USI zeigt Movie Bamberg

USI zeigt Movie ist Euer Hörsaalkino „von Studierenden, für Studierende“ an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.
Unsere Filme laufen während des Semesters immer montags im Hörsaal F21/01.35.
Einlass ist normalerweise um 20:00 Uhr, Filmbeginn um 20:15 Uhr.

Damit Du die Facebook-Seite sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Damit Du die Standortkarte sehen kannst, akzeptiere bitte unsere Datenschutzhinweise.

Hier könnt Ihr direkt eine Nachricht an das Kino schicken.

Dein Programm
Im Sommersemester 2019

Aus lizenzrechtlichen Gründen weisen wir darauf hin, dass sich unser Angebot an Studierende und Hochschulangehörige richtet. Soweit nicht anders gekennzeichnet, ist der Zutritt zu den Filmvorführungen nur Studierenden und Hochschulangehörigen gestattet.

  • Mo. 29.04.2019
    20:15

    Hörsaal F21/01.35

  • Mo. 29.04.2019
    Danach

    Hörsaal F21/01.35

  • Mo. 06.05.2019
    20:15

    Hörsaal F21/01.35

  • Mo. 13.05.2019
    20:15

    Hörsaal F21/01.35

  • Mo. 20.05.2019
    20:15

    Hörsaal F21/01.35

  • Mo. 27.05.2019
    20:15

    Hörsaal F21/01.35

  • Mo. 03.06.2019
    20:15

    Hörsaal F21/01.35

  • Mo. 17.06.2019
    20:15

    Hörsaal F21/01.35

  • Mo. 24.06.2019
    20:15

    Hörsaal F21/01.35

  • Mo. 01.07.2019
    20:15

    Hörsaal F21/01.35

  • Mo. 08.07.2019
    20:15

    Hörsaal F21/01.35

  • Mo. 15.07.2019
    20:15

    Hörsaal F21/01.35

  • Mo. 22.07.2019
    20:15

    Hörsaal F21/01.35

Anzeige
Überspringen

High School Musical  

  • Montag 29.04.2019
  • 20:15
  • Hörsaal F21/01.35

Durch Zufall stellen Basketball-Captain Troy und Mathegenie Gabriella bei einem Karaoke-Duett fest, dass sie musikalisch überaus talentiert sind. Die Musik verbindet die beiden Highschool-Schüler und sie verlieben sich sofort ineinander. Doch nicht jeder ist so begeistert von Troys und Gabriellas Passion, denn als sie sich für die Hauptrolle des Schulmusicals bewerben, werden ihnen allerhand Steine in den Weg gerollt. Troy muss seine Mannschaft auf ein Spiel vorbereiten und Gabriella darf ihren Matheclub vor dem Wettbewerb nicht hängen lassen.

HIGH SCHOOL MUSICAL ist der erfolgreichste Disney-Film aller Zeiten. Nicht ohne Grund folgten ihm noch zwei weitere Teile, in denen die musikalischen Highschool-Schüler ihrem Publikum auch tänzerisch mächtig einheizten.

  • R: Kenny Ortega
  • USA
  • FSK 0
  • Komödie
  • 98 Min.
Anzeige
Überspringen

High School Musical 2  

  • Montag 29.04.2019
  • Danach
  • Hörsaal F21/01.35

Die Sommerferien stehen kurz vor der Tür und die East High Wildcats freuen sich auf drei Monate voller Party, Sonne und Spaß. Doch leider heißt es für die Schüler wohl eher arbeiten. Troy und Gabriella haben mit ihren Freunden einen Job in einem Ferienclub angenommen. Nur die reiche Zicke Sharpay genießt ihren Urlaub und versucht Troy mit ihren Kontakten zu einflussreichen Personen zu verführen. Geblendet von dem Ruhm den Sharpay ihm vorlebt, verbringt Troy bald mehr Zeit mit ihr als mit seinen Freunden und vor allem seiner eigenen Freundin.

