Unikino am Klinikum

Das Unikino am Klinikum ist Euer Hörsaalkino „von Studierenden, für Studierende“ an der Technischen Universität Dresden.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer montags im MTZ auf dem Medizinercampus.
Einlass ist normalerweise um 19:30 Uhr, Filmbeginn um 20:00 Uhr.

Hier könnt Ihr direkt eine Nachricht an das Kino schicken.

Dein Programm
Im Wintersemester 2023

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Mo. 23.10.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 23.10.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 06.11.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 06.11.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 13.11.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 13.11.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 20.11.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 20.11.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 27.11.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 27.11.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 04.12.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 04.12.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 11.12.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 11.12.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 18.12.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 18.12.2023
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 08.01.2024
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 08.01.2024
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 15.01.2024
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 15.01.2024
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 22.01.2024
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 22.01.2024
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 29.01.2024
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mo. 29.01.2024
    20:00

    MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

  • Mi. 13.03.2024
    16:00

    MTZ (Fiedlerstr.) Hörsaal 1

Anzeige
Überspringen

Sonne und Beton  

  • Montag 23.10.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Berlin-Gropiusstadt. Sommer. In den Parks stinkt es nach Hundescheiße, überall Scherben, in den Ecken stehen Dealer. Wer hier lebt, ist Gangster oder Opfer. Lukas, Gino und Julius sind Opfer. Kein Geld fürs Schwimmbad, kein Glück in der Liebe und nur Stress zu Hause. Als sie Gras kaufen wollen, geraten sie zwischen rivalisierende Dealer. Die wollen Schutzgeld. Lukas neuer Klassenkamerad hat eine Idee: In die Schule einbrechen, die neuen Computer aus dem Lager schleppen und verkaufen. Dann sind sie alle Geldsorgen los. Der Plan gelingt. Fast.

Erfolgsregisseur David Wnendt beweist bei dieser kompromisslosen Verfilmung des Bestsellers von Felix Lobrecht erneut sein Gespür für die Umsetzung von gesellschaftsrelevanten Themen und zeichnet ein eindrückliches Bild von Berlin-Neukölln als Brennpunkt sozialer Ungerechtigkeit.

  • R: David Wnendt
  • D
  • FSK 12
  • Drama
  • 119 Min.
Anzeige
Überspringen

Bullet Train  [OV]

  • Montag 23.10.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Der vom Pech verfolgte Auftragskiller Ladybug ist entschlossen, seinen Job in Ruhe und Frieden zu erledigen, nachdem in letzter Zeit zu viele Dinge aus dem Ruder gelaufen sind. Das Schicksal hat jedoch andere Pläne, denn Ladybugs neueste Mission setzt ihn auf einen direkten Kollisionskurs mit tödlichen Gegnern aus der ganzen Welt, die alle irgendwie miteinander verbunden sind, dabei aber gegensätzliche Ziele verfolgen. Das alles passiert an Bord des schnellsten Zuges, den es gibt und Ladybug muss einen Weg finden, wie er ihn verlassen kann...

Regisseur David Leitch präsentiert eine wilde, atemlose Non-Stop-Fahrt durch das moderne Japan, in der Brad Pitt an der Spitze eines Starensembles steht, das eine Gruppe von vielseitigen Auftragskillern vereint, die alle miteinander verbunden sind, jedoch gegensätzliche Ziele verfolgen.

  • R: David Leitch
  • JPN, USA
  • FSK 16
  • Action
  • 127 Min.
Anzeige
Überspringen

Encanto  

  • Montag 06.11.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Die Madrigals sind eine ungewöhnliche Familie, die tief versteckt in den Bergen Kolumbiens an einem wundersamen, verzauberten Ort namens Encanto leben. Die Magie des Encanto hat jedes Kind der Familie mit einer einzigartigen Gabe gesegnet, von Superkräften bis hin zur Kraft des Heilens. Alle haben eine besondere Fähigkeit. Jedes Kind außer Mirabel. Doch als sie herausfindet, dass ihr geliebtes Encanto in Gefahr ist, wird Mirabel bewusst, dass sie die letzte Hoffnung für ihre außergewöhnliche Familie und ihr wunderbares Zuhause sein könnte...

