Unikino Homburg

Das Unikino Homburg ist Euer Hörsaalkino „von Studierenden, für Studierende“ an der Universität des Saarlandes.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer mittwochs im Gebäude 76, Hörsaal Biophysik.
Einlass ist normalerweise um 19:45 Uhr, Filmbeginn um 20:15 Uhr.

Damit Du die Facebook-Seite sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Damit Du die Standortkarte sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Hier könnt Ihr direkt eine Nachricht an das Kino schicken.

Dein Programm
Im Wintersemester 2019

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Mi. 23.10.2019
    20:00

    Hörsaal Biophysik Gebäude 76

  • Mi. 30.10.2019
    20:00

    Hörsaal Biophysik Gebäude 76

  • Mi. 06.11.2019
    19:00

    Hörsaal Biophysik Gebäude 76

  • Mi. 06.11.2019
    21:30

    Hörsaal Biophysik Gebäude 76

  • Mi. 13.11.2019
    20:00

    Hörsaal Biophysik Gebäude 76

  • Mi. 04.12.2019
    20:00

    Hörsaal Biophysik Gebäude 76

  • Mi. 11.12.2019
    20:00 Uhr & 22:30

    Hörsaal Biophysik Gebäude 76

  • Mi. 08.01.2020
    20:00

    Hörsaal Biophysik Gebäude 76

  • Mi. 15.01.2020
    20:00

    Hörsaal Biophysik Gebäude 76

Anzeige
Überspringen

Monsieur Claude 2  

  • Mittwoch 23.10.2019
  • 20:00
  • Hörsaal Biophysik Gebäude 76

Was mussten Monsieur Claude Verneuil und seine Frau Marie nicht alles über sich ergehen lassen?! Beschneidungsrituale, Hühnchen halal, koscheres Dim Sum und nicht zuletzt die Koffis von der Elfenbeinküste. Doch seit den vier maximal multikulturellen Hochzeiten ihrer Töchter, sind die beiden im Integrieren unübertroffen. Gerade zurück von einer Reise in die Heimatländer der bunten Schwiegerschar, freuen sich die Verneuils auf ihr Großeltern-Dasein in heimatlicher Gemütlichkeit. Doch abermals haben sie die Rechnung ohne ihre Töchter gemacht...

Monsieur Claude, seine Töchter und die schlagfertigen Schwiegersöhne kehren zurück für einen neuen großen Wurf im Roulette der Traditionen. Der zweite Teil ist herrlich treffsicheres Komödienkino voller Provokationen und Spitzfindigkeiten, das den Vorgänger an Charme sogar noch übertrifft.

  • R: Philippe de Chauveron
  • F
  • FSK 0
  • Komödie
  • 99 Min.
Anzeige
Überspringen

Friedhof der Kuscheltiere  

  • Mittwoch 30.10.2019
  • 20:00
  • Hörsaal Biophysik Gebäude 76

Dr. Louis Creed, seine Frau Rachel und ihre beiden Kinder Gage und Ellie entfliehen der Großstadt für ein beschauliches Leben auf dem Land. Ganz in der Nähe ihres neuen Zuhauses und von dichtem Wald umgeben, befindet sich der unheimliche Friedhof der Kuscheltiere. Nach einem tragischen Zwischenfall, bittet Louis seinen kauzigen Nachbarn Jud Crandall um Hilfe und löst damit ungewollt eine gefährliche Kettenreaktion aus, die etwas abgrundtief Böses freisetzt und das neu gewonnene Familienidyll bedroht...

Im 2019er Remake zu Stephen Kings "Pet Sematary", entführen die beiden Regisseure Kevin Kölsch und Dennis Widmyer die Zuschauer in eine düstere und verstörende Welt, in der der Tod bei Weitem nicht das Furchterregendste ist. Eine gelungene Neuauflage, aus dem Stoff, aus dem Albträume sind.

  • R: Kevin Kölsch, Dennis Widmyer
  • USA
  • FSK 16
  • Horror
  • 101 Min.
Anzeige
Überspringen

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind  

  • Mittwoch 06.11.2019
  • 19:00
  • Hörsaal Biophysik Gebäude 76

New York, 1926: Etwas Geheimnisvolles streift durch die Straßen, hinterlässt eine Spur der Verwüstung und droht die Gemeinschaft der Zauberer aufzudecken. Als Newt Scamander dort eintrifft, hat er gerade eine weltweite Exkursion abgeschlossen, mit der er magische Tierwesen erforschen und retten will. Doch als ein ahnungsloser No-Maj aus Versehen einige der Tierwesen freilässt, muss eine Gruppe ungewöhnlicher Helden die verschwundenen Geschöpfe wiederfinden. Durch ihre Mission geht die Gruppe allerdings auf Kollisionskurs mit dunklen Mächten.

Die PHANTASTISCHEN TIERWESEN führen uns zurück in die magische Welt von Harry Potter, wenn auch 70 Jahre zuvor und in den USA angesiedelt. Voller Fantasie und Kreativität entstand eine spannende Inszenierung, die weltweit in den Kinos sagenhafte 800 Millionen US-Dollar einspielen konnte.