Innerhalb von fünf Wochen war dieser Film im Kasten, doch wer glaubt dies sei ein leichtes Spiel für die Darsteller gewesen, der irrt. Manche Tanzszenen wurden über mehrere Tage gedreht, so beispielsweise die Szene des Songs „Bet On It“. Dafür brauchte es ganze sechs Tage.

  • R: Kenny Ortega
  • USA
  • FSK 0
  • Komödie
  • 104 Min.
Anzeige
Überspringen

BlacKkKlansman  

  • Montag 06.05.2019
  • 20:15
  • Hörsaal F21/01.35

Ron Stallworth tritt in den 1970ern als erster Afroamerikaner seinen Posten im Colorado Springs Police Department an. Entschlossen, sich einen Namen zu machen, startet er eine aberwitzige und gefährliche Mission: den Ku-Klux-Klan zu infiltrieren und bloßzustellen. Stallworth gibt vor, ein eingefleischter Extremist zu sein, und nimmt telefonisch Kontakt zur lokalen Gruppe der Rassistenvereinigung auf. Als die Undercover-Mission zunehmend komplexer wird, übernimmt sein Kollege Flip Zimmerman Rons Rolle. Kann ihr Plan tatsächlich gelingen?

BLACKkKLANSMAN erzählt eine absurde Geschichte – und doch hat sie sich in den 70er-Jahren tatsächlich so zugetragen. Die Themen haben bis heute nichts von ihrer Relevanz eingebüßt – und nur ein Visionär wie Spike Lee konnte sie so treffend, modern und unterhaltsam auf die Leinwand bringen.

  • R: Spike Lee
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 128 Min.
  • Preise: 1 Oscar
  • Nominierungen: 6 Oscars
Anzeige
Überspringen

Der Vorname  

  • Montag 13.05.2019
  • 20:15
  • Hörsaal F21/01.35

Es hätte ein wunderbares Abendessen werden können. Doch als Thomas verkündet, dass er und seine schwangere Freundin Anna ihren Sohn Adolf nennen wollen, bleibt den Gastgebern und dem Familienfreund René bereits die Vorspeise im Hals stecken. Man faucht einander Wahrheiten ins Gesicht, die zugunsten eines harmonischen Zusammenseins besser ungesagt geblieben wären. Die Diskussion über falsche und richtige Vornamen geht in ein Psychospiel über, bei dem die schlimmsten Jugendsünden und die größten Geheimnisse aller Gäste lustvoll serviert werden.

Mit DER VORNAME inszeniert Erfolgsregisseur Sönke Wortmann ein Abendessen im Freundes- und Familienkreis, das zum handfesten Streit über Kindererziehung, Jugendfreundschaften und Liebesbeziehungen ausartet. Eine amüsant-entlarvende Gesellschaftskomödie mit deutscher Star-Besetzung.

  • R: Sönke Wortmann
  • D
  • FSK 6
  • Komödie
  • 91 Min.
Anzeige
Überspringen

Aquaman  

  • Montag 20.05.2019
  • 20:15
  • Hörsaal F21/01.35

Aquaman heißt eigentlich Arthur Curry, denn sein Vater Tom ist ein ganz normaler Mensch. Nur seine Mutter stammt aus dem sagenumwobenen Unterwasserkönigreich Atlantis, weshalb Arthur auch einige besondere Fähigkeiten in die Wiege gelegt wurden. Zudem ist er rechtmäßiger Nachfolger auf den Thron, den derzeit jedoch sein Bruder Orm besetzt, der einen vernichtenden Krieg gegen die Menschen an der Erdoberfläche führen möchte. Damit soll die Verschmutzung der Meere endlich ein Ende nehmen. Wenn jemand den Krieg noch verhindern kann, dann Aquaman...

Warner Bros. Pictures und Regisseur James Wan präsentieren ein actionreiches Abenteuer in der optisch atemberaubenden Unterwasserwelt der sieben Meere, das mit einem gewaltigen Soundtrack und einem umwerfenden Jason Momoa als Aquaman aufwartet und bestens zu unterhalten versteht.

  • R: James Wan
  • USA, AUS
  • FSK 12
  • Action
  • 143 Min.