Gespickt mit jeder Menge Witz und Spannung, liebenswerten Charakteren, grenzenloser Kreativität und einer großen Prise Magie ist "Encanto" ein Abenteuer für die ganze Familie und Futter für Animationsfans, die sich von mitreißenden Geschichten und magischen Welten verzaubern lassen wollen.

  • R: Jared Bush, Byron Howard
  • USA
  • FSK 0
  • Animation
  • 102 Min.
  • Preise: 1 Oscar, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 3 Oscars

Filmabend  [OV]

  • Montag 06.11.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK 0
  • 0 Min.

The North Drift  

Plastik in Strömen

  • Montag 13.11.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.
Kooperation mit Health for Future Dresden

Seine Neugier entwickelt sich zu einem wissenschaftlichen Experiment. Zusammen mit Freunden, Ingenieuren und renommierten Wissenschaftlern will Steffen Krones die Reise des Plastikmülls von seiner Heimatstadt Dresden aus nachverfolgen. Sie bauen GPS-Bojen, welche sie in der Elbe aussetzen. Steffens Freund Kris begleitet das Experiment von Norwegen aus. Werden die Bojen tatsächlich irgendwo in der Arktis stranden? Werden die gewonnenen GPS-Daten die Vermutung bestätigen, dass es Verbindungen zwischen deutschen Flüssen und dem Polarkreis gibt?

Kann Müll wirklich aus Deutschland bis ins Nordpolarmeer reisen? "The North Drift" nimmt uns mit auf ein wissenschaftliches Abenteuer die Elbe hinab, über die Nordsee nach Norwegen und zeigt uns, dass wir alle Teil des Kreislaufs sind und jeder Einzelne die Macht hat, etwas zu verändern.

  • R: Steffen Krones
  • D
  • k.A.
  • Doku
  • 92 Min.

Babylon  [OV]

Rausch der Ekstase

  • Montag 13.11.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Nach der Erfindung des Tonfilms ereignet sich ein gewaltiger Wandel vor und hinter den Kulissen der Traumfabrik. Sowohl etablierte Stars wie Jack Conrad als auch aufstrebende Sternchen wie Nellie LaRoy ereilt das gleiche Schicksal: Sie müssen um ihre Karriere fürchten. Gleichzeitig ist ganz Hollywood gefangen im Rausch der Ekstase, mit Jazz, opulenten Partys, Sex, Drogen und Alkohol. Niemand will wahrhaben, dass dieses Leben bald ein Ende haben könnte. Doch als das Geld knapp wird, geht es für einige nicht nur vor der Kamera um Leben und Tod...

Kühn, sexy, glamourös und einzigartig: Damien Chazelle erzählt von der Seele Hollywoods und von Aufstieg und Fall all derer, die sich dem Leben im Scheinwerferlicht verschrieben haben. Es ist die Geschichte von überbordendem Ehrgeiz, ausgelassener Dekadenz und ausschweifender Verderbtheit.

  • R: Damien Chazelle
  • USA
  • FSK 16
  • Komödie
  • 189 Min.
  • Preise: 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 3 Oscars

Sneak Preview  

  • Montag 20.11.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.
Noch vor Kinostart!

Einen Film schon sehen, BEVOR er im Kino anläuft? Das gab es bei uns noch nie... BIS JETZT! Aber um welchen Film geht es denn eigentlich? Naja... Immer bereits im Vorfeld zu wissen, was einen erwartet, welche Schauspieler*innen involviert sind, wer Regie geführt hat, wie viele Preise gewonnen wurden, worum es geht, welche Gefühle ausgelöst werden, ob es einen Vorgänger gab, wie gut der Soundtrack ist, wer den Film toll fand, ob ein Rauhaardackel zu sehen sein wird, wie echt das Make-Up wirkt, wie grandios die Effekte waren, welches Genre vorliegt, in welchen Ländern produziert wurde, ob Dinge animiert wurden usw. usw., ist doch langweilig, oder?! Wir liefern euch diesmal also eine waschechte Sneak Preview und verraten euch bis zum Abend einfach nicht, was wir zeigen werden - wir freuen uns schon darauf, den Film mit euch gemeinsam zum ersten Mal zu sehen!

