Flimmerkiste Gießen

Die Flimmerkiste Gießen ist Euer Unikino „von Studierenden, für Studierende“ an der Justus-Liebig-Universität Gießen.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer donnerstags im Zeughaus, Großer Hörsaal.
Einlass ist normalerweise um 19:30, Filmbeginn um 20:00 Uhr.

Damit Du die Facebook-Seite sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Damit Du die Standortkarte sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Hier könnt Ihr direkt eine Nachricht an das Kino schicken.

Dein Programm
Im Wintersemester 2019

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Do. 17.10.2019
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

  • Do. 24.10.2019
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

  • Do. 31.10.2019
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

  • Do. 07.11.2019
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

  • Do. 14.11.2019
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

  • Do. 21.11.2019
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

  • Do. 28.11.2019
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

  • Do. 05.12.2019
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

  • Do. 12.12.2019
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

  • Do. 19.12.2019
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

  • Do. 16.01.2020
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

  • Do. 23.01.2020
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

  • Do. 30.01.2020
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

  • Do. 06.02.2020
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

  • Do. 13.02.2020
    20:00

    Großer Hörsaal im Zeughaus

Anzeige
Überspringen

Avengers: Endgame  

  • Donnerstag 17.10.2019
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

Nach der Niederlage der Avengers war Thanos im Besitz aller Infinity-Steine und zwang der gesamten Menschheit seinen tödlichen Willen auf. Diesem zufolge löschte Thanos in purer Willkür die Hälfte der Erdbevölkerung aus, darunter auch viele Mitglieder des Avengers-Teams. Nach dieser beispiellosen Zerstörung sehen sich die überlebenden Avengers mit ihrer größten Herausforderung konfrontiert. Sie müssen die alte Entschlossenheit wiederfinden, den Kampf wieder aufnehmen und einen Weg finden, um Thanos vernichtend und für immer zu schlagen.

Kein Film aus dem Marvel Cinematic Universe wurde von den Fans und Zuschauern mit größerer Spannung erwartet. Es ist der absolute Höhepunkt und Abschluss einer Geschichte, die in "Avengers: Infinity War", dem erfolgreichsten Film des Jahres 2018, in einer verheerenden Katastrophe mündete.

  • R: Anthony Russo, Joe Russo
  • USA
  • FSK 12
  • Action
  • 181 Min.
Anzeige
Überspringen

Pokémon Meisterdetektiv Pikachu  

  • Donnerstag 24.10.2019
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

Die Story nimmt ihren Anfang, als der Top-Privatdetektiv Harry Goodman auf mysteriöse Art verschwindet, woraufhin sein 21 Jahre alter Sohn Tim sich aufmacht, um herauszufinden, was geschah. Unterstützt wird er von Harrys früherem Pokémon-Partner Pikachu: einem wahnsinnig komischen, frotzelnden, liebenswerten Super-Spürhund, der sich selber nicht versteht. Als sie erkennen, dass sie auf eine einzigartige Art und Weise miteinander kommunizieren können, schließen sich Tim und Pikachu zusammen und begeben sich auf ein packendes Abenteuer...

Im ersten Live-Action Pokémon-Abenteuer können wir Pikachu auf der Kinoleinwand erleben wie nie zuvor: als Privatdetektiv Pikachu, ein Pokémon wie kein anderes. Der Film inszeniert außerdem noch viele weitere beliebte Pokémon, jedes mit ganz eigenen Merkmalen und eigener Persönlichkeit.

  • R: Rob Letterman
  • JAP, USA
  • FSK 6
  • Fantasy
  • 104 Min.
Anzeige
Überspringen

A Quiet Place  

  • Donnerstag 31.10.2019
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich rund um die Uhr auf die Jagd begeben. Nur wenigen gelang es, dieser übermächtigen Bedrohung zu entkommen. Der Preis für die Überlebenden ist jedoch hoch: Ihr gesamter Alltag ist darauf ausgerichtet, sich vollkommen lautlos zu verhalten, denn das kleinste Geräusch könnte ihr Ende bedeuten. Lee und Evelyn versuchen mit ihren Kindern durchzuhalten, auf einer abgelegenen Farm, mitten im Jagdgebiet.

Mit A QUIET PLACE gelang John Krasinski eine emotionale Schlacht zwischen Klang und Stille, zwischen Angst und Liebe. Die Authentizität der Eindrücke bringt einen dabei so nahe an das Geschehen heran, dass die Spannung stellenweise kaum zu ertragen ist. Ein Horrorthriller der Extraklasse.

