Rhein Mosel Cinema HS Koblenz

Das Rhein Mosel Cinema ist Euer Hörsaalkino „von Studierenden, für Studierende“ an der Hochschule Koblenz.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer mittwochs im B008.
Einlass ist normalerweise um 18:00 Uhr, Filmbeginn um 18:30 Uhr.

Damit Du die Facebook-Seite sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Damit Du die Standortkarte sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Hier könnt Ihr direkt eine Nachricht an das Kino schicken.

Dein Programm
Im Sommersemester 2020

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Mi. 25.03.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • Mi. 01.04.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • Mi. 08.04.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • Mi. 22.04.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • So. 26.04.2020
    12:00

    Hörsaal B008

  • Mi. 29.04.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • Mo. 04.05.2020
    18:00

    Hörsaal B008

  • Mo. 04.05.2020
    20:15

    Hörsaal B008

  • Mo. 04.05.2020
    22:30

    Hörsaal B008

  • Mi. 06.05.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • Mi. 13.05.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • Mi. 20.05.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • Mi. 20.05.2020
    20:45

    Hörsaal B008

  • Mi. 27.05.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • Mi. 03.06.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • Mi. 10.06.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • Mi. 17.06.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • Mi. 24.06.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • Mi. 01.07.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • Mi. 08.07.2020
    18:30

    Hörsaal B008

  • Mi. 15.07.2020
    18:30

    Hörsaal B008

Outbreak Covid-19 - Terminausfall  

  • Mittwoch 25.03.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

2020. Nach dem Ausbruch einer mysteriösen Seuche in China erreicht das Virus – trotz verzweifelter Maßnahmen der Behörden – innerhalb weniger Wochen auch Deutschland. In der Bevölkerung brechen Hysterie und Panik aus: Anfeindungen vermeintlich Infizierter, Hamsterkäufe und Diebstahl von Arznei- und Desinfektionsmitteln häufen sich. Nachdem die Behörden zunächst alle Großveranstaltungen untersagen, passiert etwas noch nie Dagewesenes: Das SoSe 2020 an unserer Hochschule wird verschoben! Bis auf Weiteres werden alle (Lehr-)Veranstaltungen – und damit auch unsere Filmvorführungen abgesagt!!

Was vor Kurzem noch als Science-Fiction abgetan worden wäre, wird in dieser beklemmenden Dystopie der Regisseurin E. Volution Realität. Ausnahmsweise hoffen wir, dass dieses Drama ein Misserfolg wird und kein Sequel bekommt… #Don’t panic und bleibt gesund!

  • R: E. Volution
  • CHN
  • FSK 0
  • Drama/Dystopie
  • 20160 Min.

Outbreak Covid-19 - Terminausfall  

  • Mittwoch 01.04.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

2020. Nach dem Ausbruch einer mysteriösen Seuche in China erreicht das Virus – trotz verzweifelter Maßnahmen der Behörden – innerhalb weniger Wochen auch Deutschland. In der Bevölkerung brechen Hysterie und Panik aus: Anfeindungen vermeintlich Infizierter, Hamsterkäufe und Diebstahl von Arznei- und Desinfektionsmitteln häufen sich. Nachdem die Behörden zunächst alle Großveranstaltungen untersagen, passiert etwas noch nie Dagewesenes: Das SoSe 2020 an unserer Hochschule wird verschoben! Bis auf Weiteres werden alle (Lehr-)Veranstaltungen – und damit auch unsere Filmvorführungen abgesagt!!

Was vor Kurzem noch als Science-Fiction abgetan worden wäre, wird in dieser beklemmenden Dystopie der Regisseurin E. Volution Realität. Ausnahmsweise hoffen wir, dass dieses Drama ein Misserfolg wird und kein Sequel bekommt… #Don’t panic und bleibt gesund!

  • R: E. Volution
  • CHN
  • FSK 0
  • Drama/Dystopie
  • 20160 Min.