  • R: David Yates
  • UK, USA
  • FSK 6
  • Fantasy
  • 133 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 2 Oscars
Anzeige
Überspringen

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen  

  • Mittwoch 06.11.2019
  • 21:30
  • Hörsaal Biophysik Gebäude 76

Grindelwald macht seine Drohung wahr und entkommt dem Gewahrsam des MACUSA. Er schart ein Gefolge um sich, das seine Pläne nicht kennt: die Herrschaft reinblütiger Zauberer über alle nichtmagischen Wesen. Um diese Pläne zu vereiteln, wendet sich Albus Dumbledore an seinen ehemaligen Schüler Newt Scamander, der seine Hilfe zusagt, ohne sich über die Gefahren im Klaren zu sein. Liebe und Loyalität werden auf die Probe gestellt, und selbst zwischen besten Freunden und innerhalb von Familien entstehen immer mehr Spaltungen in der magischen Welt...

Das zweite von fünf fantastischen Abenteuern in der Wizarding World, kreiert von J.K. Rowling, bringt Newt Scamander zurück auf die große Leinwand und wartet nicht nur mit bildgewaltiger Fantasie und Magie auf, sondern auch mit einer spannenden Geschichte und einem großen Hunger nach Mehr!

  • R: David Yates
  • UK, USA
  • FSK 12
  • Fantasy
  • 134 Min.
Anzeige
Überspringen

Drei Schritte zu dir  

  • Mittwoch 13.11.2019
  • 20:00
  • Hörsaal Biophysik Gebäude 76

Stella ist eine 17-Jährige, wie sie im Buche steht. Nur Platz zum Träumen bleibt ihr nicht, denn sie verbringt die meiste Zeit im Krankenhaus. Stella leidet an der unheilbaren Erbkrankheit Mukoviszidose und ihre wichtigste Regel lautet: Komm keinem Patienten näher als vier Schritte, denn seine Bakterien könnten dich schlimmstenfalls töten. Als sie aber dem charmanten Will begegnet, der immer wieder gegen seine Behandlung rebelliert, knistert es so sehr zwischen ihnen, dass es Stella zunehmend schwerer fällt, den Sicherheitsabstand einzuhalten.

Die Jungstars Haley Lu Richardson und Cole Sprouse zeigen in diesem ergreifenden Liebesdrama, und Regiedebüt von Schauspieler Justin Baldoni, was es bedeutet, aus vollem Herzen gegen die Endlichkeit des Lebens anzugehen und dass jeder Millimeter zählt, wenn es um die Liebe geht.

  • R: Justin Baldoni
  • USA
  • FSK 6
  • Romanze
  • 117 Min.

A Beautiful Mind  

Genie und Wahnsinn

  • Mittwoch 04.12.2019
  • 20:00
  • Hörsaal Biophysik Gebäude 76

Der kometenhafte Aufstieg des brillanten Mathematikers John Nash erfährt eine dramatische Wendung, als er an Schizophrenie erkrankt. Mit Hilfe seiner Frau Alicia kämpft Nash gegen die Krankheit an und nach Jahrzehnten der Qual triumphiert er über die Tragödie und wird 1994 mit dem Nobelpreis ausgezeichnet. Seine Theorien haben internationale Verhandlungen zum Thema Welthandelsstrategien, den amerikanischen Arbeitsmarkt und sogar wissenschaftliche Durchbrüche im Bereich der Evolutionsbiologie stark beeinflusst. John Nash gilt heute als Legende.

A BEAUTIFUL MIND - GENIE UND WAHNSINN erhielt vier Oscars, unter anderem Bester Film, Beste Regie und Bestes adaptiertes Drehbuch. Hinzu kommen vier Golden Globes, auch für Russel Crowes schauspielerische Leistung. Eine mitreißende Geschichte über den Triumph von Mut und Leidenschaft.

  • R: Ron Howard
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 135 Min.
  • Preise: 4 Oscars, 4 Golden Globes
  • Nominierungen: 8 Oscars
Anzeige
Überspringen

Die Feuerzangenbowle  

  • Mittwoch 11.12.2019
  • 20:00 Uhr & 22:30
  • Hörsaal Biophysik Gebäude 76

„Wo simmer denn dran?“ Aja, heute gibt’s die Feuerzangenbowle. Jeder Student kann sie erzählen – die Geschichte vom legendären Johannes Pfeiffer, der noch einmal die Schulbank drücken muss: Eine Runde älterer Herren sitzt in redseliger Stimmung bei einer Feuerzangenbowle zusammen und erinnert sich an ihre Zeit der Schülerstreiche. Einzig der junge Schriftsteller Pfeiffer, der als Kind „nur“ von einem Privatlehrer erzogen wurde, kann hier nicht mithalten. So beschließt die heitere Runde: Pfeiffer muss nochmal zur Schule. Dort erlebt er als Besucher der Oberprima, was so alles zu einer richtigen Schülerkarriere gehört: jede Menge Klassenbucheinträge, einsame Zeiten im alten Karzer, eine schwatzhafte Zimmerwirtin, gnadenlos bimmelnde Wecker zu unsäglichen Uhrzeiten und natürlich eine Schülerliebe namens Eva.