  • R: John Krasinski
  • USA
  • FSK 16
  • Horror
  • 90 Min.
Anzeige
Überspringen

Of Fathers and Sons  

Die Kinder des Kalifats

  • Donnerstag 07.11.2019
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

Koranstudium statt Mathe, Kampf- statt Fußballtraining, militärische Disziplin statt jugendlicher Rebellion – das ist der Alltag für Ayman (12) und Osama (13). Sie wachsen in Syrien auf und sollen Gotteskrieger werden. So erzieht sie ihr Vater, al-Nusra-Führer Abu Osama, der von der Errichtung eines Kalifats träumt. Regisseur Talal Derki tarnt sich als Salafist und kann so das Vertrauen der radikal-islamistischen Familie gewinnen. Über zwei Jahre begleitet er sie und zeigt einzigartige Einblicke in das Leben einer hermetisch abgeriegelten Welt.

Es erforderte viel Energie und Durchsetzungsvermögen, um hinter die Kulissen blicken zu können: Talal Derki zeigt den Alltag einer radikal-islamistischen Großfamilie im vom Krieg verwüsteten Syrien aus einer noch nie gezeigten Perspektive, ausgezeichnet mit zwei Deutschen Filmpreisen.

  • R: Talal Derki
  • D, SYR, LBN
  • FSK 12
  • Doku
  • 99 Min.
  • Preise: 2 Deutsche Filmpreise
  • Nominierungen: 1 Oscar
Anzeige
Überspringen

Rocketman  [OmeU]

  • Donnerstag 14.11.2019
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

Mitte der 1960er-Jahre: Reginald Dwight ist ein ganz normaler Junge in einem Vorort von London, ein bisschen dick, viel zu schüchtern – nur am Klavier fühlt er sich wirklich wohl. Doch als er nach London kommt, kann er endlich seine Leidenschaft ausleben: den Rock ’n’ Roll. Er erregt schnell Aufmerksamkeit in der Szene – nur der Name passt noch nicht: Erst als er sich in Elton John umbenennt, steht dem Aufstieg nichts mehr im Weg. Doch wer steil aufsteigt, kann auch tief fallen, und ihm ist klar, dass er nicht auf ewig ein Rocketman sein kann.

Es ist die bisher unerzählte, dafür aber inspirierende Geschichte des jungen Elton John. Seine Verwandlung vom schüchternen Wunderkind zum Paradiesvogel. Sein Durchbruch in den wilden 70ern. Ein cineastisches Meisterwerk und eine schillernde Musical-Fantasy, voll mit Eltons größten Hits.

  • R: Dexter Fletcher
  • UK, USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 121 Min.
Anzeige
Überspringen

The Hate U Give  

  • Donnerstag 21.11.2019
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

Starr Carters Leben spielt sich ständig zwischen zwei Welten ab: da ist zum einen das arme, hauptsächlich schwarze Viertel, in dem sie lebt und zum anderen gibt es die reiche, hauptsächlich weiße Privatschule, die sie besucht. Das empfindliche Gleichgewicht zwischen diesen Welten wird erschüttert, als sie Zeugin wird, wie Khalil, ihr bester Freund aus Kindertagen, von einem Polizisten erschossen wird. Nun ist es an Starr, trotz des Drucks, der von allen Seiten auf sie ausgeübt wird, ihre Stimme zu erheben und für Gerechtigkeit einzustehen.

"The Hate U Give" basiert auf dem von der Kritik gefeierten New York Times-Bestseller von Angie Thomas und wurde mit Filmpreisen geradezu überhäuft. Ein Film mit dem Prädikat "Pädagogisch wertvoll", über Vorurteile, Rassismus, Courage und Freundschaft, der einem lange im Gedächtnis bleibt.

  • R: George Tillman Jr.
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 133 Min.
Anzeige
Überspringen

Chaos im Netz  

  • Donnerstag 28.11.2019
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

Nach einem Unfall stürzen sich Ralph und seine quirlige Freundin Vanellope ins Internet, um dort nach einem wichtigen Ersatzteil für Vanellopes Videospiel zu suchen. Dabei schauen sie nicht nur hinter die Kulissen des World Wide Webs, sondern begegnen auch allerhand schrägen Figuren, die es nicht immer gut mit unseren liebenswerten Helden meinen. Und wo sollen sie überhaupt in dieser unübersichtlichen und sich ständig verändernden Welt mit ihrer Suche anfangen? Gänzlich unerfahren im Umgang mit dem Netz, richten die beiden völliges Chaos an...