Outbreak Covid-19 - Terminausfall  

  • Mittwoch 08.04.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

2020. Nach dem Ausbruch einer mysteriösen Seuche in China erreicht das Virus – trotz verzweifelter Maßnahmen der Behörden – innerhalb weniger Wochen auch Deutschland. In der Bevölkerung brechen Hysterie und Panik aus: Anfeindungen vermeintlich Infizierter, Hamsterkäufe und Diebstahl von Arznei- und Desinfektionsmitteln häufen sich. Nachdem die Behörden zunächst alle Großveranstaltungen untersagen, passiert etwas noch nie Dagewesenes: Das SoSe 2020 an unserer Hochschule wird verschoben! Bis auf Weiteres werden alle (Lehr-)Veranstaltungen – und damit auch unsere Filmvorführungen abgesagt!!

Was vor Kurzem noch als Science-Fiction abgetan worden wäre, wird in dieser beklemmenden Dystopie der Regisseurin E. Volution Realität. Ausnahmsweise hoffen wir, dass dieses Drama ein Misserfolg wird und kein Sequel bekommt… #Don’t panic und bleibt gesund!

  • R: E. Volution
  • CHN
  • FSK 0
  • Drama/Dystopie
  • 20160 Min.

Disturbia  

Auch Killer haben Nachbarn

  • Mittwoch 22.04.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

Kale, ein psychisch angeschlagener Teenager, wird zu drei Monaten Hausarrest verurteilt, weil er seinen Lehrer verprügelt hat. Eine elektronische Fußfessel macht es ihm unmöglich, sich mehr als zehn Meter vom Haus zu entfernen. Aus Langeweile beginnt er, seine Nachbarn mit Fernglas und Videotechnik zu beobachten. Als er in den Nachrichten von einer Reihe mysteriöser Entführungen hört, glaubt er, seinen Nachbarn als Täter überführen zu können. Kale und seine Freunde spionieren dem mutmaßlichen Killer hinterher und stoßen auf dunkle Geheimnisse.

Hitchcock-Fans erleben beim Anschauen dieses voyeuristischen Thrillers ein Déjà-vu, da sich Regisseur D.J. Caruso und Co-Autor Carl Ellsworth einiger Elemente von "Das Fenster zum Hof" bedienen, bevor sie sich die Rosinen von neueren Gruselgeschichten wie „Blair Witch Project“ rauspicken.

  • R: D. J. Caruso
  • USA
  • FSK 16
  • Thriller
  • 105 Min.

Disney-Girls-Special mit Brunch  

  • Sonntag 26.04.2020
  • 12:00
  • Hörsaal B008
Special mit Brunch und Sektempfang ab 10 Uhr | Voranmeldung im AStA Büro bis zum 22.04.2020 | Eiskönigin 2 | Aladdin | König der Löwen | Maleficent – Die dunkle Fee | Maleficent – Mächte der Finsternis

Immer bereits im Vorfeld zu wissen, was einen erwartet, welche Schauspieler*innen involviert sind, wer Regie geführt hat, wie viele Preise gewonnen wurden, worum es geht, welche Gefühle ausgelöst werden, wie erfolgreich der Film im Kino war, ob es einen Vorgänger gab, wie gut der Soundtrack ist, wer den Film toll fand, ob ein Rauhaardackel zu sehen sein wird, wie echt das Make-Up wirkt, wie grandios die Effekte waren, welches Genre vorliegt, in welchen Ländern produziert wurde, ob Dinge animiert wurden, usw., usw. ist doch langweilig!

Special mit Brunch und Sektempfang ab 10 Uhr | 5 Filme für 5 € | Voranmeldung im AStA Büro bis zum 22.04.2020 | Eiskönigin 2 | Aladdin | König der Löwen | Maleficent – Die dunkle Fee | Maleficent – Mächte der Finsternis

  • R:
  • FSK
  • 0 Min.

Django Unchained  

  • Mittwoch 29.04.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

Der Sklave Django schließt sich mit dem Kopfgeldjäger Dr. King Schulz zusammen, um im Gegenzug für seine Freiheit, die gesuchtesten Verbrecher der Südstaaten zur Strecke zu bringen. Er wird zum erfolgreichen Jäger, doch sein größtes Ziel ist es, seine Frau zu finden und zu befreien, die er vor langer Zeit durch Sklavenhandel verloren hat. Als ihre Suche die beiden schließlich zu Calvin Candie, dem berüchtigten und brutalen Besitzer der "Candyland"-Plantage führt, wecken sie das Misstrauen von Stephen, Candies treuem Haussklaven...