  • R:
  • FSK 12
  • 0 Min.
Anzeige
Überspringen

Barbie  [OV]

  • Montag 20.11.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Im Barbie-Land zu leben bedeutet, ein perfektes Dasein an einem perfekten Ort zu führen. Außer natürlich, man steckt gerade in einer existenziellen Krise. Oder man ist ein Ken. Doch woher kommen plötzlich die eigenartigen Gedanken der "stereotypen Barbie"? Und wie wird man sie wieder los? Die "seltsame Barbie" weiß, passende Antworten zu diesen Fragen kann man nur in der realen Welt finden. Also machen sich Barbie und Ken auf den Weg in die Realität der Menschen. Doch was sie dort finden, hat das Potenzial, Barbie-Land für immer zu verändern...

Greta Gerwig bricht mit diesem höchst unterhaltsamen und dennoch überraschend tiefgründigen Film etliche Rekorde. Nie war eine Frau in Hollywood erfolgreicher. Dabei zeigt sie eindrucksvoll, dass es im Gegeneinander der Geschlechter nur Verlierer gibt, ganz egal, wer die Oberhand gewinnt.

  • R: Greta Gerwig
  • UK. USA
  • FSK 6
  • Komödie
  • 114 Min.
Anzeige
Überspringen

Close  

  • Montag 27.11.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Léo und Rémi, beide 13 Jahre alt, sind beste Freunde und stehen sich nah wie Brüder. Sie sind unzertrennlich, vertrauen sich und teilen alles miteinander. Mit dem Ende des Sommers und dem Wechsel auf eine neue Schule gerät ihre innige Verbundenheit plötzlich ins Wanken – mit tragischen Folgen.

Ein feinfühliges und sogar Oscar-nominiertes Drama über Nähe, Distanz und Entfremdung. Mit zärtlicher Präzision und einem unendlichen Verständnis für die Fragilität des Lebens an der Schwelle zum Erwachsenwerden erzählt Lukas Dhont die aufwühlende Geschichte einer intensiven Freundschaft.

  • R: Lukas Dhont
  • B, NL, F
  • FSK 12
  • Drama
  • 105 Min.
  • Nominierungen: 1 Oscar

Filmabend  [OV]

  • Montag 27.11.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK 0
  • 0 Min.
Anzeige
Überspringen

Oskars Kleid  

  • Montag 04.12.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.
Achtung, Filmwechsel: "Nawalny - Gift hinterlässt immer eine Spur" entfällt.

Seit Ben von Ex-Frau Mira und den gemeinsamen Kindern Oskar und Erna getrennt lebt, ist sein Leben Chaos pur. Doch Ben erhält eine zweite Chance zu beweisen, dass er ein perfekter Vater sein kann. Als die schwangere Mira ins Krankenhaus muss, ziehen seine Kids vorübergehend bei ihm ein. Es läuft allerdings nicht ganz nach Plan. Das merkt Ben spätestens, als er die Koffer aufmacht. Denn da ist Oskars Kleid. Und mit diesem unschuldigen Kleid beginnt für Ben und seine völlig normal verkorkste Familie ein Abenteuer, an dessen Ende alles anders ist.

Florian David Fitz inszeniert diese Familiengeschichte mit Mut zur Ehrlichkeit und humorvollen Zwischentönen. Eine herzerwärmende Tragikomödie, die sich mit einem lange Zeit wenig beachteten Thema auf nachdenkliche und zugleich unterhaltsame Weise beschäftigt: Transgender-Kinder.

  • R: Hüseyin Tabak
  • D
  • FSK 6
  • Dramödie
  • 102 Min.

Decision to Leave  [OV]

  • Montag 04.12.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Seo-rae behält gern die Kontrolle. Selbst als ihr Mann in den Tod stürzt, bleibt sie seltsam unberührt. Kommissar Jang, vertraut mit den Abgründen der menschlichen Seele, stellt Seo-rae ins Zentrum der Untersuchung. Doch seine Faszination für diese so verletzliche wie aufregend schöne junge Frau unterwandert die Ermittlungen. Jang beobachtet Seo-rae, umkreist sie, verfolgt sie. Aus Verhören werden Gespräche, aus Verdacht wird Hoffnung. Doch die Wahrheit macht ihre eigenen Spielregeln, die Seo-rae und Jang bald nicht mehr unter Kontrolle haben.