Das Schwarzweißbild, der knisternde Ton, die heitere Atmosphäre – mindestens einmal im Leben sollte jeder Studierende DIE FEUERZANGENBOWLE in einem vollen Hörsaal miterlebt haben, denn selbst nach so langer Zeit begeistert der Kultstreifen jedes Jahr aufs Neue und erweist sich immer wieder als ein unvergessliches Kinoerlebnis.

  • R: Helmut Weiss
  • D
  • FSK 12
  • Komödie
  • 97 Min.
Anzeige
Überspringen

Der König der Löwen  

  • Mittwoch 08.01.2020
  • 20:00
  • Hörsaal Biophysik Gebäude 76

In den Weiten Afrikas wird ein künftiger König geboren: Simba, das lebhafte Löwenjunge, vergöttert seinen Vater und kann es kaum erwarten, selbst König zu werden. Doch sein Onkel Scar hegt eigene Pläne, den Thron zu besteigen, und zwingt Simba, das Königreich zu verlassen. Mit Hilfe eines ausgelassenen Erdmännchens namens Timon und seines warmherzigen Freundes, des Warzenschweins Pumbaa, lernt Simba erwachsen zu werden, die Verantwortung anzunehmen und in das Land seines Vaters zurückzukehren, um seinen Platz auf dem Königsfelsen einzufordern.

Disney verleiht dieser weltweit gefeierten Geschichte einen zeitgemäßen Look und erweckt sie zu völlig neuem Leben. Visionäre Techniken und ein preisgekröntes Team präsentieren die tierischen Protagonisten sowie die atemberaubenden Landschaften in sensationell fotorealistischer Bildgewalt.

  • R: Jon Favreau
  • USA
  • FSK 6
  • Abenteuer
  • 118 Min.
Anzeige
Überspringen

Spider-Man: Homecoming  

  • Mittwoch 15.01.2020
  • 20:00
  • Hörsaal Biophysik Gebäude 76

Eigentlich sollte Peter Parker alias Spider-Man wie jeder andere Junge in seinem Alter die Schulbank drücken. Zusammen mit seiner Tante lebt er nach den Abenteuern in THE FIRST AVENGER: CIVIL WAR wieder in New York und lässt sich immer noch zu leicht von seinen Fähigkeiten ablenken. Sein Mentor Tony Stark versucht ihn jedoch auf dem Boden der Tatsachen zu halten, bis eines Tages der Bösewicht Vulture die ganze Stadt terrorisiert. Spider-Man, voller Tatendrang, bricht daraufhin aus seinem Alltagsleben aus, um die Stadt zu retten.

Anders als die bisherigen Spider-Man-Filme spielt SPIDER-MAN: HOMECOMING im Marvel Cinematic Universe. Das heißt, auch Figuren wie Captain America, Thor und Iron Man könnten eine Rolle spielen. Tom Holland ist nun der dritte und bisher jüngste Schauspieler, der in diese Rolle schlüpft.

  • R: Jon Watts
  • USA
  • FSK 12
  • Action
  • 133 Min.
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Mi. 23.10.2019
20:00 Uhr
Monsieur Claude 2
Mi. 30.10.2019
20:00 Uhr
Friedhof der Kuscheltiere
Mi. 06.11.2019
19:00 Uhr
Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Double Feature
Mi. 06.11.2019
21:30 Uhr
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Double Feature
Mi. 13.11.2019
20:00 Uhr
Drei Schritte zu dir
Mi. 04.12.2019
20:00 Uhr
A Beautiful Mind
Mi. 11.12.2019
20:00 Uhr & 22:30 Uhr
Die Feuerzangenbowle
Karten gibt es nur beim Vorverkauf am 09.12.19!
Mi. 08.01.2020
20:00 Uhr
Der König der Löwen
Mi. 15.01.2020
20:00 Uhr
Spider-Man: Homecoming
Mi. 10.04.2019
20:00 Uhr
Die Unfassbaren
Mi. 17.04.2019
20:00 Uhr
Schindlers Liste
Mi. 24.04.2019
20:00 Uhr
Werk ohne Autor
Mi. 08.05.2019
20:00 Uhr
BlacKkKlansman
Mi. 15.05.2019
20:00 Uhr
Black Panther
Mi. 22.05.2019
20:00 Uhr
Bohemian Rhapsody
Mi. 12.06.2019
20:00 Uhr
100 Dinge
Mi. 26.06.2019
20:00 Uhr
A Star Is Born [OV]
Mi. 03.07.2019
20:00 Uhr
Three Billboards Outside Ebbing, Missouri