Ein spektakulärer und mit zwei Oscars ausgezeichneter Western von Kult-Regisseur Quentin Tarantino, der mit unvergesslichen Performances von Jamie Foxx, Leonardo DiCaprio und Christoph Waltz, jeder Menge Action, Humor, einem brillanten Soundtrack und atemberaubenden Kulissen glänzen kann.

  • R: Quentin Tarantino
  • USA
  • FSK 16
  • Western
  • 165 Min.
  • Preise: 2 Oscars, 2 Golden Globes
  • Nominierungen: 5 Oscars
Anzeige
Überspringen

Star Wars – Eine neue Hoffnung  

  • Montag 04.05.2020
  • 18:00
  • Hörsaal B008

Eine Gruppe von Rebellen wehrt sich gegen die Unterjochung des Weltalls durch das Imperium, an dessen Spitze Grand Moff Tarkin und sein Adjutant Darth Vader stehen. Prinzessin Leia schafft es, die Konstruktionspläne für den Todesstern dem Androiden C-3PO und dem Roboter R2-D2 zu übergeben. Diese geben sie an den Jedi-Ritter Obi-Wan Kenobi weiter, dessen Schüler Luke Skywalker sich schließlich mit Unterstützung des Weltraum-Piraten Han Solo aufmacht, die Prinzessin zu befreien und den Todesstern zu vernichten.

Epochemachender Science-Fiction-Klassiker, der seine Western- bzw. Abenteuerfilmen entlehnte Handlung mittels ausgefeilter Tricktechnik eindrucksvoll in das Weltall versetzt. Für Regisseur George Lucas der vierte Teil der Reihe und dennoch der erste, der es auf die große Leinwand schaffte.

  • R: George Lucas
  • USA
  • FSK 12
  • SciFi
  • 121 Min.
  • Preise: 6 Oscars, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 10 Oscars
Anzeige
Überspringen

Star Wars – Das Imperium schlägt zurück  

  • Montag 04.05.2020
  • 20:15
  • Hörsaal B008

In der Schlacht auf dem Eisplaneten Hoth müssen sich die Rebellen dem Imperium dieses Mal geschlagen geben. Während Luke Skywalker sich nach Dagobah aufmacht, um sich von Yoda zum Jedi-Ritter ausbilden zu lassen, geraten Han Solo, der Wookie Chewbacca, Prinzessin Leia und die Droiden auf ihrer Flucht vor Darth Vader und seinen Kopfgeldjägern in ein Asteroidenfeld. Die Wolkenstadt auf Bespin scheint ihre letzte Hoffnung auf Rettung zu sein.

Nach dem großen Kinoerfolg Anfang der 80er Jahre ist der Film 1997 in einer Special Edition in den Kinos wiederveröffentlicht worden. Diese Version wurde mit den neuesten technischen Möglichkeiten erweitert und zeigt eine große Bandbreite an, damals super modernen, Special-Effects.

  • R: George Lucas
  • USA
  • FSK 12
  • SciFi
  • 124 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 3 Oscars
Anzeige
Überspringen

Star Wars – Die Rückkehr der Jedi-Ritter  

  • Montag 04.05.2020
  • 22:30
  • Hörsaal B008

Als Prinzessin Lea beim Versuch Han Solo aus den Fängen von Jabba the Hutt zu befreien ebenfalls gefangen genommen wird, ist es an Luke Skywalker, seine Freunde zu retten. Nach der geglückten Flucht sucht er seinen sterbenden Lehrmeister Yoda auf, der ihn ermahnt, seine Ausbildung zum Jedi-Ritter zu beenden, um der dunklen Seite der Macht weiterhin widerstehen zu können. Zur gleichen Zeit lässt der Imperator einen zweiten, noch größeren Todesstern bauen, mit dem er die Rebellen endgültig vernichten will.