Fahrenheit 11/9  [OV]

  • Montag 27.05.2019
  • 20:15
  • Hörsaal F21/01.35

Kaum eine Wahl hat die Öffentlichkeit so stark beschäftigt wie die von Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten. Als einer der wenigen, die das Ergebnis vorhergesagt haben, offenbart Oscar-Preisträger Michael Moore die Umstände und Mechanismen, die zum Wahlerfolg des umstrittenen Kandidaten geführt haben. Im Fokus seiner Kritik steht dabei nicht nur der Präsident selbst, die von Trump überzeugten Wähler oder die Republikaner, sondern vor allem auch das Versagen der Demokraten.

Furchtlos, provokativ und hochgradig unterhaltsam seziert Michael Moore die politischen und gesellschaftlichen Prozesse bis zu Donald Trumps Amtseinführung und prangert soziale Ungleichheit an. In diesem Zuge ruft er aber auch alle Amerikaner zu politischem Engagement und Widerstand auf.

  • R: Michael Moore
  • USA
  • FSK 6
  • Doku
  • 128 Min.
Anzeige
Überspringen

Bohemian Rhapsody  

  • Montag 03.06.2019
  • 20:15
  • Hörsaal F21/01.35

Die Band "Queen" produziert Hit über Hit, führt die Musikcharts an und erreicht beispiellose Erfolge, die Freddie Mercury zu einem der beliebtesten Entertainer weltweit und zur Legende machten. Doch hinter der Fassade von Erfolg kämpft Freddie mit seiner inneren Zerrissenheit. Der aus Sansibar stammende Parse sucht unablässig nach seinem Platz in der Welt, während er gleichzeitig versucht, sich in einer Gesellschaft, die in Stereotypen und Erwartungen gefangen ist, mit einer Sexualität zu arrangieren, die er selbst kaum definieren kann.

"Bohemian Rhapsody" ist eine fulminante Feier von Queen, ihrer Musik und ihrem außergewöhnlichen Leadsänger Freddie Mercury. Der Film zeigt das grandiose Vermächtnis einer Band, die immer mehr wie eine Familie war und die bis heute noch Außenstehende, Träumer und Musikliebhaber inspiriert.

  • R: Bryan Singer
  • UK, USA
  • FSK 6
  • Drama
  • 134 Min.
  • Preise: 4 Oscars, 2 Golden Globes
  • Nominierungen: 5 Oscars
Anzeige
Überspringen

Ballon  

  • Montag 17.06.2019
  • 20:15
  • Hörsaal F21/01.35

Sommer 1979 in Thüringen. Die Familien Strelzyk und Wetzel haben über zwei Jahre hinweg einen waghalsigen Plan geschmiedet: Sie wollen mit einem selbst gebauten Heißluftballon aus der DDR fliehen. Doch der Ballon stürzt kurz vor der westdeutschen Grenze ab. Die Stasi findet schließlich Spuren des Fluchtversuchs und nimmt sofort die Ermittlungen auf, während die beiden Familien sich gezwungen sehen, unter großem Zeitdruck einen neuen Flucht-Ballon zu bauen – denn mit jedem Tag ist ihnen die Stasi dichter auf den Fersen...

Mit BALLON hat Michael Bully Herbig den wohl spektakulärsten Fluchtversuch aus der DDR, der am 16. September 1979 tatsächlich geglückt ist, für die große Leinwand verfilmt. Dabei gelang ihm ein intensiver und nervenaufreibender Thriller über einen gnadenlosen Wettlauf gegen die Zeit.

  • R: Michael Herbig
  • D
  • FSK 12
  • Thriller
  • 120 Min.
Anzeige
Überspringen

Glass  

  • Montag 24.06.2019
  • 20:15
  • Hörsaal F21/01.35

SPLIT war noch lange nicht das Ende. So hat es Psychiaterin Dr. Ellie Staple, spezialisiert auf den Bereich Superkräfte, mit gleich drei fantastisch-verstörenden Patienten zu tun: dem abgründigen Comicliebhaber Mr. Glass, der im Hintergrund die Fäden zieht, dem unscheinbaren Kevin Wendell Crumb, hinter dessen Fassade eine blutrünstige Bestie tobt und dem buchstäblich unzerbrechlichen David Dunn, der jeden einzelnen Schritt des übermenschlichen Wesens verfolgt. Dabei drohen die Zusammenstöße von Gejagtem und Jäger immer weiter zu eskalieren...