Park Chan-wooks genialer Drahtseilakt zwischen mitreißendem Film Noir und melodramatischer Liebesgeschichte, von feinem Humor durchsetzt, zutiefst bewegend erzählt und bis zum Schluss hochspannend. Eine gewaltige Kino-Erfahrung, die in Cannes nicht nur die Kritiker zu begeistern wusste.

  • R: Park Chan-wook
  • KOR
  • FSK 16
  • Thriller
  • 139 Min.
Anzeige
Überspringen

Der Gesang der Flusskrebse  

  • Montag 11.12.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Als junges Mädchen wird Kya von ihren Eltern verlassen und ist gezwungen, sich in den gefährlichen Sümpfen von North Carolina alleine großzuziehen. Als sich Kya zu zwei jungen Männern aus der Stadt hingezogen fühlt, eröffnet sich für sie eine neue, verblüffende Welt. Doch als einer von ihnen tot aufgefunden wird, sieht die Gemeinde sofort in Kya die Hauptverdächtige. Im Laufe des Falles wird immer mysteriöser, was tatsächlich passiert ist und es droht die Gefahr, dass die vielen Geheimnisse, die im Sumpf verborgen liegen, ans Licht kommen...

Basierend auf Delia Owens weltweit gefeiertem Bestseller um das geheimnisvolle Marschmädchen bringt Olivia Newman eine atmosphärische und fesselnde Buchverfilmung auf die große Leinwand. Mit poetischen Bildern und einem perfekten Soundtrack wird diese Adaption der Vorlage mehr als gerecht.

  • R: Olivia Newman
  • USA
  • FSK 12
  • Thriller
  • 125 Min.

The Whale  [OV]

  • Montag 11.12.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Der Freitod seines Partners hatte bei Charlie zur selbstzerstörerischen Fresssucht geführt. Jetzt wiegt der Literaturprofessor 300 Kilo, sein Blutdruck steigt ins Unermessliche und laut seiner Krankenschwester hat er nicht mehr lange zu leben. Dass er vor acht Jahren Frau und Kind wegen dieses Mannes verließ, nagt an ihm. Seine Chance auf Versöhnung sieht Charlie gekommen, als eines Tages seine Tochter vor der Tür steht. Doch der fettleibige Vater stößt bei dem tief verletzten Teenager nur auf Ablehnung. Wird das Mädchen ihm je vergeben können?

Ein beeindruckender und zutiefst bewegender Film über die menschliche Suche nach Liebe und die Kraft der Vergebung. Eine Geschichte über die Reise eines Mannes zu sich selbst und aus seinem schwerfällig gewordenen Körper heraus, durch die Tiefen der Trauer hin zur möglichen Erlösung.

  • R: Darren Aronofsky
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 117 Min.
  • Preise: 2 Oscars
  • Nominierungen: 3 Oscars
Anzeige
Überspringen

Harry Potter und der Stein der Weisen  

  • Montag 18.12.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.
Weihnachtsspecial: Gratis Glühwein für alle Besucher:innen

Die Verfilmung von J. K. Rowlings wunderbarem Bestseller Harry Potter und der Stein der Weisen ist ein buchstäblich bezauberndes Leinwandvergnügen. Im Mittelpunkt steht Harry – elternlos, ungeliebt, aber gerettet und als Zauberlehrling in die Hogwarts-Schule aufgenommen. Und wie man an der bedeutungsvollen Narbe auf seiner Stirn ablesen kann, hat das Schicksal Großes mit ihm vor. Wir erleben facettenreiche Charaktere, prachtvolle Schauplätze, Zauberwerkzeug und -gebräuche, den lustigen Mannschaftssport Quidditch... und jede Menge Abenteuer.

Harry Potter ist mehr als nur ein Buch, mehr als nur eine Filmreihe, mehr als nur ein Phänomen. Es ist ein fantastisches und ein zeitloses Meisterwerk, für das man nie zu alt wird. Wenn ihr also in eurem Hörsaal pure Magie erleben wollt, dann sehen wir uns auf dem Bahnsteig 9 3/4 wieder!

