Flimmersession HTWK Leipzig

Die Flimmersession ist Euer Hörsaalkino „von Studierenden, für Studierende“ an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer dienstags im G119.
Einlass ist normalerweise um 19:30 Uhr, Filmbeginn um 20:00 Uhr.

Damit Du die Standortkarte sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Hier könnt Ihr direkt eine Nachricht an das Kino schicken.

Dein Programm
Im Wintersemester 2022

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Di. 29.11.2022
    20:00

    HTWK G119

  • Di. 06.12.2022
    20:00

    HTWK G119

  • Di. 13.12.2022
    20:00

    HTWK G119

  • Di. 10.01.2023
    20:00

    HTWK G119

  • Di. 17.01.2023
    20:00

    HTWK G119

  • Di. 24.01.2023
    20:00

    HTWK G119

  • Di. 31.01.2023
    20:00

    HTWK G119

  • Di. 07.02.2023
    20:00

    HTWK G119

  • Di. 14.02.2023
    20:00

    HTWK Hörsaal G327

Anzeige
Überspringen

Elvis  

  • Dienstag 29.11.2022
  • 20:00
  • HTWK G119

Neben Talent und seiner magischen Bühnenpräsenz verdankte es Elvis Presley auch den Menschen an seiner Seite, damit aus ihm ein international erfolgreicher Superstar werden konnte. Tom Parker, sein Manager, war einer davon, auch wenn ihre über 20 Jahre andauernde Beziehung nicht gerade von Harmonie geprägt war. Die Probleme zwischen den beiden Männern vor dem Hintergrund des kulturellen Wandels in Amerika spielten beim Aufstieg und Fall des "King" eine wichtige Rolle. Doch die Hauptrolle im Leben des Stars spielte seine Frau: Priscilla Presley.

Ein großartiger Musiker, eine vielschichtige Persönlichkeit und eine außergewöhnliche Lebensgeschichte sind exzellente Zutaten für Charakterkino der höchsten Kategorie. Ein schauspielerisch hochwertiges, musikalisch mitreißendes und menschlich bewegendes Biopic über den legendären "King".

  • R: Baz Luhrmann
  • AUS, USA
  • FSK 6
  • Drama
  • 159 Min.
  • Preise: 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 8 Oscars
Anzeige
Überspringen

Filmabend  

  • Dienstag 06.12.2022
  • 20:00
  • HTWK G119

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK 0
  • 0 Min.
Anzeige
Überspringen

Die Feuerzangenbowle  

  • Dienstag 13.12.2022
  • 20:00
  • HTWK G119
Eintritt 2,50€ | VVK findet am 06.12. und 13.12.2022 um 18:30 Uhr vor G119 statt!

„Wo simmer denn dran?“ Aja, heute gibt’s die Feuerzangenbowle. Jeder Student kann sie erzählen – die Geschichte vom legendären Johannes Pfeiffer, der noch einmal die Schulbank drücken muss: Eine Runde älterer Herren sitzt in redseliger Stimmung bei einer Feuerzangenbowle zusammen und erinnert sich an ihre Zeit der Schülerstreiche. Einzig der junge Schriftsteller Pfeiffer, der als Kind „nur“ von einem Privatlehrer erzogen wurde, kann hier nicht mithalten. So beschließt die heitere Runde: Pfeiffer muss nochmal zur Schule. Dort erlebt er als Besucher der Oberprima, was so alles zu einer richtigen Schülerkarriere gehört: jede Menge Klassenbucheinträge, einsame Zeiten im alten Karzer, eine schwatzhafte Zimmerwirtin, gnadenlos bimmelnde Wecker zu unsäglichen Uhrzeiten und natürlich eine Schülerliebe namens Eva.

Das Schwarzweißbild, der knisternde Ton, die heitere Atmosphäre – mindestens einmal im Leben sollte jeder Studierende "Die Feuerzangenbowle" in einem vollen Hörsaal miterlebt haben, denn selbst nach so langer Zeit begeistert der Kultstreifen jedes Jahr aufs Neue und erweist sich immer wieder als ein unvergessliches Kinoerlebnis.

