
Di. 09.05.2023
20:00 Uhr
Filmreihe zum Queer History Month
In Kooperation mit der Hochschulgruppe Queerer Stammtisch
Do. 11.05.2023
19:30 Uhr
Bikes vs Cars- Filmreihe KlimaKino
Kooperation mit den Students For Future HTWK mit anschließendem Gespräch - im Rahmen der Public Climate School der Uni Leipzig
Di. 16.05.2023
20:00 Uhr
Pride - Filmreihe zum Queer History Month
In Kooperation mit der Hochschulgruppe Queerer Stammtisch
Di. 23.05.2023
20:00 Uhr
Filmreihe zum Queer History Month
In Kooperation mit der Hochschulgruppe Queerer Stammtisch
Di. 30.05.2023
20:00 Uhr
The Rocky Horror Picture Show - Filmreihe zum Queer History Month
In Kooperation mit der Hochschulgruppe Queerer Stammtisch
Di. 06.06.2023
20:00 Uhr
Der Gesang der Flusskrebse
Do. 08.06.2023
19:30 Uhr
Rise Up! - Filmreihe KlimaKino
In Kooperation mit den Students For Future HTWK mit anschließender Gesprächsrunde
Di. 13.06.2023
20:00 Uhr
The Batman
Do. 15.06.2023
20:00 Uhr
#Female Pleasure
Di. 20.06.2023
20:00 Uhr
Wunschfilm: Three Thousand Years of Longing
Sieger der Wunschfilm-Abstimmung
Di. 27.06.2023
20:00 Uhr
Filmabend
Di. 04.07.2023
20:00 Uhr
Close
Di. 11.07.2023
21:30 Uhr
Open Air Kino: Bohemian Rhapsody
Open Air Kino im Innenhof vom Eichamt | Filmbeginn bei ausreichender Dunkelheit | Einlass ab 21:00 Uhr
Do. 13.07.2023
19:30 Uhr
Filmreihe KlimaKino: Tomorrow
In Kooperation mit den Students For Future HTWK mit anschließender Gesprächsrunde