  • R: Chris Columbus
  • UK, USA
  • FSK 6
  • Fantasy
  • 152 Min.
  • Nominierungen: 3 Oscars

Home Alone 2  [OV]

  • Montag 18.12.2023
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.
Weihnachtsspecial: Gratis Glühwein für alle Besucher:innen

Diesmal will Familie McCallister Weihnachten im sonnigen Florida feiern. Aus den Erfahrungen des letzten Jahres hat man aber gelernt: diesmal kommt Kevin garantiert mit zum Flughafen. Doch es kommt, wie es kommen muss: Die Familie sitzt in der Maschine nach Florida und Kevin gerät auf den Flieger in die Stadt mit der Statue. Eine schöne Bescherung für den kleinen Kevin, denn die nassen Banditen versuchen gerade ebenfalls ihr neues, fieses Glück in New York. Und die beiden sind noch immer mächtig sauer auf den gewitzten Jungen aus Chicago...

Der erste Teil war der Komödien-Überflieger bei Kinobesuchern und Videofreunden. Dieser Film setzt dem Spaß seines Vorgängers allerdings noch eine Mütze oben drauf: Noch mehr Komik, noch mehr Humor und noch mehr Action begeisterten schon Hunderte von Millionen in den Kinos der Welt.

  • R: Chris Columbus
  • USA
  • FSK 12
  • Komödie
  • 120 Min.

Filmabend  

  • Montag 08.01.2024
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK 0
  • 0 Min.

Dungeons & Dragons: Honor Among Thieves  [OV]

  • Montag 08.01.2024
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Langfinger Edgin bricht in ein episches Abenteuer auf. Unterstützt wird er von einem bunten Team aus Außenseitern mit ungewöhnlichen Talenten: Barbarin Holga, Zauberer Simon, Druidin Doric und Paladin Xenk. Als Gegenspieler hat sich der gerissene Forge in Position gebracht. Das gemeinsame Ziel: eine verlorene Reliquie wiederzubeschaffen. Doch die Dinge gehen gewaltig schief, als sich die Grenzgänger mit den falschen Leuten anlegen. Aber wo keine Ehre, da auch keine Regeln. Und was auch immer sie erwartet, sie werden bereit sein. Vielleicht.

Die vielfältige, fantastische Welt und der spielerische Geist des legendären Rollenspiels kommen in einem umwerfend komischen und actiongeladenen Abenteuer auf die große Leinwand. Angeleitet von John Francis Daley und Jonathan Goldstein bringt ein hochkarätiger Cast echte Filmmagie hervor.

  • R: John Francis Daley, Jonathan Goldstein
  • USA, CAN, UK, ISL, IRL, AUS
  • FSK 12
  • Abenteuer
  • 134 Min.
Anzeige
Überspringen

High School Musical  

  • Montag 15.01.2024
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Durch Zufall stellen Basketball-Captain Troy und Mathegenie Gabriella bei einem Karaoke-Duett fest, dass sie musikalisch überaus talentiert sind. Die Musik verbindet die beiden Highschool-Schüler und sie verlieben sich sofort ineinander. Doch nicht jeder ist so begeistert von Troys und Gabriellas Passion, denn als sie sich für die Hauptrolle des Schulmusicals bewerben, werden ihnen allerhand Steine in den Weg gerollt. Troy muss seine Mannschaft auf ein Spiel vorbereiten und Gabriella darf ihren Matheclub vor dem Wettbewerb nicht hängen lassen.

We are all in this together! Egal ob als Gute-Laune-Film, als Mitsing- oder vor allem auch als Mitmach-Kino (natürlich inklusive unserer exklusiven Anleitung), die musikalischen Abenteuer rund um Troy, Sharpay, Gabriella und den Rest der Clique sorgen für eine selten gesehene Begeisterung!

  • R: Kenny Ortega
  • USA
  • FSK 0
  • Komödie
  • 98 Min.

Filmabend  [OV]

  • Montag 15.01.2024
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK 0
  • 0 Min.

Filmabend  

  • Montag 22.01.2024
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK 0
  • 0 Min.