GLASS-klar und hochexplosiv: M. Night Shyamalans Figuren aus den Blockbustern UNBREAKABLE (2000) und SPLIT (2016) treffen in ihrer heiß erwarteten Fortsetzung endlich aufeinander: Das hochspannende Finale der "Eastrail 177"-Trilogie ist ein Superheldenfilm der ganz anderen Art.

  • R: M. Night Shyamalan
  • USA
  • FSK 16
  • Thriller
  • 129 Min.
Anzeige
Überspringen

100 Dinge  

  • Montag 01.07.2019
  • 20:15
  • Hörsaal F21/01.35

Toni liebt seine Espressomaschine. Paul liebt sein Handy. Toni kann nicht ohne Haarpillen, Paul nicht ohne seine Sneakers. Aber vor allem kann Paul nicht ohne Toni – und umgekehrt. Aber das wissen sie nicht. Immer geht es darum, wer besser oder cooler ist, und nun das: Sie sitzen da, ohne Möbel, ohne Kleidung, nackt und verfroren. Und das ist erst Tag eins! 100 Tage, haben sie gewettet, müssen sie auf alles verzichten. Jeden Tag kommt nur ein Gegenstand zurück. Und schon verheddern sie sich in Fragen, die ihnen vorher nie gekommen sind...

Ein Film, der witzig, unterhaltsam und sympathisch den grundlegenden Fragen des Lebens nachgeht: Was braucht man wirklich? Besitzen wir unsere Dinge oder unsere Dinge uns? Gibt es den freien Willen überhaupt, und wie oft kann man eine Unterhose wenden, bevor sie auf den Sondermüll muss?

  • R: Florian David Fitz
  • D
  • FSK 6
  • Komödie
  • 111 Min.
Anzeige
Überspringen

WEIT.  

Die Geschichte von einem Weg um die Welt

  • Montag 08.07.2019
  • 20:15
  • Hörsaal F21/01.35

"WEIT. Die Geschichte von einem Weg um die Welt" ist ein bunter und besonders authentischer Film, über die außergewöhnliche Reise eines jungen deutschen Paares, das einfach in Richtung Osten loszieht. Dreieinhalb Jahre später, mit unvergesslichen Erfahrungen ausgestattet, inklusive Schwangerschaft, kehrt es aus dem Westen wieder nach Hause zurück. 50.000 Kilometer per Anhalter, mit dem Schiff über die Ozeane, ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche, erkunden die beiden die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet.

Mit reisephilosophischen Gedanken und Vertrauen in Mensch und Natur entlassen die Globetrotter aus Freiburg ihre Zuschauer aus dem Kino und hinterlassen eine nachhaltig positive Stimmung. Einer der Gründe, warum es der erfolgreichste Film der Freiburger Kinogeschichte wurde.

  • R: Patrick Allgaier, Gwendolin Weisser
  • D
  • FSK 0
  • Doku
  • 127 Min.
Anzeige
Überspringen

A Star Is Born  

  • Montag 15.07.2019
  • 20:15
  • Hörsaal F21/01.35

Jackson Maine (Bradley Cooper) ist bereits ein renommierter Country-Musik-Star, als er eine begabte aber erfolglose Musikerin namens Ally (Lady Gaga) entdeckt – und sich direkt in sie verliebt. Ally hatte ihren Traum von der großen Gesangskarriere schon fast aufgegeben, doch jetzt drängt Jack sie mitten ins Rampenlicht, was ihr Leben für immer verändert. Während sie über Nacht zum Star aufsteigt, gerät die private Beziehung der beiden aber zunehmend in eine Krise, weil Jack den Kampf gegen seine eigenen, inneren Dämonen zu verlieren droht.