Das Erfolgsteam von Disneys Blockbuster RALPH REICHTS programmiert die Kinounterhaltung völlig neu und schickt seine Animations-Helden auf eine ungewöhnliche und unterhaltsame Reise in die bunte Welt des Internets. Ein Animationsabenteuer, das jeden Pixel der Vorstellungskraft sprengt.

  • R: Phil Johnston
  • USA
  • FSK 6
  • Animation
  • 112 Min.
  • Nominierungen: 1 Oscar
Anzeige
Überspringen

Die Feuerzangenbowle  

  • Donnerstag 05.12.2019
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

„Wo simmer denn dran?“ Aja, heute gibt’s die Feuerzangenbowle. Jeder Student kann sie erzählen – die Geschichte vom legendären Johannes Pfeiffer, der noch einmal die Schulbank drücken muss: Eine Runde älterer Herren sitzt in redseliger Stimmung bei einer Feuerzangenbowle zusammen und erinnert sich an ihre Zeit der Schülerstreiche. Einzig der junge Schriftsteller Pfeiffer, der als Kind „nur“ von einem Privatlehrer erzogen wurde, kann hier nicht mithalten. So beschließt die heitere Runde: Pfeiffer muss nochmal zur Schule. Dort erlebt er als Besucher der Oberprima, was so alles zu einer richtigen Schülerkarriere gehört: jede Menge Klassenbucheinträge, einsame Zeiten im alten Karzer, eine schwatzhafte Zimmerwirtin, gnadenlos bimmelnde Wecker zu unsäglichen Uhrzeiten und natürlich eine Schülerliebe namens Eva.

Das Schwarzweißbild, der knisternde Ton, die heitere Atmosphäre – mindestens einmal im Leben sollte jeder Studierende DIE FEUERZANGENBOWLE in einem vollen Hörsaal miterlebt haben, denn selbst nach so langer Zeit begeistert der Kultstreifen jedes Jahr aufs Neue und erweist sich immer wieder als ein unvergessliches Kinoerlebnis.

  • R: Helmut Weiss
  • D
  • FSK 12
  • Komödie
  • 97 Min.
Anzeige
Überspringen

Green Book  

Eine besondere Freundschaft

  • Donnerstag 12.12.2019
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

Tony Lip, Italo-Amerikaner aus der Bronx, der sein Geld als Türsteher verdient, wird von dem kultivierten afroamerikanischen Pianisten Dr. Don Shirley als Fahrer engagiert. Die beiden Männer, die gegensätzlicher nicht sein könnten, begeben sich 1962 auf eine Konzert-Tournee durch die Südstaaten. Doch dort weht ein anderer Wind – und so müssen sie ihre Reise in Zeiten der Rassentrennung nach dem "Green Book" planen, einem Reiseführer für schwarze Autofahrer, der die wenigen Unterkünfte und Restaurants auflistet, die auch schwarze Gäste bedienen.

Das jeweils dreifach Oscar- und Golden Globe-prämierte Feel-Good-Movie mit Top-Besetzung. Herrlich komisch und zugleich tief bewegend schildert "Green Book" die gemeinsame Reise zweier unterschiedlicher Männer sowie den Auftakt einer großartigen und damals noch ungewöhnlichen Freundschaft.

  • R: Peter Farrelly
  • USA
  • FSK 6
  • Drama
  • 130 Min.
  • Preise: 3 Oscars, 3 Golden Globes
  • Nominierungen: 5 Oscars
Anzeige
Überspringen

Bad Times at the El Royale  

  • Donnerstag 19.12.2019
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

Die Wege sieben ganz unterschiedlicher, gleichermaßen verlorener Seelen kreuzen sich im El Royale, einem ehemals noblen Ferienresort, das – wie seine Besucher – in Misskredit gefallen ist. Das Motel steht genau auf der Grenze zwischen Kalifornien und Nevada. Im Westen bietet es Wärme und Sonnenschein, im Osten Hoffnung und Chancen. Zudem überbrückt es die gegensätzlichen Welten der Vergangenheit und Zukunft. Im Verlauf einer schicksalsträchtigen Nacht bekommen die sieben nun eine letzte Chance auf Erlösung... ehe alles zur Hölle fährt.