International Ocean Film Tour Vol. 9  [OV]

  • Montag 22.01.2024
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Das einzigartige Filmevent für alle, die das Meer lieben, ist zurück auf der großen Leinwand. An Bord sind eine Reihe von Filmen aus der faszinierenden Welt der Ozeane, darunter auch "The Power of Activism“, eine Doku, die sich mit der Frage beschäftigt, wie sich der wirtschaftliche Wert von Umweltschutz in Zahlen ausdrücken lässt. Dabei lernen wir drei verschiedene Aktivistinnen kennen, unter anderem auch Madison Stewart, die sich für den Schutz von Haien engagiert und das neue Gesicht der International OCEAN FILM TOUR Volume 9 ist.

Die besten Meeresabenteuer und Wassersportfilme auf der großen Leinwand. Mit jeder Menge Action auf und unter Wasser und spannenden Geschichten rund um unsere Ozeane: "The Power of Activism", "No Limits", "Facing Monsters", "George & the Whales", "Stolen Fish" und "Sweet Adventure".

  • R: Diverse
  • Diverse
  • FSK 12
  • Doku
  • 125 Min.

Filmabend  

  • Montag 29.01.2024
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Sorry! Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen wir hier leider weder den Filmtitel nennen noch inhaltliche Angaben zum gezeigten Film machen. Die Filmvorführung findet aber wie gewohnt bei uns statt!

Bitte beachtet unsere Ankündigungen auf dem Campus. Danke für Euer Verständnis

  • R: N.N.
  • FSK 0
  • 0 Min.

King Richard  [OV]

  • Montag 29.01.2024
  • 20:00
  • MTZ, Haltestelle Augsburger Str.

Mit unerschütterlichem Ehrgeiz, aber vor allem mit grenzenloser Liebe ebnet Richard seinen Töchtern den Weg an die Weltspitze im Tennis. Täglich muss er enorme Hindernisse überwinden. So wehrt sich Richard tapfer gegen die Gangs, die den örtlichen Tennisplatz als ihr Revier beanspruchen, trainiert mit den Mädchen unermüdlich die Feinheiten eines Spiels, das er selbst nie gespielt hat, und kämpft permanent gegen die uralten Grenzlinien von Rasse und Klasse für eine faire Chance. Denn er glaubt fest daran: Seine Töchter sind zu Großem bestimmt.

Es ist die Geschichte eines amerikanischen Traums. Es geht um die Dynamik einer Familie, die zusammenarbeitet, um diesen Traum wahr werden zu lassen. Es geht zudem darum, dass wir stets die besten Versionen unserer selbst sein wollen und alles dafür tun. Es geht ums Streben und Träumen.

  • R: Reinaldo Marcus Green
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 144 Min.
  • Preise: 1 Oscar, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 6 Oscars

Sondervorstellung: The North Drift  [Science Cinema]

Plastik in Strömen

  • Mittwoch 13.03.2024
  • 16:00
  • MTZ (Fiedlerstr.) Hörsaal 1
Sondervorstellung:Mit anschließender Diskussionsrunde mit dem Filmemacher Stefan Krones | Wir starten um 16:00 Uhr

Seine Neugier entwickelt sich zu einem wissenschaftlichen Experiment. Zusammen mit Freunden, Ingenieuren und renommierten Wissenschaftlern will Steffen Krones die Reise des Plastikmülls von seiner Heimatstadt Dresden aus nachverfolgen. Sie bauen GPS-Bojen, welche sie in der Elbe aussetzen. Steffens Freund Kris begleitet das Experiment von Norwegen aus. Werden die Bojen tatsächlich irgendwo in der Arktis stranden? Werden die gewonnenen GPS-Daten die Vermutung bestätigen, dass es Verbindungen zwischen deutschen Flüssen und dem Polarkreis gibt?

Kann Müll wirklich aus Deutschland bis ins Nordpolarmeer reisen? "The North Drift" nimmt uns mit auf ein wissenschaftliches Abenteuer die Elbe hinab, über die Nordsee nach Norwegen und zeigt uns, dass wir alle Teil des Kreislaufs sind und jeder Einzelne die Macht hat, etwas zu verändern.