Bei den großen Gefechten zeigt sich, dass der dritte Teil der Star-Wars-Saga seinen Vorgängern auch in puncto Trickeffekte in nichts nachsteht. Das Publikum wusste es zu honorieren: das Einspielergebnis dieses Films lag weit über dem seines Vorgängers, auch ohne Oscar-Nominierung.

  • R: Richard Marquand
  • USA
  • FSK 12
  • SciFi
  • 131 Min.
  • Nominierungen: 4 Oscars
Anzeige
Überspringen

2040  [Science Cinema]

Wir retten die Welt!

  • Mittwoch 06.05.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

Wie könnte unsere Zukunft im Jahr 2040 aussehen? Wie können wir nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt hinterlassen und was können wir gegen den Klimawandel tun? Damon Gameau begibt sich auf eine Reise um die Welt, auf der Suche nach Antworten auf diese drängenden Fragen. Und er findet dabei zahlreiche erstaunliche Ansätze und bereits verfügbare Lösungen. Wir müssen nur bereit sein, gemeinsam für eine bessere Welt zu arbeiten und neue Wege einzuschlagen. Mit verantwortungsvollem Handeln können wir eine lebenswertere Welt erschaffen.

Optimistisch, ohne jedoch den Ernst der Lage zu verharmlosen, hat sich der preisgekrönte Filmemacher Damon Gameau aufgemacht, um mit "2040" auf ebenso unterhaltsame wie informative Art eine ermutigende Zukunftsvision unseres Planeten zu kreieren, für uns und nachfolgende Generationen.

  • R: Damon Gameau
  • AUS
  • FSK 0
  • Doku
  • 92 Min.

Filmabend  

  • Mittwoch 13.05.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK 0
  • Diverses
  • 0 Min.
Anzeige
Überspringen

Jumanji: Willkommen im Dschungel  

  • Mittwoch 20.05.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

Als sie eine alte Spielkonsole zusammen mit einem Videospiel, von dem sie noch nie gehört haben, entdecken, werden sie sofort in die Dschungelwelt des Spiels hineingestoßen – hinein in die Körper ihrer ausgewählten Avatare, die von Dwayne Johnson, Jack Black, Kevin Hart und Karen Gillan gespielt werden. Schnell finden sie heraus, dass man Jumanji nicht einfach nur spielt, sondern dass Jumanji auch mit einem spielt. Dabei müssen sie das gefährlichste Abenteuer ihres Lebens auf sich nehmen – andernfalls bleiben sie für immer im Spiel gefangen...

"Jumanji: Willkommen im Dschungel" ist die überraschende und moderne Fortsetzung eines Kultfilmes aus den 1990ern. Regisseur Jake Kasdan wartet in seiner Inszenierung mit einer Menge neuer Ideen auf und sorgt vor tropischer Kulisse für jede Menge Action, Spaß und Abenteuer.

  • R: Jake Kasdan
  • USA
  • FSK 6
  • Abenteuer
  • 119 Min.
Anzeige
Überspringen

Jumanji: The Next Level  

  • Mittwoch 20.05.2020
  • 20:45
  • Hörsaal B008

Die Gang aus dem letzten Abenteuer ist wieder da, aber das Spiel hat sich verändert. Als sie nach Jumanji zurückkehren, um einen aus ihrer Gruppe zu retten, stellen die Spieler fest, dass dort nichts mehr so ist wie erwartet. Sie müssen in bislang unbekannten und unerforschten Gegenden völlig neue Herausforderungen meistern. Um dem gefährlichsten Spiel der Welt wieder zu entkommen, müssen sie staubtrockene Wüsten und schneebedeckte Berge durchqueren.

Die Abenteuer in und um Jumanji gehen in eine neue Runde und bringen dabei jede Menge Situationskomik, eine unterhaltsame Geschichte und einen Top-Cast mit sich. Dwayne Johnson, Kevin Hart, Jack Black und Karen Gillan bekommen diesmal noch Verstärkung von Danny Glover und Danny DeVito.