Ein cooler und frecher Film, mit einem stilvollen Look, unglaublicher Musik, herrlichen Auftritten sowie brillanten Dialogen eines Spitzen-Casts – darunter Jeff Bridges, Cynthia Erivo, Chris Hemsworth und Dakota Johnson – sowie unerwarteten Wendungen in der Story, Lügen und Geheimnissen.

  • R: Drew Goddard
  • USA
  • FSK 16
  • Thriller
  • 141 Min.
Anzeige
Überspringen

Der König der Löwen  

  • Donnerstag 16.01.2020
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

In den Weiten Afrikas wird ein künftiger König geboren: Simba, das lebhafte Löwenjunge, vergöttert seinen Vater und kann es kaum erwarten, selbst König zu werden. Doch sein Onkel Scar hegt eigene Pläne, den Thron zu besteigen, und zwingt Simba, das Königreich zu verlassen. Mit Hilfe eines ausgelassenen Erdmännchens namens Timon und seines warmherzigen Freundes, des Warzenschweins Pumbaa, lernt Simba erwachsen zu werden, die Verantwortung anzunehmen und in das Land seines Vaters zurückzukehren, um seinen Platz auf dem Königsfelsen einzufordern.

Disney verleiht dieser weltweit gefeierten Geschichte einen zeitgemäßen Look und erweckt sie zu völlig neuem Leben. Visionäre Techniken und ein preisgekröntes Team präsentieren die tierischen Protagonisten sowie die atemberaubenden Landschaften in sensationell fotorealistischer Bildgewalt.

  • R: Jon Favreau
  • USA
  • FSK 6
  • Abenteuer
  • 118 Min.
Anzeige
Überspringen

Shoplifters  

Familienbande

  • Donnerstag 23.01.2020
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

Auf einer Diebestour treffen Osamu und sein Sohn auf das kleine, verwahrloste Mädchen Yuri. Kurzerhand nehmen die beiden Yuri mit nach Hause, wo sie sich schnell zum neuen Familienmitglied entwickelt. Umgeben von anonymen Wohnblöcken lebt die bunte Truppe mithilfe von kleinen Betrügereien, Ladendiebstählen und trotz widriger Umstände glücklich zusammen. Bis zu dem Tag, an dem bisher gut geschützte Familiengeheimnisse enthüllt werden. Jetzt muss sich beweisen, ob diese Menschen mehr verbindet, als ihr Dasein als Kleingauner und Lebenskünstler...

Dem japanischen Regisseur Hirokazu Kore-eda gelingt ein einfühlsames, Oscar-nominiertes und mit der Goldenen Palme ausgezeichnetes Porträt einer Familie am Rande der japanischen Gesellschaft. Meisterhaft leicht und subtil erzählt er dabei von der Doppelmoral einer widersprüchlichen Nation.

  • R: Hirokazu Koreeda
  • JPN
  • FSK 12
  • Drama
  • 121 Min.
  • Nominierungen: 1 Oscar
Anzeige
Überspringen

Once Upon a Time in Hollywood  

  • Donnerstag 30.01.2020
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

1969 ist die Zeit der Western in Hollywood vorbei, was für Rick Dalton sehr ungelegen kommt, verdient er doch sein Geld damit. Auch für sein Stunt-Double läuft es somit bescheiden. Da in Italien drehen nicht in Frage kommt, versucht er sich als Bösewicht und wird von aufstrebenden Stars regelmäßig vermöbelt. Noch bitterer: Nebenan zieht Roman Polanski ein, der sich vor Erfolg kaum retten kann. Aber auch ein Besuch in der Westernkulissenstadt eines Bekannten macht es nicht besser, denn dort hat sich inzwischen die Manson-Familie eingenistet...

Der neunte, erneut grandiose Film von Kultregisseur und Drehbuchautor Quentin Tarantino wartet mit einer famosen Ensemble-Besetzung und zahlreichen Erzählsträngen auf und huldigt den letzten Momenten von Hollywoods goldenem Zeitalter. Ein Geniestreich, der bei jedem Ansehen mehr offenbart!