Bradley Coopers Regiedebüt trifft direkt ins Herz und schafft es direkt bis in die höchsten Ehren der Filmbranche: Nominiert für acht Oscars ist diese Geschichte über Musik, Liebe und Leidenschaft genau dort, wo ein Film sein muss und zwar im Epizentrum der großen Emotionen.

  • R: Bradley Cooper
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 136 Min.
  • Preise: 1 Oscar, 1 Golden Globe
  • Nominierungen: 8 Oscars
Anzeige
Überspringen

The Hate U Give  

  • Montag 22.07.2019
  • 20:15
  • Hörsaal F21/01.35

Starr Carters Leben spielt sich ständig zwischen zwei Welten ab: da ist zum einen das arme, hauptsächlich schwarze Viertel, in dem sie lebt und zum anderen gibt es die reiche, hauptsächlich weiße Privatschule, die sie besucht. Das empfindliche Gleichgewicht zwischen diesen Welten wird erschüttert, als sie Zeugin wird, wie Khalil, ihr bester Freund aus Kindertagen, von einem Polizisten erschossen wird. Nun ist es an Starr, trotz des Drucks, der von allen Seiten auf sie ausgeübt wird, ihre Stimme zu erheben und für Gerechtigkeit einzustehen.

"The Hate U Give" basiert auf dem von der Kritik gefeierten New York Times-Bestseller von Angie Thomas und wurde mit Filmpreisen geradezu überhäuft. Ein Film mit dem Prädikat "Pädagogisch wertvoll", über Vorurteile, Rassismus, Courage und Freundschaft, der einem lange im Gedächtnis bleibt.

  • R: George Tillman Jr.
  • USA
  • FSK 12
  • Drama
  • 133 Min.
Unser Programm in diesem Semester
Unser Programm im letzten Semester
Mo. 29.04.2019
Danach
High School Musical 2
Mo. 29.04.2019
20:15 Uhr
High School Musical
Mo. 06.05.2019
20:15 Uhr
BlacKkKlansman
Mo. 13.05.2019
20:15 Uhr
Der Vorname
Mo. 20.05.2019
20:15 Uhr
Aquaman
Mo. 27.05.2019
20:15 Uhr
Fahrenheit 11/9 [OV]
Mo. 03.06.2019
20:15 Uhr
Bohemian Rhapsody
Mo. 17.06.2019
20:15 Uhr
Ballon
Mo. 24.06.2019
20:15 Uhr
Glass
Mo. 01.07.2019
20:15 Uhr
100 Dinge
Science Cinema mit Prof. Dr. Illies
Mo. 08.07.2019
20:15 Uhr
WEIT.
Mo. 15.07.2019
20:15 Uhr
A Star Is Born
Mo. 22.07.2019
20:15 Uhr
The Hate U Give
Mo. 22.10.2018
20:15 Uhr
The Post [OV]
Mo. 29.10.2018
20:15 Uhr
Red Sparrow
Mo. 05.11.2018
20:15 Uhr
Dieses bescheuerte Herz [Science Cinema]
Science Cinema mit Frau Dr. Brigitte Lotter, Chefärztin der Klinik für Palliativmedizin der Sozialstiftung Bamberg.
Mo. 12.11.2018
20:15 Uhr
Call Me by Your Name
Mo. 19.11.2018
20:15 Uhr
Vorwärtsdrang
EINTRITT FREI!
Mo. 26.11.2018
20:15 Uhr
Wunder
Mo. 03.12.2018
20:15 Uhr
Deadpool 2
Di. 11.12.2018
21:00 Uhr
Die Feuerzangenbowle
Im Audimax F21/01.57 mit Pausenshow & Glühwein!!!
Mi. 12.12.2018
21:00 Uhr
Die Feuerzangenbowle
Mo. 17.12.2018
20:15 Uhr
Der Sex Pakt
Mo. 14.01.2019
20:15 Uhr
Love, Simon
Mo. 21.01.2019
20:15 Uhr
Avengers: Infinity War
Mo. 28.01.2019
20:15 Uhr
Mamma Mia! Here We Go Again