  • R: Helmut Weiss
  • D
  • FSK 12
  • Komödie
  • 97 Min.
Anzeige
Überspringen

Little Women  

  • Dienstag 10.01.2023
  • 20:00
  • HTWK G119

Vier junge Frauen im Amerika Mitte des 19. Jahrhunderts, die ihr Leben selbstbestimmt nach eigenen Vorstellungen gestalten wollen und dabei teils große gesellschaftliche Hindernisse überwinden: Wir folgen den unterschiedlichen Lebenswegen der March-Schwestern Jo (Saoirse Ronan), Meg (Emma Watson), Amy (Florence Pugh) und Beth (Eliza Scanlen) zu einer Zeit, in der die Möglichkeiten für Frauen begrenzt waren. Erzählt aus der Perspektive von Jo March, dem Alter Ego von Autorin Louisa May Alcott, und basierend auf einem Literaturklassiker.

Dieses einfühlsame Drama erzählt von den Wünschen, Träumen und Gefühlen vier junger Frauen zur Mitte des 19. Jahrhunderts, die heute so modern wirken wie je zuvor. Regisseurin Greta Gerwig gelingt mit ihrer Adaption ein außergewöhnlicher Film, voller Leidenschaft und Energie.

  • R: Greta Gerwig
  • USA
  • FSK 0
  • Drama
  • 135 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 6 Oscars
Anzeige
Überspringen

2040  

Wir retten die Welt!

  • Dienstag 17.01.2023
  • 20:00
  • HTWK G119

Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen? Wie können wir nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen und was können wir gegen den Klimawandel tun? Damon Gameau begibt sich auf eine Reise um die Welt, auf der Suche nach Antworten auf diese drängenden Fragen. Und er findet dabei zahlreiche erstaunliche Ansätze und bereits verfügbare Lösungen. Wir müssen nur bereit sein, gemeinsam für eine bessere Welt zu arbeiten und neue Wege einzuschlagen. Mit verantwortungsvollem Handeln können wir eine lebenswertere Welt erschaffen.

Optimistisch, ohne jedoch den Ernst der Lage zu verharmlosen, hat sich der preisgekrönte Filmemacher Damon Gameau aufgemacht, um mit 2040 auf ebenso unterhaltsame wie informative Art eine ermutigende Zukunftsvision unseres Planeten zu kreieren, für uns und nachfolgende Generationen.

  • R: Damon Gameau
  • AUS
  • FSK 0
  • Doku
  • 92 Min.
Anzeige
Überspringen

Everything Everywhere All at Once  

  • Dienstag 24.01.2023
  • 20:00
  • HTWK G119

Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang geht im Chaos ihres Alltags unter: Der bevorstehende Besuch ihres Vaters überfordert sie, die Wünsche der Kunden bringen sie an ihre Grenzen und die anstehende Steuererklärung wächst ihr komplett über den Kopf. Der Gang zum Finanzamt ist unausweichlich, doch während sie mit ihrer Familie bei der Steuerprüferin vorspricht, wird ihr Universum komplett durcheinandergewirbelt. Raum und Zeit lösen sich auf, und die Menschen um sie herum haben, ebenso wie sie selbst, plötzlich weitere Leben in Parallelwelten...

Unerwartet, vielschichtig, spannend, actionreich, spektakulär, unterhaltsam, perfekt: Ein Film der cineastischen Superlative und ein Erlebnis, das so noch nicht gab. "Everything, Everywhere All at Once" beherrscht die große Kunst des überraschenden Geschichtenerzählens in Perfektion.

  • R: Dan Kwan, Daniel Scheinert
  • USA
  • FSK 16
  • Action
  • 139 Min.
  • Preise: 2 Golden Globes
  • Nominierungen: 11 Oscars
Anzeige
Überspringen

Der Rausch  

  • Dienstag 31.01.2023
  • 20:00
  • HTWK G119

Früher war Martin Lehrer aus Leidenschaft. Heute sind nicht nur seine Schüler gelangweilt, auch in Martins Ehe ist die Luft raus. Seinen Freunden geht es nicht besser. Bei einer angeheiterten Geburtstagsrunde diskutieren sie die Theorie eines Philosophen, nach der ein Mensch nur mit einem erhöhten Alkoholgehalt im Blut zu Bestleistungen fähig ist. Solch eine gewagte These muss überprüft werden. Die vier beschließen den Selbsttest zu machen und während der Arbeit einen konstanten Pegel zu halten. Die Wirkung lässt nicht lange auf sich warten...

Eine facettenreiche Geschichte, die gleichzeitig provoziert und unterhält, die zum Nachdenken anregt sowie uns zum Weinen und Lachen bringt. Und die Stoff für Gedanken und Debatten für ein Publikum liefert, das in einer Welt lebt, die bereits ab einem jungen Alter dem Alkoholkonsum frönt.