  • R: Jake Kasdan
  • USA
  • FSK 12
  • Abenteuer
  • 123 Min.
Anzeige
Überspringen

The Peanut Butter Falcon  

  • Mittwoch 27.05.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

Der 22-jährige Zak will raus aus dem Altenheim, in das er wegen seines Down-Syndroms gesteckt wurde, aber seine Betreuerin weiß die Fluchtpläne immer wieder zu durchkreuzen. Angetrieben von seinem großen Traum, Profi-Wrestler zu werden, gelingt Zak eines Nachts doch noch der Ausbruch. Nur mit einer Unterhose bekleidet, stürzt er sich ins Abenteuer und trifft dabei auf den zwielichtigen Tyler. Schon bald werden aus den beiden ungleichen Männern echte Freunde, die ihre Reise gemeinsam auf einem selbstgebauten Floß fortsetzen wollen...

Der herzerwärmende Debütfilm von Tyler Nilson und Michael Schwartz wandelt auf den Spuren Mark Twains und präsentiert eine mythische Reise durch den amerikanischen Süden, die Freundschaft zweier ungleicher Männer und ein berührendes Plädoyer für das Festhalten an den eigenen Träumen.

  • R: Tyler Nilson, Michael Schwartz
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 97 Min.
Anzeige
Überspringen

Lord of War  

Händler des Todes

  • Mittwoch 03.06.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

Der Handel mit Waffen ist ein lukratives Geschäft und Yuri ist der Beste darin. Nach und nach wächst sein Kundenstamm und nach dem Fall des Eisernen Vorhangs steigt er zum mächtigsten Waffenschieber der Welt auf. Yuri versorgt sie alle und seien sie noch so skrupellos. Partei ergreift er nicht, solange die Kasse stimmt. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere heftet sich ein Interpol-Agent an seine Fersen und Ehefrau Ava stellt ihn vor ein Ultimatum. Yuri will sich für die Familie entscheiden, doch seine Kunden sind ihm unangenehm treu...

Oscar-Preisträger Nicolas Cage begeistert als smarter Lord of War in Andrew Niccols packendem Portrait eines skrupellosen Tausendsassas. Brillant gefilmt von Kameramann Amir Mokri überzeugen unter anderen Bridget Moynahan, Ethan Hawke und Jared Leto.

  • R: Andrew Niccol
  • USA, D, F
  • FSK 16
  • Drama
  • 122 Min.
Anzeige
Überspringen

#Female Pleasure  

  • Mittwoch 10.06.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

Fünf mutige, kluge und selbstbestimmte Frauen brechen das Tabu des Schweigens und der Scham, das ihnen die Gesellschaft oder ihre religiösen Gemeinschaften mit ihren archaisch-patriarchalen Strukturen auferlegen. Mit einer unfassbar positiven Energie setzen sie sich für sexuelle Aufklärung und Selbstbestimmung aller Frauen ein, über gesellschaftliche sowie religiöse Normen hinweg. Dafür zahlen sie einen hohen Preis – sie werden öffentlich diffamiert, verfolgt, von ihrem Umfeld verstoßen und von fanatischen Gläubigen sogar mit dem Tod bedroht...

Dieser Dokumentarfilm schildert, wie universell und alle kulturellen und religiösen Grenzen überschreitend die Mechanismen sind, die die Situation der Frau bis heute bestimmen. Gleichzeitig zeigen die fünf Protagonistinnen, wie man mit Mut, Kraft und Lebensfreude Strukturen verändern kann.

  • R: Barbara Miller
  • CH, D
  • FSK 12
  • Doku
  • 101 Min.
Anzeige
Überspringen

Le Mans 66  

Gegen jede Chance

  • Mittwoch 17.06.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

Der Film basiert auf der wahren Geschichte des visionären amerikanischen Sportwagenherstellers Carroll Shelby (Matt Damon) und des furchtlosen, in Großbritannien geborenen Rennfahrers Ken Miles (Christian Bale). Gemeinsam kämpfen sie gegen die Intervention ihres Auftraggebers, die Gesetze der Physik und ihre eigenen inneren Dämonen, um einen revolutionären Sportwagen für die Ford Motor Company zu bauen. Damit wollen sie die dominierenden Rennwagen von Enzo Ferrari beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 1966 in Frankreich besiegen.