  • R: Steffen Krones
  • D
  • k.A.
  • Doku
  • 92 Min.
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Mo. 23.10.2023
20:00 Uhr
Sonne und Beton
Mo. 23.10.2023
20:00 Uhr
Bullet Train [OV]
Mo. 06.11.2023
20:00 Uhr
Encanto
Mo. 06.11.2023
20:00 Uhr
Filmabend [OV]
Mo. 13.11.2023
20:00 Uhr
The North Drift
Kooperation mit Health for Future Dresden
Mo. 13.11.2023
20:00 Uhr
Babylon [OV]
Mo. 20.11.2023
20:00 Uhr
Sneak Preview
Noch vor Kinostart!
Mo. 20.11.2023
20:00 Uhr
Barbie [OV]
Mo. 27.11.2023
20:00 Uhr
Close
Mo. 27.11.2023
20:00 Uhr
Filmabend [OV]
Mo. 04.12.2023
20:00 Uhr
Oskars Kleid
Achtung, Filmwechsel: "Nawalny - Gift hinterlässt immer eine Spur" entfällt.
Mo. 04.12.2023
20:00 Uhr
Decision to Leave [OV]
Mo. 11.12.2023
20:00 Uhr
Der Gesang der Flusskrebse
Mo. 11.12.2023
20:00 Uhr
The Whale [OV]
Mo. 18.12.2023
20:00 Uhr
Harry Potter und der Stein der Weisen
Weihnachtsspecial: Gratis Glühwein für alle Besucher:innen
Mo. 18.12.2023
20:00 Uhr
Home Alone 2 [OV]
Weihnachtsspecial: Gratis Glühwein für alle Besucher:innen
Mo. 08.01.2024
20:00 Uhr
Filmabend
Mo. 08.01.2024
20:00 Uhr
Dungeons & Dragons: Honor Among Thieves [OV]
Mo. 15.01.2024
20:00 Uhr
High School Musical
Mo. 15.01.2024
20:00 Uhr
Filmabend [OV]
Mo. 22.01.2024
20:00 Uhr
Filmabend
Mo. 22.01.2024
20:00 Uhr
International Ocean Film Tour Vol. 9 [OV]
Mo. 29.01.2024
20:00 Uhr
Filmabend
Mo. 29.01.2024
20:00 Uhr
King Richard [OV]
Mi. 13.03.2024
16:00 Uhr
Sondervorstellung: The North Drift [Science Cinema]
Sondervorstellung:Mit anschließender Diskussionsrunde mit dem Filmemacher Stefan Krones | Wir starten um 16:00 Uhr
Mo. 17.04.2023
20:00 Uhr
Der Gesang der Flusskrebse
Mo. 17.04.2023
20:00 Uhr
Barbarian [OV]
Mo. 24.04.2023
20:00 Uhr
Call Jane
Mo. 24.04.2023
20:00 Uhr
Nightmare Alley [OV]
Mo. 08.05.2023
20:00 Uhr
Three Thousand Years of Longing
Mo. 08.05.2023
20:00 Uhr
EOFT 2022 – European Outdoor Film Tour [OV]
Mo. 15.05.2023
20:00 Uhr
Mein Nachbar Totoro
Mo. 15.05.2023
20:00 Uhr
The Son [OV]
Mo. 22.05.2023
20:00 Uhr
Don't Worry Darling
Mo. 22.05.2023
20:00 Uhr
Bullet Train [OV]
Mo. 05.06.2023
20:00 Uhr
Oskars Kleid
Mo. 05.06.2023
20:00 Uhr
The Woman King [OV]
Mo. 12.06.2023
20:00 Uhr
Filmabend
Mo. 12.06.2023
20:00 Uhr
Fantastic Beasts 3 [OV]
Mo. 19.06.2023
20:00 Uhr
Einfach mal was Schönes
Mo. 19.06.2023
20:00 Uhr
Filmabend [OV]
Mo. 26.06.2023
20:00 Uhr
Filmtausch: Der Nachname
ACHTUNG, FILMTAUSCH: Aus Lizenzgründen zeigen wir heute nicht "Close" sondern "Der Nachname"
Mo. 26.06.2023
20:00 Uhr
Filmabend [OV]