  • R: Thomas Vinterberg
  • DK, SWE, NL
  • FSK 12
  • Drama
  • 117 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 2 Oscars
Anzeige
Überspringen

Wunschfilm  

  • Dienstag 07.02.2023
  • 20:00
  • HTWK G119
Ihr wählt zwischen Contra, Monsieur Claude und sein großes Fest oder Ghostbusters: Legacy

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Wie wahr dies doch ist. Wofür soll man sich denn nun entscheiden? Wie wichtig ist es, welche Schauspieler*innen involviert sind, wer Regie geführt hat, wie viele Preise gewonnen wurden, worum es geht, welche Gefühle ausgelöst werden, wie erfolgreich der Film im Kino war, ob es einen Vorgänger gab, wie gut der Soundtrack ist, wer den Film toll fand, ob ein Rauhaardackel zu sehen sein wird, wie echt das Make-Up wirkt, wie grandios die Effekte waren, welches Genre vorliegt oder in welchen Ländern produziert wurde?

Ganz egal, wie Ihr euch entscheiden werdet und warum Ihr dies tut, eines ist garantiert: Am Ende erleben wir zusammen einen Film, der es absolut wert ist gezeigt zu werden und wir freuen uns bereits darauf, euch euren Wunschkandidaten in den Hörsaal holen zu können. So, let's toss a coin!

  • R:
  • 0 Min.

Zoey  [Science Cinema]

  • Dienstag 14.02.2023
  • 20:00
  • HTWK Hörsaal G327
Im Rahmen der 14. Bundesweiten Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien | In Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Leipzig und dem Fachbereich Familienhilfe der Stadt Leipzig

Die Eltern der 14-jährigen Zoey leben getrennt. Zoey wohnt mit ihrem jüngeren Bruder abwechselnd bei ihrer Mutter und ihrem Vater. Der Vater ist Alkoholiker und hat gerade einen stationären Klinikaufenthalt hinter sich. Nach einigen Tagen trinkt der Vater wieder sein erstes Bier. Der Konsum steigt und er kann seinen Pflichten nicht mehr nachkommen. Er hält sich nicht an Versprechen und stört betrunken eine wichtige musikalische Aufführung seiner Tochter. Doch das Zusammenleben mit einem Alkoholiker bringt so manch weitere Komplikation mit sich.

Das Medienprojekt Wuppertal produzierte einen szenischen Kurzfilm, der die ehrenamtlich Mitarbeitenden darin unterstützen soll, in den Selbsthilfegruppen des Blauen Kreuzes, die Lebenswelt, Probleme und Herausforderungen von Kindern in von suchtbelasteten Familien zur Sprache zu bringen.

  • R: Medienprojekt Wuppertal
  • D
  • FSK 12
  • Drama
  • 40 Min.
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Di. 29.11.2022
20:00 Uhr
Elvis
Di. 06.12.2022
20:00 Uhr
Filmabend
Di. 13.12.2022
20:00 Uhr
Die Feuerzangenbowle
Eintritt 2,50€ | VVK findet am 06.12. und 13.12.2022 um 18:30 Uhr vor G119 statt!
Di. 10.01.2023
20:00 Uhr
Little Women
Di. 17.01.2023
20:00 Uhr
2040
Di. 24.01.2023
20:00 Uhr
Everything Everywhere All at Once
Di. 31.01.2023
20:00 Uhr
Der Rausch
Di. 07.02.2023
20:00 Uhr
Wunschfilm
Ihr wählt zwischen Contra, Monsieur Claude und sein großes Fest oder Ghostbusters: Legacy
Di. 14.02.2023
20:00 Uhr
Zoey [Science Cinema]
Im Rahmen der 14. Bundesweiten Aktionswoche für Kinder aus suchtbelasteten Familien | In Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Leipzig und dem Fachbereich Familienhilfe der Stadt Leipzig
Di. 21.06.2022
19:30 Uhr
Filmabend
Diesmal im Hörsaal G119 der HTWK
Di. 05.07.2022
19:30 Uhr
Dune
Mi. 06.07.2022
18:30 Uhr
Aladdin
Diesmal am Mittwoch schon ab 18:30 Uhr
Di. 19.07.2022
19:30 Uhr
Jojo Rabbit