Mit Christian Bale und Matt Damon ist dieser Meilenstein der Rennsportgeschichte nicht nur hochkarätig besetzt, die spannende Geschichte hat unter Regisseur James Mangold auch technisch einiges zu bieten, was zu zwei Oscar-Auszeichnungen für "Bester Schnitt" und "Bester Tonschnitt" führte.

  • R: James Mangold
  • USA, F
  • FSK 12
  • Drama
  • 152 Min.
  • Preise: 2 Oscars
  • Nominierungen: 4 Oscars
Anzeige
Überspringen

Bad Boys for Life  

  • Mittwoch 24.06.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

Die Bad Boys und knallharten Detectives Mike Lowrey (Will Smith) und Marcus Burnett (Martin Lawrence) waren früher ein unzertrennliches Dream-Team und die coolsten Cops in ganz Miami. Doch mittlerweile sind die beiden seit Jahren zerstritten und gehen getrennte Wege. Marcus hat den Polizeidienst sogar ganz an den Nagel gehängt und verdient sich sein Geld lieber als Privatdetektiv, während sich Mike mit einem neuen Partner herumärgert. Die Wege von Marcus und Mike kreuzen sich jedoch wieder, als ein albanischer Söldner Jagd auf die beiden macht.

Ganze siebzehn Jahre nach den ersten beiden Teilen feiern Will Smith und Martin Lawrence ihr Comeback als hartgesottenes und sprücheklopfendes Buddy-Cop-Duo, das Miami erneut mit Coolness und spektakulärer Action unsicher macht. Eine gelungene Fortsetzung, die jede Menge Spaß bereitet.

  • R: Adil El Arbi, Bilall Fallah
  • USA
  • FSK 16
  • Action
  • 123 Min.
Anzeige
Überspringen

The Report  

  • Mittwoch 01.07.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

Ein packender, auf wahren Begebenheiten beruhender Thriller. Daniel J. Jones wird von seiner Chefin, Senatorin Dianne Feinstein, beauftragt, eine Untersuchung über das Detention and Interrogation Programm der CIA zu leiten, welches nach den Anschlägen des 11. September 2001 ins Leben gerufen wurde. Jones unerbittliche Suche nach der Wahrheit bringt ans Licht, wie weit der mächtigste Geheimdienst der USA bereit war, zu gehen, um Beweise zu vernichten, das Gesetz zu untergraben und ein schockierendes Geheimnis vor der Öffentlichkeit zu verbergen.

Scott Z. Burns schrieb nicht nur das Drehbuch, sondern führte auch Regie. Der Film zeichnet sich durch die herausragende Leistung einer hochkarätigen Besetzung aus, allen voran Adam Driver, Annette Bening und Jon Hamm. Zusammen lassen sie diese essentielle Geschichte lebendig werden.

  • R: Scott Z. Burns
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 119 Min.
Anzeige
Überspringen

Jojo Rabbit  

  • Mittwoch 08.07.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

Mitten während des zweiten Weltkriegs: Das Weltbild eines einsamen deutschen Jungen namens Jojo (Roman Griffin Davis), wird grundlegend auf den Kopf gestellt, als er herausfindet, dass seine alleinerziehende Mutter (Scarlett Johansson) auf ihrem Dachboden ein jüdisches Mädchen (Thomasin McKenzie) versteckt. Jojo muss sich daraufhin seinem blinden Nationalismus stellen und alle seine Ansichten hinterfragen, doch der Eizinge, den er um Rat fragen kann, ist seine idiotischer imaginärer Freund Adolf Hitler (Taika Waititi)...

Regisseur und Drehbuchautor Taika Waititi bleibt seinem charakteristisch schrägen Stil treu, in dem schwarzer Humor und ergreifendes Drama Hand in Hand gehen, und schafft ein für sechs Oscars nominiertes Satire-Meisterwerk, das unter anderem als Mahnung zur Toleranz verstanden werden soll.