  • R: Quentin Tarantino
  • USA, UK
  • FSK 16
  • Komödie
  • 161 Min.
Anzeige
Überspringen

Plötzlich Familie  

  • Donnerstag 06.02.2020
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

Pete und Ellie entschließen sich, eine Familie zu gründen und beschäftigen sich deshalb mit dem Thema Adoption. Ergriffen von den treuen Kinderaugen auf der Website einer Agentur, einigen sie sich, dass sie einem Kind ein neues Zuhause geben wollen. Als sie ein Geschwistertrio kennenlernen, ist es um die beiden geschehen. Über Nacht wird aus dem Paar eine Großfamilie. Doch nun stehen die beiden vor der Herausforderung, ihre neuen Aufgaben als Pflegeeltern von drei Kindern zu meistern, immer in der Hoffnung, eine richtige Familie zu werden.

Aus zwei wird fünf! Inspiriert von seiner eigenen Lebensgeschichte hat Regisseur und Drehbuchautor Sean Anders mit "Plötzlich Familie" eine intelligente Komödie voller Wortwitz, Herz und Humor geschaffen, die uns zeigt, dass das Leben unvorhersehbar und unvernünftig ist.

  • R: Sean Anders
  • USA
  • FSK 6
  • Dramödie
  • 118 Min.
Anzeige
Überspringen

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen  

  • Donnerstag 13.02.2020
  • 20:00
  • Großer Hörsaal im Zeughaus

Grindelwald macht seine Drohung wahr und entkommt dem Gewahrsam des MACUSA. Er schart ein Gefolge um sich, das seine Pläne nicht kennt: die Herrschaft reinblütiger Zauberer über alle nichtmagischen Wesen. Um diese Pläne zu vereiteln, wendet sich Albus Dumbledore an seinen ehemaligen Schüler Newt Scamander, der seine Hilfe zusagt, ohne sich über die Gefahren im Klaren zu sein. Liebe und Loyalität werden auf die Probe gestellt, und selbst zwischen besten Freunden und innerhalb von Familien entstehen immer mehr Spaltungen in der magischen Welt...

Das zweite von fünf fantastischen Abenteuern in der Wizarding World, kreiert von J.K. Rowling, bringt Newt Scamander zurück auf die große Leinwand und wartet nicht nur mit bildgewaltiger Fantasie und Magie auf, sondern auch mit einer spannenden Geschichte und einem großen Hunger nach Mehr!

  • R: David Yates
  • UK, USA
  • FSK 12
  • Fantasy
  • 134 Min.
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Do. 17.10.2019
20:00 Uhr
Avengers: Endgame
Do. 24.10.2019
20:00 Uhr
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu
Zuschauerfilm
Do. 31.10.2019
20:00 Uhr
A Quiet Place
Do. 07.11.2019
20:00 Uhr
Of Fathers and Sons
Do. 14.11.2019
20:00 Uhr
Rocketman [OmeU]
Do. 21.11.2019
20:00 Uhr
The Hate U Give
Do. 28.11.2019
20:00 Uhr
Chaos im Netz
Do. 05.12.2019
20:00 Uhr
Die Feuerzangenbowle
Do. 12.12.2019
20:00 Uhr
Green Book
Do. 19.12.2019
20:00 Uhr
Bad Times at the El Royale
Do. 16.01.2020
20:00 Uhr
Der König der Löwen
Do. 23.01.2020
20:00 Uhr
Shoplifters
Do. 30.01.2020
20:00 Uhr
Once Upon a Time in Hollywood
Do. 06.02.2020
20:00 Uhr
Plötzlich Familie
Do. 13.02.2020
20:00 Uhr
Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Do. 18.04.2019
20:00 Uhr
Avengers: Infinity War
Zuschauerfilm
Do. 25.04.2019
20:00 Uhr
Werk ohne Autor
Do. 02.05.2019
20:00 Uhr
Bohemian Rhapsody [OmeU]
Zuschauerfilm
Do. 09.05.2019
20:00 Uhr
Das krumme Haus
Do. 16.05.2019
20:00 Uhr
Spider-Man: A New Universe
Do. 23.05.2019
20:00 Uhr
Call Me by Your Name
Do. 06.06.2019
20:00 Uhr
#Female Pleasure
Do. 13.06.2019
20:00 Uhr
Aquaman
Do. 27.06.2019
20:00 Uhr
Ben Is Back
Do. 04.07.2019
20:00 Uhr
Die Unglaublichen 2
Do. 11.07.2019
20:00 Uhr
Der Vorname
Do. 18.07.2019
20:00 Uhr
A Star Is Born