  • R: Taika Waititi
  • CZE, NZ, USA
  • FSK 12
  • Komödie
  • 108 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 6 Oscars
Anzeige
Überspringen

Das perfekte Geheimnis  

  • Mittwoch 15.07.2020
  • 18:30
  • Hörsaal B008

Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und Paare wirklich? Als sie bei einem Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschließen sie sich zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate laut mitgehört, jede noch so kleine WhatsApp wird gezeigt. Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald zu einem emotionalen Durcheinander aus, voller überraschender Wendungen und delikater Offenbarungen...

In dieser schonungslos unterhaltsamen Komödie lässt Bora Dagtekin einen Abend unter Freunden eskalieren und bringt dabei ein einmaliges Star-Ensemble an einen Tisch: Elyas M’Barek, Florian David Fitz, Jella Haase, Karoline Herfurth, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring und Jessica Schwarz.

  • R: Bora Dagtekin
  • D
  • FSK 12
  • Komödie
  • 111 Min.
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Mi. 25.03.2020
18:30 Uhr
Outbreak Covid-19 - Terminausfall
Heute kein Film. "Joker" entfällt.
Mi. 01.04.2020
18:30 Uhr
Outbreak Covid-19 - Terminausfall
Heute kein Film. "Tolkien" entfällt.
Mi. 08.04.2020
18:30 Uhr
Outbreak Covid-19 - Terminausfall
Heute kein Film. "Der Sternwanderer" entfällt.
Mi. 22.04.2020
18:30 Uhr
Disturbia
So. 26.04.2020
12:00 Uhr
Disney-Girls-Special mit Brunch
5 Filme mit Brunch | Voranmeldung im AStA Büro bis 22.04.2020
Mi. 29.04.2020
18:30 Uhr
Django Unchained
Mo. 04.05.2020
18:00 Uhr
Star Wars – Eine neue Hoffnung
Star Wars Special
Mo. 04.05.2020
20:15 Uhr
Star Wars – Das Imperium schlägt zurück
Mo. 04.05.2020
22:30 Uhr
Star Wars – Die Rückkehr der Jedi-Ritter
Mi. 06.05.2020
18:30 Uhr
2040 [Science Cinema]
Science Cinema mit Prof. Dr. Frank Hergert (Fachbereich Ingenieurwesen) sowie Scientists for Future
Mi. 13.05.2020
18:30 Uhr
Filmabend
Mi. 20.05.2020
18:30 Uhr
Jumanji: Willkommen im Dschungel
Mi. 20.05.2020
20:45 Uhr
Jumanji: The Next Level
Mi. 27.05.2020
18:30 Uhr
The Peanut Butter Falcon
Mi. 03.06.2020
18:30 Uhr
Lord of War
Special zu den Tagen der Demokratie in Koblenz
Mi. 10.06.2020
18:30 Uhr
#Female Pleasure
Präsentiert zusammen mit dem Gleichstellungsbüro
Mi. 17.06.2020
18:30 Uhr
Le Mans 66
Mi. 24.06.2020
18:30 Uhr
Bad Boys for Life
Mi. 01.07.2020
18:30 Uhr
The Report
Mi. 08.07.2020
18:30 Uhr
Jojo Rabbit
Mi. 15.07.2020
18:30 Uhr
Das perfekte Geheimnis
Di. 29.10.2019
18:30 Uhr
A Star Is Born
Mi. 13.11.2019
18:30 Uhr
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Di. 26.11.2019
18:30 Uhr
Nur eine Frau
Kooperation mit dem Gleichstellungsbüro
Di. 10.12.2019
18:30 Uhr
Der Junge muss an die frische Luft
Di. 17.12.2019
18:30 Uhr
Die Feuerzangenbowle
Di. 07.01.2020
18:00 Uhr
Shazam!
Marvel vs DC
Di. 07.01.2020
20:30 Uhr
Captain Marvel
Marvel vs DC
Di. 04.02.2020
18:30 Uhr
Once Upon a Time in Hollywood